ja. ich überlege jetzt, ob ich ein jahr lang die pille nehmen soll, denn dein jahr lang darf ich wg kaiserschnutt auf keinen fall schwanger werden, früher hab ich die pille schon gut vertragen, ich wollte sie bloß eigtl nicht mehr nehmen. aber kondome etc. sind mir einfach zu unsicher, wenn wirklich absolut nichts schief gehen darf.

    Zitat

    aber kondome etc. sind mir einfach zu unsicher, wenn wirklich absolut nichts schief gehen darf.

    Ich verhüte schon seit 6 Jahren mit Kondomen, da ist noch nie was schief gegangen. ;-)


    Klar, wenn du die Pille gut vertragen hast könntest du die nochmal probieren.

    Bei mir wurde die Gebärmutter nicht vermessen...ich muss gestehen,das ich nicht wußte,das ein FA das vorher machen sollte... ":/


    Nach den Schmerzen zu urteilen,die ich hatte...hatte ich echt das Gefühl,das meine Gebärmutter diesen (evtl.auch noch zu großen) Fremdkörper regelrecht raus drücken wollte.... %:|


    War eine schlimme Erfahrung....hab dann auch erstmal mit Kondomen verhütet,und später hat mein Mann sich sterilisieren lassen....


    Er wollte nicht,das ich meinem Körper in irgendeiner Form noch was zufüge...Hormone etc.


    Und Sterilisation ist bei Frauen schon ein größerer Eingriff,was bei Männern recht unkompliziert ist.


    Viele Grüße


    Ratio *:)

    Zitat

    Nach den Schmerzen zu urteilen,die ich hatte...hatte ich echt das Gefühl,das meine Gebärmutter diesen (evtl.auch noch zu großen) Fremdkörper regelrecht raus drücken wollte....

    genau das gefühl hatte ich auch.


    mein cousin hat trotz kondom ein kind bekommen und ich habe in 10 jahren persona+kondome zwei kinder bekommen, beide nicht geplant, aber sehr willkommen. bloß ist mir die quote auf dauer doch zu hoch :-D

    Zitat

    und ich habe in 10 jahren persona+kondome zwei kinder bekommen

    Sofern kein Kondom gerissen ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Kinder in der von Persona als unbedenklich angegebenen Zeit entstanden sind. ;-)


    Selbst der Hersteller sagt dass man Persons nur verwenden solltem, wenn eine Schwangerschaft keine Katastrophe darstellt.

    Zitat

    Selbst der Hersteller sagt dass man Persons nur verwenden solltem, wenn eine Schwangerschaft keine Katastrophe darstellt.

    eben. bisher war es okay, jetzt nicht mehr. deswegen hab ich das mit der spirale ja auch gemacht. konnte ja nicht ahnen, dass das so dermaßen eingriff ins kl* wird...

    Zitat

    weil man dann, wenn man am meisten lust hat, immer nicht darf. das finde ich auf dauer sehr unbefriedigend.

    Ich fand es unter der Pille weitaus unbefriedigender: Ständig zu dürfen und NIE zu wollen.

    obwohl es wahrscheinlich paranoid ist, aber ich trau mich an gefährlichen tagen nicht mal mit kondom. die vorstellung, im schlimmsten fall abtreiben zu müssen, ist für mich unerträglich. und wg kaiserschnitt darf ich definitiv ein jahr lang kein kind austragen. daher die überlegung, solange die pille zu nehmen, bis das jahr vorbei ist.