Angst vor einer Schwangerschaft, kann es sein das ich es bin?

    Hallo,


    ich nehme meine Pille durch, das bedeutet das ich keine 7 tätige Pause einlege. Da ich sonst bei dieser wieder sehr starke Schmerzen und verschiedene Symptome habe. Am 19/20.12 hatte ich allerdings doch meine Periode, zu diesem Zeitpunkt hatte ich allerdings noch keinen Geschlechtsverkehr. An den ersten 2 Tagen hatte ich Durchfall, bzw. weichen Stuhl (entschuldigt mich für diese Beschreibung ":/ ) bis zum 5. Tag meiner Periode hatte ich starke Schmerzen, so stark das ich sogar zum Krankenhaus gegangen bin. Mir wurde Blut abgenommen, dies das, außerdem wurde festgestellt das ich auch eine Blasenentzündung habe. Antibiotikum habe ich bekommen, Schmerzmittel auch. Meine Periode ging noch bis zum 28/29.12. Ich habe die ganze Zeit die Pille genommen, meine Pille ist die "Asumate 20" die ich nehme um einen geregelten Zyklus zu bekommen, keine starken Schmerzen zu haben und zur Verhütung. Davor hatte ich eine andere Pille, meine Ärztin hat mir dann aber vor knapp 4 Wochen diese hier verschrieben und danach kam diese starke Blutung. Nun ist es so, ich hatte am Freitag Geschlechtsverkehr mit meinem Freund, wir benutzen auch ein Kondom, da uns 2-facher Schutz wichtig ist. Das Kondom ist allerdings beim Geschlechtsverkehr geplatzt, direkt dann als er gekommen ist. Er meinte er wäre nicht in mir gekommen, allerdings hatte ich sein Sperma an meiner Vagina. Jetzt habe ich Angst schwanger zu sein oder es zu werden. Da ich jetzt auch krank geworden bin, würde ich gerne zum Arzt gehen, allerdings habe ich Angst das sich das Antibiotikum was ich wahrscheinlich bekomme sich nicht mit der Pille verträgt.


    Kann es sein das ich schwanger bin? Ich habe unglaubliche Angst, vorhin hatte ich auch ein wenig Bauchschmerzen und ich habe ein wenig gehustet und dabei ist mir übel geworden. :-X

  • 1 Antwort

    Also erstmal hast du keine "Periode" mehr unter der Pille, sondern höchstens eine Abbruchblutung, die nichts über eine Schwangerschaft oder die Wirkung der Pille aussagt. Ob das AB wechselwirkt, das du genommen hast, steht in dessen Packungsbeilage. Generell gilt: Wurden mind. 7 Pillen genommen, ist man (wieder) geschützt, nach mind. 14 kann man in die Pause gehen. Hast du also mind. 14 Pillen genommen, könntest du die Zeit der AB-Einnahme auch als Pause zählen. "Weicher Stuhl" ist übrigens kein Durchfall, der ist nämlich "mind. 3x am Tag und nicht einzuhalten".


    Und das hier:

    Zitat

    meine Pille ist die "Asumate 20" die ich nehme um einen geregelten Zyklus zu bekommen

    ist übrigens totaler Schwachsinn. Unter der Pille hast du überhaupt keinen Zyklus mehr, alles körpereigene wird einfach lahmgelegt.