Erbrechen nach der Pilleneinnahme und GV

    Hallo,


    ich ich bin gerade ratlos und weiss nicht wie ich weiter vorgehen soll.


    Gestern Abend um 23 Uhr hat meine Freundin die Pille genommen (Maxim). Danach waren wir was draußen und haben Kaffee getrunken. Um 5, nachdem wir nach Hause kehrten, hatten wir Geschlechtsverkehr – ungehütet. Um 6 musste Sie dann zu İhrer Mutter. Unterwegs, bzw. dort zu Hause hat sie sich übergeben.Um 10 habe ich ihr gesagt, dass sie die Pille erneut nehmen soll. Dies tat sie auch.


    Nun meine Frage: Kann es zu Komplikationen kommen? Sollten wir lieber die PD nehmen um einer unerwünschten Schwangerschaft entgegenzuwirken? Wirkt die Pille in dem Zeitraum von 23 Uhr und 5 Uhr schon ein? War eine Ersatzpille, wie wirs gemacht haben nötig?


    Danke schon Mal für die Antworten

  • 5 Antworten

    Wenn die Pille vier Stunden "drin" bleibt, ist alles paletti.


    Die zweite Pille war überflüssig, Pille danach ist völlig unnötig, Schutz besteht/bestand.


    Ausnahme: es bleibt nicht beim einmaligen Erbrechen.


    Weitere Infos hier:


    http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

    Steht auch in der Packungsbeilage... Pille war 4 Stunden drin, hat also gewirkt, die zweite Pille hätte sie sich sparen können.

    Hi buddleia und ioreth,


    tut mir leid. ich hatte eben mit dem handy n text getippt, abrt leider dann auf zuruck gedruckt. İch schreib wieder kurz auf: vor einer woche wurde sie an der gebarmutterausenwand operiert weil schleimhaut ausfindig wurde. sie hat endometriose o.ä. periodenweise hatte sie solche magenbeschwerden, aber eher stechen oder ziehen statt ubelkeit. nun hatte sie gstern unmittelbar nachdrm GV ubelkeit und hat erbrochen. habe sie vorhin nachgefrag, dieubelkeit bestunde weiterhin. viel lieber wurde ich den finger in den rachen stecken sagt sie. Oh je oh je... wenn sie sich weiterhin ubergibt was soll sie machen? weiterhin andauernd die pille einnehmen oder regular erstheute abend um 23 oder hat sie durch die heutige ersatzpille um 10 der einnahmezyklus geändert hnd muss sie ab jetzt immer um 10 nehmen?