• "Empfehlungs"- und Erfahrungsberichte über Gynefix-Ärzte

    Hallo ihr Gynefixträgerinnen, aufgrund der Story von RoStar im anderen Gynefix-Erfahrungsthread (der Beitrag vom 01.01.2006) eröffne ich hier speziell einen Thread der NUR bei der Suche nach einem geeigneten Frauenarzt helfen soll. Wenn ihr einfach in die obere Spalte den Namen des/der Frauenarzt /-ärztin schreiben würdet und dann euren Bericht…
  • 364 Antworten

    Hallo Alkje-Mum, hast du dir inzwischen die Gynefix in der Oldenburger Tagesklinik einsetzen lassen?


    Bei mir ist das Thema inzwischen auch wieder aktuell geworden :-).

    Dr. Wolffram, Hamburg

    Hallo,


    Ich habe mir morgen einen Termin bei Dr. Wolffram in Hamburg geben lassen. Nun habe ich hier gelesen, dass er anfänglich nicht so gut im Einsetzen der Gynefix war...


    Nun würde mich interressieren, wie es den Damen geht, welche die Gynefix bei ihm einsetzen ließen. Und gibt es welche, die erst vor kurzem sich von Dr. Wolffram die Kupferkette einsetzen lassen? Ist er empfehlenswert?


    VIELEN DANK FÜR (schnelle) ANTWORTEN IM VORAUS!!!


    Pumuckl2347


    P.S. ich bin echt total nervös... Und habe Bauchschmerzen, die nicht zu definieren sind...:-(

    hier stand nie, dass er nicht so gut war.


    wolffram hat schon viele gelegt. wäre er nicht gut, hätte sich das rumgesprochen.

    Dr. Wolffram, Hamburg

    Hallo,


    Nun bin ich eine stolze Trägerin einer Kupferkette... Nun hier auch mein Bericht...


    Ich habe mich erst am Montag bei Dr. Wolffram angerufen und, wie der Zufall es will, habe ich gleich am folgenden Tag, also gestern, einen Termin bekommen.


    Ich war super nervös, aber Dr. Wolffram hat es verstanden, mich zu beruhigen. Ich habe ihn gestern morgen noch angerufen, und telefonisch meine Liste der Fragen vorgetragen, die er geduldig beantwortet hat. Dann, in der Praxis, hat er es super gut geschafft, meine Nervosität zu mindern... Er hat mir nochmals den Verlauf erklärt und dann ging es los...


    Der Vorgang war sehr unangenehm, aber es war auszuhalten. Der Artz war sehr geduldig mit mir, hat mir alles erklärt und meine (dummen) Fragen beantwortet.


    Zum Schluss war alles erledigt, ich habe als Geschenk mein Ultraschalbild bekommen und hoffe nun, dass ich die nächsten 5 Jahre Ruhe habe...


    Also, ICH kann ihn auf jeden FAll weiter empfehlen...;-)


    LG, Pumuckl347

    Dr. Pett, Berlin

    Hallo,


    ich war letzte Woche bei Dr. Pett und hab mir die Kette legen lassen. Weil ich eine längere Anreise hatte, hab ich alles an einem Tag gemacht. Hatte ich auch vorher am Telefon so abgesprochen. Alles was ich brauchte war eine Kopie vom Ergebnis der letzten Vorsorge und die 220 Euro.


    Wie viele schon geschrieben haben ist Dr. Pett ein sehr netter Arzt und er hat irgendwie beruhigend auf mich gewirkt. Die Schwestern sind ebenfalls alle sehr freundlich und die Praxis erinnert fast gar nicht an "Arzt".


