Unterschiedliche Erektion

    Hallo


    Mir (37) ist aufgefallen ,das ich über Jahre eine unterschiedlich starke / schwache Erektion habe . Die Länge ist immer gleich nur der Umfang ändert sich (nicht nur der Penisumfang sondern auch der Umfang der Eichel) .


    Kurz nach dem Sex hört die Erektion sofort auf und die Eichel ist extrem Entfindlich (eine Vorhaut habe ich nicht mehr /Hypospadieop. ).


    Ich denke mal das es keine Krankheit ist . Ich bin Blutspender und meine Werte sind immer TOP .


    Kann es ein Hormonmangel sein (ich habe nur einen Hoden Der andere ist zwar noch da , produziert aber nicht mehr ).


    Freue mich über eure Antworten


    Viele Grüsse

  • 1 Antwort

    moin,


    hast du schon mal daran gedacht, das es einfach mit der tagesform zu tun haben kann ?


    mal bisse topfit, und andere tage würdest du zwar gern, aber irgendwas blockiert.


    ich setzte das ungefair gleich mit dem feucht werden bei der frau.


    ausserdem,


    es gibt sachen, über die man sich den kopf zerbrechen kann, muss man aber nicht.


    wenn es nun nicht allzu krass ist, würde ich gar nicht so viel in meinem kopf rumgeistern lassen, sonst verschärft sich die angelegenheit wohl möglich noch.


    und das nach der erektion ist doch bei jedem anders,


    einer bleibt noch 'ne ganze weile stehen, der andere verabschiedet sich sofort.


    einer mag noch geknutscht werden ;-) , der andere will nur seine ruhe haben ;-D