Wasserlatte

    wenn ich nachts zum ersten mal meist gegen 3.0h aufwache, mit Druck auf der Blase habe ich immer Erektion . ( Morgenlatte dann meist , aber nicht so heftig)


    Ist eigentlich unangenehm , einerseits Druck zum Wasserlassen, andererseits muß warten, bis er sich wieder beruhigt. Urinieren mit Ständer geht schwer ! bzw.in die Toilette ist etwas kompliziert..


    Mir scheint, dass jetzt mit gut 60 Jahren so seit etwa einem Jahr die Erektion bei nachts eigentlich fast immer ist.

  • 4 Antworten
    Zitat

    nachts zum ersten mal meist gegen 3.0h aufwache, mit Druck auf der Blase

    Schon um 3h aufwachen kann vermutlich verhindert werden durch weniger Trinken abends. Ggf. dem Körper die benötigte Flüssigkeit früher am Tage zuführen. Dann kann womöglich oft durchgeschlafen werden bis Du sowieso aufstehen willst.


    Willst Du aus irgendeinem Grund nicht auf die späte Flüssigkeitsaufnahme verzichten, so gilt: Trockene Nahrung benötigt/verbraucht für die Verdauung das 7fache(Gewicht) an Flüssigkeit.