Ja sie wirkt trotzdem, wenn du dich 4 Stunden nach der Pilleneinnahme nicht übergeben hast oder Durchfall hattest. 4 Stunden zu "spät" macht übrigens nichts, ich nehme meine Pille auch nicht täglich um genau die selbe Uhrzeit ein. Man kann eine Pille bis zu 12 Stunden vergessen (bei Einphasenpillen, wo alle den gleichen Wirkstoff haben).

    Zitat

    Man kann eine Pille bis zu 12 Stunden vergessen (bei Einphasenpillen, wo alle den gleichen Wirkstoff haben).

    Hierzu habe ich auch mal eine Frage, was bei mir noch nicht vorgekommen ist, aber als ich mal meine Packungsbeilage durchgelesen hatte, bin ich diesbezüglich ins Zweifeln gekommen, weil das irgendwie nicht klar ausgedrückt war ":/


    Mal angenommen, ich nehme die Pille normalerweise vor dem Schlafengehen um 0:00 Uhr. Nach einigen Tagen vergesse ich die Einnahme und ich nehme sie erst am nächsten Vormittag um 10:00 Uhr. Ist ja innerhalb der 12 Stunden, somit kein Problem, weil die Einphasenpille ihre Wirksamkeit ja nicht verliert, wenn sie 12 Stunden später eingenommen wird.


    So, normalerweise würde ich die Pille an diesem Tag ja wieder am Abend um 0:00 Uhr nehmen, aber ich vergesse es erneut und nehme sie erst wieder am nächsten Vormittag um 10:00 Uhr. Ist die Pille dann auch noch wirksam? Vermutlich nicht, weil diese Verspätung sicher nur einmalig vorkommen darf?! Oder kann man sich auf die Wirkung der Pille dann trotzdem noch verlassen, weil zwischen diesen beiden zuletzt genommenen ja "nur" 24 Stunden liegen?


    Ist mir, wie gesagt, noch nie passiert, aber mich würde das trotzdem mal interessieren, wie das in dem Fall wäre. Viell. hat jemand von Euch Ahnung und kann mir diese Frage beantworten? :-)

    Man geht immer von der letzten eingenommenen Pille aus, zwischen dieser und der nächsten dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen. Also wirkt in diesem Fall die Pille nach wie vor, weil man hier nicht von der "normalen" Einnahmezeit sondern vom Zeitpunkt der letzten genommenen Pille ausgeht ;-)

    Herzlichen Dank für Eure schnelle Antwort @:) So hätte ich das auch eingeschätzt, mich hat es halt nur irritiert, weil in der Packungsbeilage, hab sie mir jetzt noch mal schnell geholt, geschrieben steht:

    Zitat

    Wenn die Einnahmezeit einmalig um weniger als 12 Stunden überschritten wurde, ist die empfängnisverhütende Wirdung von Valette noch gewährleistet.

    Dieses "einmalig" hat mich eben etwas irritiert, aber dann ist es so, wie ich es auch schon dachte, dass es einzig darauf ankommt, dass nicht mehr als 36 Stunden zwischen zwei Pillen liegen! Vielen Dank *:)

    Hallo hab ne ganz wichtige frage , hatte gestern alkohol getrunken dann hab ich die pille 4 stunden später eingenommen als sonst und habe dann mit meinem freund geschlafen , später hab ich mich ein wenig erbrochen hatte nix gegessen und es war ohne gummi:-s kann es sein dass diese pille jetzt nicht gewirkt hat?