Zitat

    Ja ich hatte nur 1x meine Periode mit 14, und würde ich die Pille absetzen hätte ich fast nie meine Periode.

    Sorry, wenn ich da so pingelig bin aber: du hattest 1x mit 14 deine Periode und hast dann mit 15 die Pille bekommen oder mit 13 die Periode und mit 14 die Pille bekommen? Also worauf ich hinauswill: zwischen dieser einen Periode und der Pille lag ein ganzes Jahr?


    Hätte es nicht sein können, dass du mit 15/16 deine Periode ganz normal bekommen hättest? Weißt du doch gar nicht.

    Zitat
    Zitat

    Hallo Hr. Dr. ich hab nur unregelmäßig meine Periode – > ahja, zuviele männliche Hormone – > Pille?

    Du wirst lachen, aber so ähnlich wars.

    Ne, zum Lachen finde ich das eigentlich nicht. Ob du zuviele Hormone hast und/oder Ursache dafür ist, dass an deinen Eierstöcken viele Eibläschen zu sehen sind, kann man nicht via Ultraschall sehen. Auch nicht mit 'ner Glaskugel. Da hilft einzig und allein Blutabnehmen und Diagnose stellen. Ist das nie passiert, weißt du nicht, ob du zuviele männliche Hormone hast (deine Ärztin btw auch nicht).

    Zitat

    Mittlerweile hat sich meine Haut wieder erholt aber ich trau mich echt nimmer nochmal abzusetzen...

    Wie ich schon sagte. Das ist nach Absetzen hormoneller Verhütung nicht ungewöhnlich. Du hast mit der Pille mit deinen 14 Jahren mitten die Pubertät unterbrochen. Die ist (leider) kein Zuckerschlecken: man sieht komisch aus, man riecht manchmal komisch und man fühlt sich äußerst seltsam. Denkst du, dass diese Vorgänge jetzt, nachdem du die Hormone wieder absetzt, von heut auf morgen in 24h von deinem Körper geregelt werden? Der muss doch erstmal wieder richtig ins Laufen kommen...


    Wie schlimm ist/war denn deine Akne? Hast du evtl. ein Vergleichsbild?

    Also ich bekam mit Anfang 14 ein einziges Mal von selbst meine Periode. Nach einem halben Jahr gab mir der FA dann Pillen, die meinen Zyklus regulieren sollten. Dann bekam ich einen Freund und mit Mitte 15 dann die Pille (ich blaue die Loette, die gibts jetzt nicht mehr)


    Habe dann mit 19 abgesetzt weil ich single war und da fing es dann an mit der unreinen Haut, anfangs dachte ich mir noch nichts, sehr griesige Haut übers ganze Gesicht. Ja dann war ich halt ca ein dreiviertel Jahr pillenlos und es wurde von Tag zu Tag schlimmer. Also in diesem dreiviertel Jahr sah ich aus wie ein Monster, auf der Straße sprachen mich Leute an (die ich nur flüchtig kannte) und erzählten mir da gäbe es jetzt Waschgels von Balea :=o


    So nach dem Motto als würde ich mich nicht waschen.


    Es tat auch sehr weh, wenn ich auf der Seite lag hatte ich das Gefühl in mir platzt gleich alles. Ich hatte richtige Knoten unter der Haut und wollte mir am liebsten das ganze Gesicht runterreißen.


    Bekam natürlich haufenweise Cremes und Antibiotika (hat nix gebracht). Tja und irgendwann kam ich dann zu einer Hautärztin die meinte ich solle die Midane probieren und es wurde dann langsam besser. Dauerte fast ein Jahr bis sich alles erholte.


    Tja, mittlerweile weiß ich ja, dass es schlecht ist in der Pubertät die Pille zu bekommen, dass das ganze ein Schmarrn war. Und es war blöd den Ärzten einfach blind zu vertrauen. Aber man dachte halt, die müssens ja wissen.


    Ein Bild habe ich gerade nicht.. Mein Plan wäre eben, wenn ich einen Kinderwunsch verspüre Pille absetzen, nach ein paar Monaten schauen was passiert. Meine Hoffnung ist, dass sich mein Körper nach einer Schwangerschaft wieder von selbst reguliert..


    Ist denn die Tatsache, dass meine Haut jetzt pipifein ist seitdem ich wieder die Midane nehme, nicht ein "Beweis" dafür, dass ich wirklich zu viele männlicher Hormone habe?


