Freundin schwanger?

    Hallo,


    Vor ein paar Tagen hatten meine Freundin und ich Sex und haben dabei mit Kondom verhütet. Nach dem Sex habe ich meinen Penis abgetrocknet mit Tempos und nach höchstens 2 Minuten noch einmal aus Spaß (Weiß nicht mal wieso) bis höchstens zur Hälfte eingeführt.


    Jetzt habe ich irgendwie Angst davor dass sie schwanger durch einen Lusttropfen oder getrocknetes Sperma geworden ist, Da sie die Pille nicht nimmt.


    Würde mich über hilfreiche und aufklärende Antworten freuen :p

  • 6 Antworten

    Tipps und gute Ratschläge sind jetzt zu spät! - So hart es auch klingt ...


    Du kannst nur warten und hoffen, Machen kannst du nichts. Es wird dir eine Lehre fürs Leben sein. ;-)


    *:)

    Auf trockener Haut sind Spermien nicht mehr beweglich und so nicht mehr fruchtbar ... nach 2 Minuten werden sie auch durch das Einführen nicht mehr beweglich werden ... eigentlich kann so also nichts passieren.


    Eigentlich, denn uneigentlich kannst Du nicht in der Röhre trocken legen und die "Nachtropfen" sind "normales" Ejakulat ... also sehr viel fruchtbarer als die "Lusttropfen" ... nur von der Menge her evt. weniger.

    Zitat

    noch einmal aus Spaß

    Der Spaß kann dann schnell zu Ernst werden.


    Jetzt heißt es abwarten und dann einen Test machen ...

    Die Angst ist vollkommen berechtigt. Trockenes Sperma ist tot, da kann also nichts passieren. Allerdings kann noch etwas nachfließen. Und das ist frisch.

    Also bei mir läuft bestimmt 5 Minuten noch was nach, das ist aber sehr individuell.


    Es kann durchaus sein, dass ihr ein normales Risiko wie bei ungeschütztem Sex hattet. Und davon kann man nun mal schwanger werden.


    Alles andere ist Kristallkugel.


    In zwei Wochen zum Drogeriemarkt, 7 Euro in einen Test investieren (z.B. ClearBlue, ist sehr simpel und eindeutig), morgens drüberpinkeln und ihr seid schlauer.