urivesc???

    Hallo ihr LIeben...


    meine Reizblase wurde bisher mit DETRUSITOL behandelt, was auch ganz ok war. Da das Mittel sehr teuer ist, hat mir meine Gynäkologin nun URIVESC gegeben....bei den Nebenwirkungen war ich allerdings doch geschockt...anschwellen der Zunge und des Halses bis hin zur Atemnot!!! Die Nebenwirkungen sind allerdings für ganz selten eingestuft...ich muß es also nicht bekommen. Nimmt vielleicht jemand von euch URIVESC ein und kann mir über evt Nebenwirkungen berichten?


    Lieber Gruß....Ingrid x:)