4 Pillen rangehängt, geschützt?

    Hallo!


    Ich hatte vor ungefähr 4 Wochen einen Virus weshalb ich Durchfall hatte und nicht sicher war, ob ich noch geschützt war. Zu dem Zeitpunkt hatte ich nur noch 10 weitere Pillen, bis der Blister leer war (hatte die Pille bereits 3 Packungen durchgenommen). Und weil mir gesagt wurde, dass ich mindestens 14 weitere Pillen nehmen sollte, damit ich wieder geschützt bin, habe ich an diese Packung 4 Pillen der neuen Packung rangehängt und erst dann die Pause gemacht.


    Nach der Pause, als ich die 2. Pille der neuen Packung genommen habe, hatte ich GV, doch das Kondom ist gerissen. Nun meine Frage: Ist es möglich, dass ich schwanger sein könnte?? >:(

  • 9 Antworten

    doch, bei falscher Größe oder Anwendung reißen Kondome schon mal. Hier auch schon passiert. Manche lagern sie auch falsch.

    Gerade wenn man jahrelang die Pille gewöhnt ist, ist die Handhabung mit Kondomen nicht so geübt. Nach dem Pille absetzen sind wir uns auch vorgekommen wie 16 jährige Teenies :=o

    Wenn du im Langzyklus einmal Durchfall hattest, der auch noch in den vier Stunden nach Pilleneinnahme war, reichen sogar sieben Pillen.


    Du bist also ganz normal geschützt.


    Hm... *nachles*


    Du warst nie ungeschützt!


    http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/731003/