• Wie lang ist euer bestes Stück?

    hallo ich leide immer unter minderwertigkeitskomplexen wenn ich pornografische filme sehe und mir dann die penislänge der akteure genauer angucke das sind teilweise riesenbolzen im vergleich zu meinem, da ich aber gehört habe, dass die leute extra nur wegen ihrer länge gecastet werden habe ich gedacht ich frage mal anonym im internet nach was so die…
  • 137 Antworten

    oro!


    Also ich kann mich nicht damit anfreunden einen langen zu haben, geb ich ganz ehrlich zu! Im Gegenteil! Habe selber einen (wenn ich das so höre, wie die Längen einiger Schreiber hier sind) nen Kurzen, aber ich bin nicht Glücklich damit. Und nein, es liegt nicht daran, dass er mir "zu kurz" sei.


    Also, ich denke, man(n) sollte sich nicht wirklich Gedanken darüber machen, denn das ist nicht wichtig! Ein Mann ist nicht sein Penis, im Gegenteil, der Penis ist ein kleiner Teil vom Mann!


    Zu die Frage die auch dazwischen geworfen wurde, wie groß denn die Brüste bei Frauen sein sollten will ich hier nichts zu sagen! Also, dann sage ich mal:


    Schönen Guten Abend!


    Monschein

    Zitat

    Also ich kann mich nicht damit anfreunden einen langen zu haben, geb ich ganz ehrlich zu! Im Gegenteil! Habe selber einen (wenn ich das so höre, wie die Längen einiger Schreiber hier sind) nen Kurzen, aber ich bin nicht Glücklich damit. Und nein, es liegt nicht daran, dass er mir "zu kurz" sei.

    Bahnhof?


    Du hast nen kurzen, bist damit nicht zufrieden, was nicht an der Länge liegt und willst auch keinen langen? :-/

    Gut dann ruf ich die Seiten nicht auf...und was Schau ich mir dann an,wenn ich mal n normaleren Porno sehen möchte?Auf Verzicht hab ich keinen Bock ]:D


    Zum ständigen Pimmel vergleichen kann ich nur sagen das wir uns im Kindergarten/Schule/Arbeit oft genug voreinander umgezogen haben und man eben sieht was da so rumschwingt.Noch dazu kommt der Ärger wenn man schon runtergemacht wurde,das man ja nur so nen kleinen hätte.>:(


    Zur Technik kann ich nicht viel sagen.Hatte noch keine Frau die ne "Technik" drauf hatte.*Marke Brett* Jedenfalls brauch ich das Stoßen von hinten gar nicht groß anfangen,da drehts in schon raus. :-@

    Mich kann es gar nicht wundern, ich habs inhaltlich einfach nicht gerafft ;-)


    Ohne den Zusatz in den Klammern steht da:

    Zitat

    Also ich kann mich nicht damit anfreunden einen langen zu haben, geb ich ganz ehrlich zu! Im Gegenteil! Habe selber einen nen Kurzen, aber ich bin nicht Glücklich damit.

    Und da frag ich mich: was denn nun? Aber gut, das ist ja nu anderweitig geklärt ;-D

    Zitat

    Zum ständigen Pimmel vergleichen kann ich nur sagen das wir uns im Kindergarten/Schule/Arbeit oft genug voreinander umgezogen haben und man eben sieht was da so rumschwingt.Noch dazu kommt der Ärger wenn man schon runtergemacht wurde,das man ja nur so nen kleinen hätte.

    Ok, runtermachen ist unter aller Sau. Aber mal ehrlich. Es sollte doch bei jedem aufgeklärten Menschen heutzutage angekommen sein, dass der schwingende Zustand aufm Klo oder in der Umkleide nichts darüber aussagt, welche Größe der dann in steifem Zustand hat. Von daher ist es völlig albern, sich darüber den Kopf zu zermatern.


    Du schriebst 16*4? Sorry, aber da hatte ich mit weniger schon ziemlich viel Spaß und das sowohl von "hinten" als auch in diversen anderen Positionen. Und wenn er doch mal rausrutscht, steckt man ihn eben wieder rein...

    *g* Wenn der im hängenden Zustand schon annähernd so Dick ist wie meiner im stehen... :-( Mit der Länge käm ich ja noch einigermaßen klar,aber 4cm Durchmesser is @!*z#!!


    Tja,Pech.Würde man am Schwanz so zunehmen wie am Bauch würd ich mir jetzt ne Milka XXL gönnen *Schmeisswech*