weiße warzenähnliche Erscheinung unterhalb des Eichelkranz

    Hallo,


    ich stelle seit einiger Zeit vermehrt dieses weiße Areal unterhalb des Eichelkranzes auf der (von mir aus gesehen) oberen Penisseite.


    Die sieht in etwa aus wie eine gewöhnliche Warze. Es ist leicht rau, weitestgehend weiß/transparent und krümelt leicht, wenn man daran reibt oder kratzt. Es geht allerdings nie ganz weg ... Seife oder ähnliches hilft hier auch nicht.


    Bei regelmäßiger Selbstbefriedigung scheint es sich nicht auszubreiten, sondern eher zurückzugehen ... vermutlich die Reibung. Sobald ich aber einige Tage gar nichts daran mache, scheint es nahezu zu wuchern.


    Ich denke - bzw. hoffe - nicht, dass es eine ernstzunehmende Geschlechtskrankheit ist. Viel mehr wohl eine kleine Pilzinfektion, Herpes oder gar wirklich etwas warziges.


    Hat jemand eine Art Hinweis für mich, was das sein könnte oder wie es wieder weggeht?

  • 4 Antworten

    mhh, nein ... ich habe schon von diesen Hornzipfeln gelesen, das habe ich wohl auch gaaaanz leicht.


    Ich hätte nun eigentlich auch nicht das Problem diese Stelle mal zu fotografieren. es ist eben bei zurückgezogener Vorhaut direkt unter dem Eichelkranz so leicht verhornt.