Heija....also Cortuisol ist erhöht...NUR was stimmt denn nun.Einmal lese ich dass Cortisol bewirkt dass Wasser zurückgehalten wird , ein anderes Mal dass Wasser ausgeschieden wird.


    Was auch wieder super ist, dass die Endikrinologin sagte dass das urin ja dunkler geworden wäre.Ich sagte dann *Nein das ist während des tests heller geworden *Darufhin sate sie dass sie nochmal im Labor nachfragen muss....heija..und da soll man noch Vetrauen haben

    danke dass du mir ein lachen entlockt hast!!


    Tja das denke ich auch...ich fahre da morgen hi und hole mir mal das Laborblatt....mich würde es nicht wundern wenn der Laden das ADH gar nicht bestimmt hat......


    Und das mein Cortisol hoch ist bei dem Stress den ich mir mache wundert mich auch nicht

    So wie ich Ärzte kenne, hat man bei Dir nun alles Mögliche bestimmt, nur das ADH nicht...


    Ich saß auch immer in Hamsterraduntersuchungen fest, bei denen es nie ein Ende oder eine Diagnose gab. Entweder alles verpfuscht, oder die Untersuchung brachte für meine Krankheit keine Auskünfte usw...ich stand zum Schluß immer wieder am Anfang und durfte in einer neuen Praxis bei Adam und Eva anfangen, wo dann alles von vorn losging...


    Ok, es gibt auch gute Praxen mit guten Teams, aber find die mal.


    Die meisten sind auf Show aus. Jedenfall hier bei uns in der Region. Riesen Räume mit Killefit wie Kekse und Getränke auf dem Flur, TV an der Wand mit Dingen aus der Praxis. Ärzte und Helferinnenphoto Galerie an der Wand und all so ein Heckmeck, eine Leuchttafel mit Infos, was sie alles anbieten und blabla.....


    Und zum Schluß haste davon weniger, als wenn du einen einfach Wald-und Wiesendoc besucht hättest.


    So sieht es jedenfalls bei uns hier aus. @:) *:)

    Was ein Saftladen.Habe mir die Laborwerte schicken lassenund da kann was nicht stimmen ( wie schon vermutet )


    ADH wurde zwar nicht bestimmt aber dieses CT-proAVP


    angeblich


    8 Uhr 9 Uhr 10 Uhr


    288 288 296 Osmolat im Serum


    471 747 875 Osmolat im Urin


    3,8 2,9 ct pro AVP


    abgesehen davon dass das Hormon sowieso extrem niedrig ist ( Norm 1-28, bei 2,6 spricht man von Dianetes In. ) sind 'zu 99% die Urinproben 1 und 3 vertauscht wurden da das urin um 8 Uhr dunkler war als um 10


    Ich denek mal dass die Diagnose nun klar ist

    *seufz*....was meinen Beitrag vor Deinem jetzigen, nochmals als faktisch richtig untermauert.


    Die bekommen einfach heutzutage nichts mehr gebacken!!! >:(


    Was macht den aktuell die Pinkelei? Hat es sich von allein etwas gebessert oder wie immer?

    Hauptsache erstmal, du verlierst nicht mehr Flüssigkeit auf Dauer, als Du zu Dir nimmst.


    Denn bis die Docs bei Dir zu einer richtigen Diagnose kommen, scheint es noch zu dauern. {:(


    Was ist aus dem Tumor geworden? Hat mal jemand die Bilder verglichen? Ob es überhaupt einer ist...

    Ich auch


    Ist sowieso wieder klasse..gestern habe ich gepinkelt ohne ende..sogar abends alle stunden...heute trink ich 1,5 Liter Ingwerwasser und es kommt fast nix raus...ich dreh bald ab....am Ende ist doch was mitm Herz und ich lager als wasser ein...ich meine Ödeme an den Unterschenkel habe ich schon seit jahren die dann morgens besser sind....war auch schon bei 3 Kardiologen halt wegen meinem Blutdruck der ( wahrscheinlich ) auch schon 30 Jahre umsonst behandelt wird aber egal....mitm Herz war zumindest vor 1 Jahr angeblich alles super...die Ödeme sind auch nicht an den Knöcheln sondern eher im vorderen Bereich der Unterschenkel.....aber wie gesagt wenns davon käme müsste ich diese Pinkelei schon seit Jahren haben


    Naja zum Kardiologen gehe ich sowieso im januar ( wieder zu einem anderen weilman kann ja nie wissen ob der eine wieder nur Tomaten auf den Augen hatte oder vieleicht Playstation aufm Ultraschall gespielt hat ]:D

    wie lustig..jetzt war ich innerhalb einer halben Stunde 3 mal 200 ml rauspinkeln und gerade hghe ich das 4. mal...habe in 2 Stunden 1,5 Liter Ingwerwasser getrunken ...das kommt jetzt grad wieder raus


    aber wenn das ellein das ADH wär müsste doch das den ganzen tag so gehen...ich habe angst dass die Ärzte nichts finden und ich nun mit diesem Kram leben muss....das ist doch deprimierend.....da kann man ja nichts mehr machen wenn man nie weiss wann so ein Pinkelanfall kommt

    Ich kann dich sehr gut verstehen!


    Aber nein, Makititia, du brauchst ganz gewiss keine Angst zu haben, das du mit diesem - wie du es nennst - "Kram" leben musst. Sobald du einen Arzt hast, der dir endlich mal das Vasopressin-Nasenspray verschreibt, wirst du sehen, dass es innerhalb von Minuten hilft und mit etwas Übung wirst du lernen, es so zu dosieren, wie es für dich am günstigsten ist.


    Ich bin immer noch etwas rat- und fassungslos, warum man dir dieses Medikament bisher noch vorenthalten hat. Selbst falls eine OP nötig wäre (ich drück dir die Daumen, dass es nicht so ist), könnte man es doch mal testen und es würde dir vermutlich helfen, die Zeit bis dahin ohne Leidensdruck zu überbrücken.

    Solang die Super Endikrinolgin meint dass das ADH ausreichend ist wird sie mir das nicht aufschreiben...Kann es aber tatsächlich bei einem ADH Mangel so wie bei mir sein dass mal normal kommt und dann wieder so ein Anfall?Vieleicht hat halt meine hintere Hypophyse grad dann keinen Bock das gespeicherte ADH freizugeben?...komisch ist es halt dass es auch immer oft dann ist wenn ich relativ gut getrunken habe...auf der anderen Seite ist es aber auch als morgens schon gewesen wenn ich nichts getrunken habe.....Nur wie soll ich das dosieren wenn ich vorher nicht weiss wann meine Hypohyse keine Lust hat?


    ich meine geht man davon aus dass der mittlere Wert bei dem Durstest 2,9 war..das ist doch nur 0,3 von der grenze des DI weg....

    Mir gehtsso schlecht.Habe Angst dass nun doch was mit dem herzen ist.Habe einen 2 Jahre alten bericht rausgekramt wo drinsteht*relaxionstörung des LV e/E 7 leichtgradige AI.......wenn sich das verschlimmert hat ist wahrscheinlich das herz verantwortlich da es mehr ANP ausschüttet...da würde auch meine eher bescheidene Sauerstoffsättigung dazu passen....und wenn es dann auch noch eine diastolische Herzinsuffizens ist dann wars das wohl...ich bin fix und fertig


    Habe beim Kardiologen gnädigerweise einen termin am 23 Dezember bekommen , aber nur weil jemand abgesagt hat.