Varikozele!

    Hallo,


    ich hoffe von euch kennt sich jemand gut aus. Mein Freund war die Tage wegen Schwellung des linken Hodens beim Urologen und es wurde eine Varikozele und leichte Verkleinerung des linken Hodens an sich festgestellt. Der Arzt sagte man müsste da nix machen, es sei denn er hätte mal Probleme ein Kind zu zeugen dann soll er sich wieder melden.


    Nun habe ich mal etwas nachgelesen und scheinbar ist es so gut wie klar dass man mit der Varikozele unfruchtbar ist :-o das hat der Arzt ihm so nicht gesagt!!! Und man soll es so schnell wie möglich operieren damit die Spermatogenese nicht dauerhaft geschädigt wird?


    Hat jemand Erfahrung? Wir wollen in ca. 1 Jahr anfangen mit dem Üben für das erste Kind...ich habe jetzt schon panik, dass es dann nicht mehr klappen könnte %:| {:( ...

  • 21 Antworten
    Zitat

    Nun habe ich mal etwas nachgelesen und scheinbar ist es so gut wie klar dass man mit der Varikozele unfruchtbar ist :-o das hat der Arzt ihm so nicht gesagt!!!

    Weil es so auch nicht stimmt. Die Mehrheit der Männer mit Varikozele ist normal fruchtbar. Es ist nur so, dass überdurchschnittlich viele Männer, die sich in Kinderwunsch-Behandlung befinden, eine Varikozele haben.


    Siehe auch: http://www.familienplanung.de/kinderwunsch/behandlung/varikozele/


    Lasst es am besten einfach überprüfen und falls eine eingeschränkte Samenqualität vorliegt entsprechend beraten.

    Er vertraut seinem Arzt und will daher keine zweite Meinung einholen :(v...

    Zitat

    Es ist nur so, dass überdurchschnittlich viele Männer, die sich in Kinderwunsch-Behandlung befinden, eine Varikozele haben.

    Eben! Das ist ja das Problem... :-(

    Zitat

    Eben! Das ist ja das Problem... :-(

    Das heißt im Umkehrschluss ja aber nicht, dass alle Männer mit Varikozele unfruchtbar sind. Die Mehrheit der Männer mit einer Varikozele ist wie gesagt normal fruchtbar.

    Kennst du da eine Prozentzahl/Studie, wie viele der Männer mit Varikozele normal fruchtbar ist? Ich finde nämlich leider keine...habe eine Studie gelesen (pubmed) in welcher es darum ging dass es eher nur die subklinischen Varikozelen sind, bei welchen die Männer normal fruchtbar sind. Mein Freund hat ja eine klinisch tastbare Varikozele.

    Zitat

    Kennst du da eine Prozentzahl/Studie, wie viele der Männer mit Varikozele normal fruchtbar ist?

    In diesem Artikel von medical tribune ist von 80-90% die Rede:

    Zitat

    Wichtig zu wissen ist, dass die meisten Männer (80 bis 90 %) mit einer Varikozele fruchtbar sind und Väter werden.

    Das Klinikum Rosenheim, in dem Operationen dieser Krampfadern durchgeführt werden, gibt an:

    Zitat

    10 - 20 Prozent aller Männer leiden unter einer Varikozele, bei etwa einem fünftel der Patienten findet sich eine Fruchtbarkeitsstörung

    Ein Spermiogramm möchte dein Freund definitiv nicht machen lassen, einfach damit ihr Gewissheit hättet?

    Danke Dir! Scheint als seien die Studien dazu sehr verschieden und man sich kaum sicher was die Varikozele angeht. Nicht so toll. Aber 80-90% normal fruchtbar klingt gut, hoffe nur, da sind auch jetzt nicht nur die subklinischen Fälle drunter.

    Zitat

    Ein Spermiogramm möchte dein Freund definitiv nicht machen lassen, einfach damit ihr Gewissheit hättet?

    Nein, definitiv nicht. Er sagt wenn das nötig gewesen wäre hätte es der Urologe vorgeschlagen. Der sagte aber nur, WENN er mal Probleme habe solle er sich dann wieder melden. Blöder Arzt!!!

    Habe ihm mehrfach vorgeschlagen er solle doch bitte jetzt ein SG machen lassen. Mein Freund ist aber leider generell eher lax was Gesundheitsvorsorge bei sich selbst angeht und ein chronischer Optimist. Er denkt sich gar nix dabei!

