• 56 mm Kondome?

    Hallo ihr Lieben, möchte in naher Zukunft die Pille absetzen und dann mit Kondom verhüten. Da wir bisher schon den ein oder anderen Kondomplatzer hatten, hat er mal nachgemessen, er bräuchte 56mm Kondome statt die 52 mm Standard. Hab mich grad mal ein bisschen schlau gegooglet, und bin leicht schockiert über die Preise :-o Da überlegt man's sich ja fast…
  • 39 Antworten

    Schau mal in den Produktbeschreibungen, da müsstest du irgendwo "nominale Breite" finden.


    Die London XXL haben 57mm, wenn ich nicht falsch informiert bin.


    In wie fern schläfst du nicht durch? Ich würds einfach mal probieren, ob du auswertbare Kurven bekommst.

    Ja, von der Breite kamen alle aufgelisteten in Frage ;-) Deswegen dacht ich, jemand hat vielleicht Erfahrung damit. So a la "reißen schnell", "riechen fies" oder so ;-)


    Ich wach nachts etliche Male auf, meistens muss ich auch ein, manchmal zwei Mal nachts raus zur Toilette. Und zwischendrin viel Aufwachen oder gar Aufstehen sind doch tödlich für brauchbare Tempis am Morgen, oder?

    Also ich habe mal ne Nacht durchgemacht, bin um 6 nach Hause und ins Bett gewankt und bis 7 Uhr gedöst und dann gemessen: astreiner Tieflagenwert ^^

    Wenn man die passende Größe benutzt ist es unwahrscheinlich, dass Kondome reissen.


    Wie haben mal eine Zeit lang die London XXL gehabt, das sind Durex Kondome. Momentan probieren wir ein paar verschiedene Größen von my.size durch.

    Also ich kann my.size nur empfehlen, grade dann wenn man eine "Übergröße" braucht.


    Ich kann es aber auch verstehen, wenn man für ein Kondom nicht soviel Geld ausgeben möchte. Grad, wenn ein Kondom nicht die Wahl der Verhütung ist.


    Ich bin ( leider) darauf angewiesen, und ich muss sagen, dass die My.Size bisher die besten waren. Durex ist schon zweimal gerissen, passte nie richtig, und ich habe immer mehr Reaktionen entwickelt.


    Bei den MySize passen sie perfekt, wir können mal varieren, wenn eine Größe nicht da ist, und bisher hab ich weder reagiert, noch ist es gerissen :)^


    Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung, die ich niemanden aufzwingen will. Ich rate eben nur dazu, wenn man auf Gummis angewiesen ist.

    Gut, ich werd die London XXL mal im Auge behalten. Und am Wochenende meinem Mann mal die Online-Ausbeute vorführen. Und dann vielleicht erstmal ein paar kleinere Packungen kaufen, um durchzutesten. Und etwa zu Weihnachten bin ich pillenfrei ;-D

    Kommt eine andere hormonfreie Verhütung nicht in frage? Gibt ja auch noch Alternativen zu Kondomen :-)


    Zu NFP: Dass man nachts wach wird, ist wohl normal. Auswertbar sollte es trotzdem in den meisten Fällen sein. Also einfach mal teste, ob es klappt :-)

    Grundsätzlich kämen andere Methoden sicher in Frage. ABer die Gynefix oder Vergleichbares will ich mir nicht noch legen lassen, in vielleicht anderthalb bis zwei Jahren soll die Kinderplanung in ANgriff genommen werden. Dia is mir zu "kompliziert" in der Anwendung, früh genug rein, lang genug drin lassen... Ich finde Kondome als Übergangslösung für die Zeit am sinnigsten und unproblematischsten. Und NFP möchte ich ja dann zusätzlich noch versuchen.


    Les mich dann jetzt mal nach einem geeigneten Thermometer schlau in den entsprechenden Fäden hier ;-)

    Keine AHnung ob sie ich meinte, aber ich hab mal geantwortet ;-D


    AN alle NFPlerinnen hier, hab mir grad das Domotherm angeuckt oder das Geratherm basal. ABer auf dem Geratherm sind doch keine 2 Nachkommastellen abzulesen, oder? AUf den Abbildungen kann ich davon jedenfalls nichts erkennen :-/


    Und beim Domotherm könnte ich messen, bis es ausgeht? Jedes Mal, versteht sich.. Und dann später diesen Wert durch die Memoryfunktion auswerten. Oder Nimmt die Memoryfunktion den Wert, der beim Piepsen gemessen wurde?

    Preistipp

    EXS Magnum Vorratspackung


    144 Stück für 25,29 EUR gibt's hier:


    http://www.100kondome.de/product_info.php?products_id=1174


    Obwohl es in diesem Shop nicht ausdrücklich steht, die haben 56 mm Breite.


    Ansonsten beglückwünsche ich – schon fast neidisch – deinen Freund zu seinem Prachtexemplar!


    Mir wäre Verhütung mit Kondom alleine zwar zu unsicher, aber da ihr ohnehin bald Kinder plant, scheint ein "Unfall" ja keine Katastrophe zu sein.

    Zitat

    Ansonsten beglückwünsche ich – schon fast neidisch – deinen Freund zu seinem Prachtexemplar!

    Mein Gott es ist nur eine Größe....

    Hier werden die geeigneten Thermometer gezeigt. Mit dem Geratherm kann man scheinbar schon genau auf zwei Nachkommastellen ablesen. Damit hab ich aber keine Erfahrung. Ich persönlich hab mir das Domotherm Rapid gekauft, aber noch nicht ausgetestet, da ich im Moment noch die Pille nehme.


    Scheinbar speichert die Memoryfunktion den letzten gemessenen Wert, unabhängig vom Piepsen. Ausprobiert habe ich es aber noch nicht.


    Du könntest deine Fragen auch im NFP-Anfängerinnen-Faden posten, da können dir dann die Expertinnen antworten. ;-)