Frage zur Einnahme der Pille

    Hallo,


    Ich hab mal eine Frage zur Einnahme, ob ich das so richtig gemacht habe.

    Nachdem ich ja schon mal einen Beitrag zu was anderem gemacht hab, hat sich mir noch eine Frage ergeben.


    Ich hake meine genommenen Pillen ja in einer App ab, habe aber mal gesehen, dass ich das an einem Tag vergessen habe ( aus dem Blister war die Pille für den tag aber raus, also habe ich sie seeeehr wahrscheinlich auch genommen. würde sie ja kaum aus dem Blister nehmen und dann nicht schlucken). Trotzdem habe ich mal überlegt was wäre wenn das ein Fehler wäre und mich auch danach verhalten.


    Ich habe geschaut ob 7 Pillen zuvor korrekt genommen wurden : das war der Fall.

    Ich habe am Tag darauf ganz normal meine Pille weitergenommen ( die andere aber nicht gleichzeitig nachgenommen, also ich habe nur eine Pille genommen)

    Ich habe die Pille nach dem Fehler 16 Tage lang korrekt genommen und bin jetzt im 6 Tag der Pause. Also ist morgen noch ein Tag Pause und übermorgen beginnt ein neuer Blister.


    War mein Verhalten korrekt? ich denke gelesen zu haben, ab 14 Pillen kann man voll geschützt in die Pause gehen. Das habe ich ja gemacht, habe ja sogar 16 genommen.


    mein Verhalten 16 Pillen weiterzunehmen wäre ja auch korrekt, wenn ich keinen Fehler gemacht hätte?


    Denn lustigerweise beschäftigt mich das ganze doch ein wenig. Meine Pausenblutung ist nicht so stark wie gewohnt und eher dunkelbraun... Ich weiß, die Blutung sagt nichts aus, aber sonst habe ich 3 Jahre lang extrem stark in der Pause geblutet. Kann das so einfach nach so langer Zeit mal schwächer werden? Ziehen im Unterleib habe ich trotzdem und Sex hatte ich in der Pause auch. Er kam auch in mir, was mir gar nicht so recht war in dem Fall..

    Deshlab will ich mal auf Nummer sicher gehen und nachfragen was ihr dazu sagt, ob da alles korrekt war bei meinem Schema und so weiter.


    Erbrechen war nicht und Durchfall auch nicht - zumindest nicht in den 4-5 Stunden nach der Einnahme. Meine Frage wegen der Magenschleimhautentzündung wurde mir ja schon beantwortet - nämlich, dass das ohne Durchfall keine Rolle spielt. Also is das auch kein Thema.. Ein Test ( Morgenurin, allerdings nach Selbstbefriedigung) war eindeutig negativ.


    Oh man. Der schließt einen 24 Tage zurückliegenden GV aus. Oh je, was rede ich eigentlich. Einem Test sollte ich ja wohl eigentlich vertrauen :D tu ich auch! Ich will nur von euch wissen, ob sonst jetzt potenziell was falsch war. :)

  • 2 Antworten