    Falls die Varikozele im Stehen sichtbar ist, so handelt es sich um einen schweren Fall und idR ist da der Hoden bereits geschädigt. Der Grössenunterschied könnte ebenfalls hierauf schliessen lassen. Deshalb unbedingt ein SG machen lassen. Doch selbst mit eingeschränktem SG ist eine Schwangerschaft möglich, denn ein Schwimmer genügt bekanntlich.

    Zitat

    Deshalb unbedingt ein SG machen lassen. Doch selbst mit eingeschränktem SG ist eine Schwangerschaft möglich, denn ein Schwimmer genügt bekanntlich.

    Sichtbar ist die nicht. Nur tastbar, egal ob im Stehen oder Liegen. Also wenn man genau hinschaut sieht man im Stehen vielleicht dass der linke Hodensack "gefüllter" ist, aber dazu hab ich noch nicht genau genug hingeschaut ;-D kann ihm ja nicht auf die Eier starren.


    Naja, er möchte definitiv kein SG machen. Haben jetzt mehrfach darüber gesprochen und er möchte es nicht, denn "sonst hätte der Arzt das ja vorgeschlagen". Doofer Urologe, hätte der das nicht mal vorschlagen können?!

    Zitat

    Doofer Urologe, hätte der das nicht mal vorschlagen können?!

    das hätte er sicher, wenn kiwu da is und mehrere versuche ins leere gelaufen sind.


    ein SG aus reinem interesse, wenn keine indikation besteht, wird wohl keine kasse übernehmen.


    irgendwie hab ich den eindruck, dein freund hat schiss, daß es was sein könnte und solang er nix weiß, is halt auch nix

    dieses verhalten kommt mir bekannt vor...


    mein neuer freund hat auch Probleme "da unten", die uns sogar beim sex stören... aber er will nicht zum Arzt deswegen... echt nervig!


    wir Frauen gehen doch auch regelmäßig zum Frauenarzt, warum stellen sich Männer da so an?


    er weiß ja selbst dass da was nicht ganz ok ist bei ihm, das ist ja sogar mir aufgefallen...


    habt ihr nen trick was frau dagegen machen kann?

    @ Priya86

    Du musst ihm ja nicht gerade auf den Sack starren, aber wenn er im Stehen auf der linken Seite viel mehr im Sack hat als rechts, obwohl der eigentliche Hoden kleiner ist, dann wäre das schon ein Anzeichen für eine schwere Varikozele. Und dann ab zum SG.

    @ maku

    Magst du uns erklären, was bei deinem Freund nicht stimmt? Evtl. können wir dann helfen.

    danke dir chiefo ;-)


    das mit der vorhaut ist das eine Problem...


    das andere hat wie bei Prija 86's freund was mit dem hoden/hodensack zu tun.


    mir ist nämlich aufgefallen, dass bei ihm der linke hoden deutlich größer ist als der rechte.


    es fühlt sich aber eher gallertartig um den größeren hoden herum an, was kann das sein?


    ich sollte vllt besser nen neuen thread dazu aufmachen...

    Ist definitiv links deutlich größer von außen. Ob der Hoden an sich kleiner ist weiß ich nicht...aber er geht sowieso nicht zum Spermiogramm, da der Arzt das ja nicht für nötig hielt denkt er es sei nicht nötig :°( und irgendwie ist er auch total empfindlich wenn ich anspreche dass er eventuell nicht so hochgradig fruchtbar sein könne wie er immer denkt. Typisch Mann :[] %:|

    @ maku

    Du musst keinen neuen Faden aufmachen. Das Gallertartige ist vermutlich auch eine Varikozele. Sorry, aber beobachte mal den Unterschied zwischen Hodensack im Stehen und Hodensack im Liegen (auf dem Rücken).

    @ Priya86

    Du hast im ersten Beitrag geschrieben, dass der linke Hoden (selbst) kleiner sei als der rechte. Von aussen ist es aber genau umgekehrt. Du kannst auch mal versuchen, den Unterschied zu fühlen, wenn er steht und wenn er auf dem Rücken liegt. Beim Liegen auf dem Rücken fliesst das gestaute Blut ab und alles schaut normal aus. Sag ihm, dass es nicht hilft, zuzuwarten - eher im Gegenteil. Denn die Schädigung nimmt mit dem Alter zu und nicht ab. Falls er eine PN/E-Mail braucht, so kann ich ihm schon ins Gewissen reden ...