Ausbleibende regel durch antibiotiker?

    ich nehme jetzt schon 2 packungen antibiotiker hintereinander .. und gleichzeitig die pille .. ich weiss dass die pille nicht wirkt und deshalb verhüte ich zusätzlich mit kondomen ...


    meine letzte pille habe ich jetzt am sonntag eingenommen und meine regel ist immer noch nicht aufgetreten .. kann es sein dass meine blutung durch die einnahme von antibiotiker verschoben wird? .... ich hatte vor 1 oder 2 wochen ungefähr vergessen meine pille zu nehmen und ein paar stunden zu spät dann eingenommen .. eigentlich hätte ich dann doch auch schon die blutung kriegen müssen ... soweit ich weiss ... ich habe nämlich angst das ich evt schwanger sein könnte .. wie gesagt haben wir zusätzlich den ganzen monat mit kondomen verhütet ....


    nja .. ich hoffe ihr könnt mir helfen ...


    mfg,vergissmichnet

  • 9 Antworten

    Wann bekommst du denn sonst immer deine Regel? Das ist jetzt der 4. Tag der Pause, vielleicht kommt sie noch. Liegt jedenfalls voll im Rahmen.


    Das Ausbleiben muss nicht unbedingt eine Schwangerschaft bedeuten, das kann schon mal vorkommen. Ob das jetzt mit den Antibiotika zusammenhängt, weiß ich nicht,


    Und wenn ihr zusätzlich Kondome benutzt habt, ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr gering, dass da was passiert ist, außer euch ist mal das Kondom gerissen.


    Zur Sicherheit kannst du ja einen Schwangerschaftstest machen. Die gibts doch in jeder Drogerie oder Apotheke zu kaufen und kosten auch nicht viel. So 14-16 Tage nach dem GV, von dem du vermutest, dass du schwanger geworden sein könntest, kannst du den Test machen.

    ich bekomme meine regel seit ich die pille nehme immer unterscheidlich .. in den ersten monaten kam sie immer mehr am anfang ... dienstag mittwoch ... dann bekam sie sie 2 monate oder so donnerstags . und letzten monat bekam ich sie sogar schon am montag .. nja ich werde dann noch ma übers wochenende abwarten .....


    ich hätte dann noch eine frage ...


    ich muss ja am montag wieder mit der pille anfangen ... wenn ich am sonntag das letzte antibiotikum nehme .. schützt die pille dann? .. die mutter von meinem freund meinte,dass die pille bis zu 8 tagen nachwirken kann ....

    Dass Antibiotika nachwirken stimmt. Normalerweise wird empfohlen nach Beendigung der Antibiotika-Therapie noch solange zusätzlich zu verhüten bis man 7 Tage hintereinander die Pille genommen hat. Also wenn man schon kurz vor oder während der Pause aufhört AB zu nehmen, dann muss man trotzdem erst die ersten 7 Pillen nehmen bis man geschützt ist.


    Die Datenlage bezüglich Pille und AB ist allerdings etwas unsicher. Teilweise wird empfohlen lieber 14 Tage zusätzlich zu verhüten, anstatt 7. Was nimmst du überhaupt für ein AB? Es gibt ja auch welche, die die Wirkung der Pille nicht beeinflussen. Das müsste in der Packungsbeilage vom Antibiotikum stehen.


    Ich persönlich wäre bei einem starken AB, das die Pille sicher beeinflusst (z.B. Penicillin) vorsichtig, und würde 14 Tage zusätzlich verhüten.


    Da kannst du selber nachlesen:


    http://www.valette.de/faq/index.php?antwort=9

    Und auf der Seite http://www.petibelle.de steht das mit den 14 Tagen, ich zitier das mal:

    mein AB ist DoxyHexal ... in der packungsbeilage steht das in seltenen fällen die pille nicht wirkt ... wie meinst du es denn das ich 7-14 pillen nehmen muss bis es wieder wirk? ... sodass ich nach den 7-14 tagen wieder ohne kondom gv haben kann oder bin ich den ganzen monat wieder ungeschützt?

    Nachdem du 7-14 Pillen am Stück genommen hast, bist du wieder geschützt. Also auf jeden Fall wieder ab der 3. Woche der nächsten Packung, die du jetzt dann anfängst. Du kannst ja auch mal deinen FA anrufen, was der dazu sagt.

    ok .. danmke für deine hilfe @:).... ich denke dass ich morgen mal in der apotheke nachfrage .. die dürften das ja eigentlich wissen