Mich kann es gar nicht wundern, ich habs inhaltlich einfach nicht gerafft ;-)


    Ohne den Zusatz in den Klammern steht da:

    Zitat

    Also ich kann mich nicht damit anfreunden einen langen zu haben, geb ich ganz ehrlich zu! Im Gegenteil! Habe selber einen nen Kurzen, aber ich bin nicht Glücklich damit.

    Und da frag ich mich: was denn nun? Aber gut, das ist ja nu anderweitig geklärt ;-D

    Zitat

    Zum ständigen Pimmel vergleichen kann ich nur sagen das wir uns im Kindergarten/Schule/Arbeit oft genug voreinander umgezogen haben und man eben sieht was da so rumschwingt.Noch dazu kommt der Ärger wenn man schon runtergemacht wurde,das man ja nur so nen kleinen hätte.

    Ok, runtermachen ist unter aller Sau. Aber mal ehrlich. Es sollte doch bei jedem aufgeklärten Menschen heutzutage angekommen sein, dass der schwingende Zustand aufm Klo oder in der Umkleide nichts darüber aussagt, welche Größe der dann in steifem Zustand hat. Von daher ist es völlig albern, sich darüber den Kopf zu zermatern.


    Du schriebst 16*4? Sorry, aber da hatte ich mit weniger schon ziemlich viel Spaß und das sowohl von "hinten" als auch in diversen anderen Positionen. Und wenn er doch mal rausrutscht, steckt man ihn eben wieder rein...

    Hallo ihr alle hier,


    mein bester Freund in meiner Hose, hat im kurzem zustand 5cm, im harten zustand 12cm und ein durchmesser dann zwischen 4cm und 5cm.


    Ich glaube, dass man sich auch beim sex über mein Freund in der Hose sich nicht beschweren kann und gebe auf Pornolängen nicht´s.


    ich glaube auch nicht, dass es beim Sex auf die Länge ankommt, sondern wie man den Sex geniesst und mit seiner Partnerin in gestaltet. Grinse... :=o


    :)^ LG an alle hier, manne0309 :)^

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    "das wichtigste ist nun mal die zuneigung..." um überhaupt nähe zu akzeptieren...


    dann die zufriedenheit, sich einander so nah sein zu können..


    was ein gefühl der geborgenheit und des vertrauenens aufkommen lässt..


    dazu braucht es keiner "anatomischen werte"...


    lust ,freude und alles was dazu gehört.. lässt sich doch nicht in "cm" ausmachen :-)


    einfach "zeit für zärtlichkeit".. mit allem "was uns gut tut" @:)


    "So soll es sein, so soll es bleiben, so hab ich es mir gewünscht":)_:)*


    *:) Bauschan

    die ottnormalfrau sieht doch auch nicht so aus wie aus dem pronofilm, gerade was sekundäre geschlechtsmerkmale angeht! im porno ist das alle völlig überspitzt und die haben nur so nen großen damit man eben auch ordentlich was sieht. mein freund hat 21 cm und ich wünsche mir manchmal echt weniger-wie gesagt, das stoßen an die gebärmutter kan manchmal echt schmerzhaft sein und die meisten nervenzellen fürs "fühlen" sitzen bei der frau ohnehin ganz weit vorne, hintern merkt man nicht mehr allzu viel