    Zuerst musste ich ein Blatt ausfüllen mit Angaben zu meiner Person, etwaigen Vorerkrankungen usw. Aber das ganze hat er mich auch nochmal beim Gespräch gefragt und dann in meine Akte eingetragen. Im Gespräch hat er mir noch die Wirkung der Gynefix und die Vorteile gegenüber der normalen Spirale erklärt. Ich hatte mich ja schon übers Internet informiert (und ihm das auch gesagt) und hatte daher keine weiteren Fragen. Dann hat er mich noch kurz untersucht, um zu sehen ob alles in Ordnung ist und ich die Gyni auch kriegen kann. Danach hab ich die Cytotectablette und das Schmerzzäpfchen bekommen und hatte noch 1 Stunde Zeit bis zum Einsetzen. Ich und mein Freund sind dann noch ne Runde spazierengegangen. Als ich wieder im Wartezimmer saß bekam ich noch ein Blatt zum unterschreiben, dass ich über alles (Wirkungen, Nebenwirkungen usw.) aufgeklärt wurde (stand auch noch mal alles auf dem Blatt drauf). Nach 15 Minuten war ich dann dran weitere 15 Minuten später war die Gyni gesetzt. Es tat sehr weh und mir hat´s beim ersten Mal glatt die Luft genommen, aber für die kurze Zeit und das Endergebnis würd ich´s immer wieder tun. Mein Muttermund war aber auch sehr fest, die Tablette hat wohl nicht viel gebracht, und er musste da mit sanfter Gewalt durch. Er hat auch zwischen dem Ausmessen und dem Einsetzen eine kurze Pause gemacht. Das Einstechen hab ich übrigens gar nicht gemerkt, weil der andere Schmerz stärker war. ;-D Zum Schluss bekam ich dann das Ultraschallbild für meinen Arzt zur Nachkontrolle.


    Obwohl ich mich vorher tierisch fertig gemacht habe (schon beim Termin vereinbaren), war ich an dem Tag unglaublich ruhig. Dazu hat auf jeden Fall auch die Atmosphäre bei Dr. Pett beigetragen. Also alles in allem sehr empfehlenswert! :)^


    An alle die noch Angst haben: Traut euch! Es ist wirklich halb so schlimm. Das sagt euch jemand der bei jedem Arztbesuch Herzklopfen und eine Nadelphobie hat!


    LG lilje


    :)^:)^

    Oldenburg

    Eine Freundin von mir läßt sich in 2 Wochen auch die Gynefix in Oldenburg in der Tagesklinik einsetzen. Sie bekommt ebenfalls eine Vollnarkose.


    Werde dann mal berichten wie es bei ihr war.

    Dr. Schwarz, Bayreuth

    Hallo, bin ganz neu hier :-)


    Ich wollte nur mal fragen, ob jemand weiß, wie viel das Einsetzen der Gynefix bei Fr. Schwarz in Bayreuth mittlerweile kostet. Und ob sie es überhaupt noch macht.


    Sorry, wenn ich hier in dem Beitrag eigentlich mit dieser Frage falsch bin...

    huhu

    an Alkje-Mum und lea307 wollte nach fragen wie es war beim einsetzten und wie oft der Arzt die Kette schon eingesetzt hat ? Wäre auch lieb wenn ihr mir die Adresse geben könntet.


    lg


    jasmin

    Dr. Birgit Sandstede, Frankfurt (Sachsenhausen)

    Hallo, ihr Lieben!


    Auch ich bin seit 2 Stunden stolze Trägerin einer Gynefix! Eingesetzt bekommen habe ich sie von Frau Dr. Sandstede und kann sie jedem nur weiter empfehlen. Sie hat mich gut beraten, war super freundlich und einfühlsam und hat vor allem alles zügig über die Bühne gebracht, was das Einsetzen etwas erträglicher gemacht hat, da es schon sehr weh getan hat. Zuerst wird die Gebärmutter ausgemessen, was ich gar nicht gespürt habe. Als sie dann die Gebärmutter mit einer Zange fixiert hat, damit sie nicht weg rutscht, war das jedoch schon sehr schmerzhaft. Das Fixieren der Gynefix an der Gebärmutter war dann auch nochmal ein wenig schmerzhaft, aber da das wirklich nur ein sekundenlanger Schmerz war, war das "Stechen" aushaltbar. Und da ich mit den Schmerzen, die ich durch das Fixieren der Gebärmutter mit der Zange hatte (dies geschieht aber auch nur für ein paar Minuten), so beschäftigt war, war das "Stechen" Nebensache. Wie schon gesagt, insgesamt hat es vielleicht 5 Minuten gedauert, bis meine Gynefix eingesetzt war. Und dafür, dass ich nun nie wieder die Pille nehmen muss, würde ich das auch nochmal auf mich nehmen. Und das hat schon was zu heißen, denn ich bin ein totaler Schisser, wenn's um Schmerzen geht ;-D

    hat

    jemand erfahrung mit dr jörg roloff?? hatte ihn mal per mail kontaktiert und er meinte er würde alles legen. als ich ihn dann fragte, ob er die gynefix schon einmal gelegt hätte und erfahrung damit hätte, bekam ich niur die antwort, dass eine online-beratung nicht möglich sei. :-/


    na ja möchte auch nicht unbedingt versuchskaninchen für ihn spielen, vielleicht war ja jemand bei ihm...


