weißer fleck auf der eichel – pilz? – was kann das sein?!

    hi, endlich habe ich das scheinbar richtige forum gefunden, ich hoffe ihr koennt mir helfen. ich poste mal alles aus den vorher erstellten beitraegen herein.


    bitte bitte helft mir.


    jede idee bringt mich weiter!


    zitat:


    "hey, ich habe ein arges problem.


    seit ein paar wochen habe ich einen weißen fleck auf meine eichel, genau an der anbindung zum schaft.


    bei naeherem hinsehen sind es mehrere weiße laengliche flecken, entlang der maserung des eichelansatzes.


    habt ihr eine ahnung was das ist?


    habs einfach ignoriert, anfangs, da ich nichts spuehrte.. jetzt scheint ein klitzekleiner teil davon auf die eichel weiter vor gesprungen zu sein.


    und es juckt manchmal. so ein stechjucken.


    anfangs habe ich gedacht, dass das nur eine abnutzungserscheinung vom uebermaeßigen gebrauch ist. hand- wie geschlechtsverkehr.


    leider gibt meine kamera nix besseres her. aberi ch habs versucht aufzumalen.


    vielen dank!


    anbei das bild.


    hier ist der link drin, nur gucken, wenn ueber 18 oder so :/


    www.imagebanana.com/view/was_ist_das.png


    mikey_whitey


    30.09.11 01:19 Menü


    Schätz mal das sind einfach nur Talgdrüsen. Die sondern dann gelegentlich so


    gelblich-weisses Zeug ab. Da kann man nicht viel gegen machen. Meist aktivieren die sich, wenn man sehr schwitzt. Wichtig ist auch pingelige Reinheit unter der Vorhaut.


    Solltest du enge Unterhosen und enge Jeans tragen, oder wie einige noch ne Shorts drüber etc. ... verschaffe deiner Männlichkeit etwas Platz und 'Luft zum Atmen'.


    Tumtum46


    30.09.11 01:32 Menü


    hmm... also talg druesen glaube nicht. die hab ich ja außen auf der haut – komische dinger.


    an der arbeit trage ich ene kleidung yess, ist so vorgesehen. bin auch viel am laufen da.


    ansonsten trage ich sehr weite boxershorts.


    sauber, ich denke das bin ich "eigentlich" klar schlaeft man auch ein, wenn man noch sabber an der pfeife hat.


    aber ich dusche vor der arbeit, jeden tag und sollte ich danach noch etwas unternehmen auch nach der arbeit.


    ich hab jetzt meine komplette eichel mit desinfektionsmittel, sprich alkohol nass abgewischt – kann ich jedem nur empfehlen *kleiner spaß


    und hab betaisodona draufgetan.


    werd wohl mal zum urologen müssen oder?


    ich hab uebrigens auch nur mit einer partnerin geschlechtsverkehr – wir sind beide treu.


    mikey_whitey


    30.09.11 02:41 Menü


    achso, ich kann da auch fest mit dem finger drueber reiben. da geht nix ab.


    de.wikipedia.org/wiki/Hirapillaris_penis <- so sieht es eher nicht aus.


    mikey_whitey


    30.09.11 23:21 Menü


    seit ich das betaisodona draufgetan hab, scheint die eichel zu schwitzen. ist das gut oder schlecht?


    ich weiß nicht ob es das richtige forum hier ist. koennt ruhig alle vorschlaege machen, dann vergleiche ich und schaetze ab!


    lg mikey


    mikey_whitey


    05.10.11 14:59 Menü


    hilfe, weiß denn niemand was?


    das geht auch mit betaisadona und bepanthen nicht weg :(


    mikey_whitey


    "


    Zitat ende

  • 1 Antwort

    Hallöchen mikey. Also zunächst hat das Bild schon den Weg in die "Verdammnis" gefunden.


    Viele Bildpages sind leider nicht sehr erfreut, wenn da irgend etwas Raufgeladen wird, was mit Genitalien zu tun hat.


    Mein Vorschlag daher, gehe mal auf http://abload.de und stelle Dein Bild dort ein. Die Verlinkung von hier nach dort erklärt sich relativ von selbst. Ist auch deutschsprachig. Dort gibt es auch bilder von mir.


    Ich schlage ab hier vor, weiter per PN zu schreiben, da ich vielleicht etwas detaillierter werden möchte. Meinen Bildhinweis sende ich schon mal mit entsprechendem Begleittext


    per PN. Gruß von 1 von 5000