• 10-tägige Pillenpause: Schwanger?

    Hi Ihr, das ist mein erster Beitrag im Forum und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich bin 28 Jahre alt und nehme seit knapp drei Jahren die Pille (Belara). Habe nach der letzten Pillenpause ganze DREI Pillen hintereinander vergessen, da ich das im Kalender irgendwie falsch notiert habe. Die Pause war nun also 10 anstatt 7 Tage lang. Zudem hatte ich am 7.…
  • 57 Antworten

    meistens kommt eine ss nie gelegen,irgdendwas passt grad nicht. ich bin jetzt auch zum zweiten mal ss(geplant) und doch hätte es vielleicht irgendwann nen besseren zeitpunkt gegeben. daß ist bei fast allen so.


    IHR SCHAFFT DAS!!!

    Also auf der Anleitung steht dass bei Schwangerschaft zwei Striche zu sehen sind, einer im linken und einer im rechten Fenster. Hole mir heute glaub ich noch den Clearblue digitalen Test und teste dann morgen Früh ein drittes Mal. Bin gespannt was die Wochenanzeige sagt. Wie ist das eigentlich genau zu verstehen? Hatte am 22.01. den ersten Tag meiner letzten Periode und dann am 05.02. den "gefährlichen" GV. In welcher Woche bin ich denn jetzt

    hm komisch dann war dieser strich vielleicht was anderes, die feldabteilung oder so....


    ja teste lieber nochmal mit clearblue da weist es schwarz auf weis.


    22.1 da müsstens du knapp in die 4 woche kommen bald

    Es wird gerechnet ab dem ersten Tag der letzten Blutung, dies ist der Tag, den die meisten Frauen wissen.


    Nur wenige können ja den Tag des Eisprungs eingrenzen.


    Du wärest also heute (19.2.) 5+0 (5.Schwangerschaftswoche), errechneter Geburtstermin wäre der 29.10., wenn ich mich jetzt nicht irgendwo vertan habe.


    Du hast also noch etwas Zeit für Vorbereitungen, sollte sich die Schwnagerschaft bestätigen.:)_

    habs mal eingegeben,da steht sie ist in der 4ten woche termin wäre der 29.10 ,tag der befruchtung der 5.02 bei einem 28tage zyklus

    Erst mal herzlichen Glückwunsch @:)


    Die Ängste sind normal-hatte ich auchich bin gerade mit unserem Wunschkind im 8. Monat ;-)


    Nur eine Bitte: Erzähle bitte niemand, du seist trotz Pille SS geworden ;-)

    Ihr habt recht, ich habe mich jeweils um eine Woche vertan, sorry, zu doof zu Ablesen.|-o


    Also bei 17.1. gibt es 4+5 (du hattest schon nach ES korrigiert?), bei 22.1. 4+0, weil ja immer die vollendeten Wochen gezählt werden, jeweils den 28-Tage-Zyklus zugrunde legend.

    buddleia dann bin ich ja beruhigt 4-5 sind es auch bei mir der rechner, rechnet aber nur nach letzten Mens tag, den ES Tag interessiert ihn nicht?

    Ne, war ein bescheuerter Denkfehler von mir, ich habe eine Schwangerschaftsscheibe.


    Genau wie der erste Geburtstag aber nicht der Tag der Geburt ist, sondern 12 Monate später, so ist es auch mit den Schwangerschaftswochen.


    So kam dann bei mir immer eine Woche zuviel heraus.


    Der Zeitpunkt des Eisprungs kann in die Berechnung mit eingehen, wenn das Alter im Ultraschall nicht dem errechneten entspricht, der Schwangerschaftsrechner berücksichtigt es nicht.