    Danke für deine Mühe @:)

    Na mit dem PCO, den Pickeln und soweiter kann man das schon glauben. Aber wie gesagt, es muss halt eine Diagnostik her. Meine Pickel wurden besser als die Schilddrüse 1A eingestellt war... Hast du eigentlich Hashi? Hashi und PCOS gehen gern zusammen einher. Hast du Übergewicht?

    Also meine Schilddrüse wurde vor 5 Jahren mal getestet (da hatte ich diese Probleme ja auch schon) und war laut Arzt alles paletti. Den Befund hab ich natürlich nicht mehr...


    Übergewicht,nein ganz normal/sportlich, zw. 47 und 48 kg auf 157 cm.


    Ich hab im April FA-Termin, da werd ich nochmal mit ihr reden..

    Ja mach das. Und lass doch einfach beim HA nochmal Werte für die Sd abnehmen. Bei mir war anegblich auch alles tippitoppi. Bis dann ein Arzt die Hände überm Kopf zusammenschlug "Nein Frau Aduial, dass Ihre SD sich halbiert hat in der Größe ist NICHT normal".

    Zitat

    Ja dann war ich halt ca ein dreiviertel Jahr pillenlos und es wurde von Tag zu Tag schlimmer.

    Wie sah es mit deiner Periode in dem 3/4 Jahr aus?

    Zitat

    Mein Plan wäre eben, wenn ich einen Kinderwunsch verspüre Pille absetzen, nach ein paar Monaten schauen was passiert.

    Unwahrscheinlich dass dieser Plan klappt. Wenn du tatsächlich ein hormonelles Problem hast, muss an diesem erstmal gearbeitet werden, damit du deinen Kinderwunsch erfolgreich umsetzen kannst. Deswegen wäre es auch ratsam, erst nach einer gescheiten Diagnose zu gucken und dann eine Behandlung vorzunehmen.

    Zitat

    Ist denn die Tatsache, dass meine Haut jetzt pipifein ist seitdem ich wieder die Midane nehme, nicht ein "Beweis" dafür, dass ich wirklich zu viele männlicher Hormone habe?

    Nicht unbedingt. Wie Aduial schon gesagt hat, könnte das auch mit der Schilddrüse zusammen hängen. Dass deine Haut unter der Pille "pipifein" ist, heißt erstmal gar nichts. Die Pille blockt deine eigene Hormonproduktion. Selbst, wenn du ohne Pille nur mal leichte Hautunreinheiten hast, kann es sein, dass du unter der Pille spitzen Haut hast.

    Zitat

    Wie sah es mit deiner Periode in dem 3/4 Jahr aus?

    nichts. Kein einziges Mal kam sie. Der Fa hat ja dann gesagt ich hätte keinen Eisprung, viele ungeplatzte Ovarien.


    Also bleibt mir wohl nichts anderes übrig als Pille absetzen, 3 Monate warten, zum Endokrinologen gehen und Befund abwarten {:(


    Gäbe es irgendeinen Möglichkeit der Akne vorzubeugen? BPO hab ich zwar daheim, aber die macht die Haut völlig kaputt. Fühlt sich irgendwie nicht so gesund an.

    Wie hast du denn das BPO angewendet? Welche Dosierung?


    Ich hab meine Haut mit dieser BPO-Anleitung ziemlich gut im Griff. Höre ich auf zu Schmieren sieht es gleich wieder schlecht aus. Wenn ich schmiere, hab ich Pickelchen nur kurz bevor ich meine Periode bekomme.


    Ich würde nach dem Absetzen lieber 6 Monate warten. Ansonsten kann es sein, dass das Blutbild durch die Pille noch verfälscht ist.

    Ja genau diese Methode kenne ich auch! Habe ich auch so gemacht. War wohl zu ungeduldig {:(


    Ich fand mich nur so schrecklich hässlich (käsebleich weil man nicht in die Sonne darf, Hautfetzen hingen herunter trotz Creme, Pickel und Narben), sodass ich dann doch wieder auf das altbewährte Wundermittel "Midane "zurückgegriffen habe..


    Ei ei ei :-|

    So ich war vor über einer Woche beim Frauenarzt. Sie hat mir jetzt auf Grund der Vorbelastung in der Familie zur Kupferspirale geraten.Pille noch zu Ende genommen. Krebsabstrich wurde gemacht. Gester den Anruf bekommen. Alles ok. Heute meine Mens bekommen. Morgen wird sie gelegt.