    lg

    Dr. Gotzmann, Dresden

    Gestern war es nun auch bei mir soweit. War bei Fr. Dr. Gotzmann in Dresden und habe mir die Gynefix legen lassen. Erstmal waren die Schwestern sehr nett und mit dem Termin ging es auch sehr schnell. Die Ärztin war auch super nett und witzig, so dass man gar keine Zeit hatte Angst zu haben ;-) Sie hat alles sehr gut und anschaulich erklärt und alle Fragen geduldig beantwortet! Bei dem Eingriff war sie sehr vorsichtig und man merkte, dass sie schon viel Erfahrung hat. Sie erklärte jeden Schritt und somit ging die Zeit ziemlich gut rum ;-)


    Weh getan hat es nur ganz kurz. Ansonsten war es eher ein etwas unangenehmes Gefühl, was ich aber wohl hätte ein wenig dämpfen können, wenn ich die Tabletten genommen hätte, die sie mir gegeben hatten. Da ich aber ein Tablettenmuffel bin, dachte ich mir, ich steh das so durch und es ging auch! Ein paar mal ein kurzes, heftiges Piecksen und gut war.


    Preislich liegt sie im meiner Meinung nach im absolut grünen Bereich. Ich habe für alles ca. 186€ bezahlt!


    Ich kann Fr. Dr. Gotzmann nur weiter empfehlen und hoffe, dass es mir auch weiterhin so gut mit dem "Intimpiercing" geht *hihi*

    Dr. Eckert, Maikammer----März 2008

    Hallo,


    ich habe mir diese Woche die Gynefix bei Dr. Eckert in Maikammer einsetzen lassen.


    Bin total begeistert, Dr. Eckert ist sehr kompetent und hat sich wirklich sehr viel Zeit genommen alles zu erklären.


    Er hat mir die Gynefix gezeigt wie sie aussieht und anhand eines Modells gezeigt wie sie eingesetzt und verankert wird.


    Man kann wirklich sehr viel nachlesen im Netz und sich vieles auch vorstellen, aber allein vom Aussehen der Gynefix hatte ich eine ganz andere Vorstellung. Habe mir vor Jahren mal eine normale Spirale einsetzen lassen, Prozedur-auf den Stuhl-Auaaaaaaa-fertig-was und wo, da in mir drin ist-davon hatte ich keinen Schimmer.


    Bei der Gynefix war das ganz anders, ich wußte ALLES.


    Das Einsetzen hat bei mir NICHT weh getan, es war unangenehm aber nicht schmerzhaft.


    Ich habe schon Kinder geboren, vielleicht ist dies eine Erklärung dafür.


    Das Einsetzen der Gynefix inkl. zweier Nachuntersuchungen hat 180 Euro gekostet.


    Nach dem Einsetzen bin fast euphorisch nachhause gefahren, ich hatte ja solche Angst vor den Schmerzen, habe mir Gedanken gemacht, ob ich danach überhaupt noch Auto fahren kann. Hatte ja meine kleine Prinzessin dabei und habe mir viele Sorgen gemacht, ob das alles so klappt. Ich konnte während des Einsetzens meine Maus bei Frau Eckert lassen, ein absoluter Pluspunkt, oder?


    Nun habe ich sie drei Tage, meine Periode ist vorbei und ich denke dass ich die nächsten fünf Jahre Ruhe habe.


    Da unsere Familienplanung abgeschlossen ist, war mir eine langfristige Verhütung OHNE Hormone besonders wichtig.


    Mein Tipp- traut euch-dieser Arzt ist nur zu empfehlen.


    Liebe Grüße Sidney