• Gynefix, NFP und Libido

    Hallo ihr Lieben! *:) Ich möchte mein Problem nur kurz schildern: Ich bin seit über 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und bin mit ihm sehr glücklich. Bis auf einen Punkt, das ist unser Sexleben. Wir beide sind wirklich noch immer verliebt und unser Sex war immer wahnsinnig schön und einfach toll. Er ist der erste Mann, der mich zum kommen bringt usw. …
  • 21 Antworten

    War auch in Bayreuth bei Fr. Dr. Schwarz (letzten Juni) und bis jetzt passt alles tiptop, nur der Faden sticht meinen Freund ;-)


    Med1 wird voll zum Gynefix-Verfechter ;-)


    Liebe Gruesse

    hm... des mim stechen ist natürlich scheisse, hast mal versucht die kürzen zu lassen ?


    ich mein ich hab jetzt keine 30-cm-latte, aber etwas übern durchschnitt bin ich schon ... hab angst, dass es dann bei mir auch so ist ;-) ! Wie sehr stört dieses pieksen ? Kann mir das sehr sehr sehr unangenehm beim sex vorstellen und irgendwie auch sehr abtörnend...

    Genau, meist legt er sich um den Gebärmutterhals, wenn er ausreichend lang ist.


    Der Faden wird aber auch weicher mit der Zeit.

    Ja, ich war auch bei Fr. Dr. Schwarz, die ihn ja generell gerne lang laesst. Manchmal geht es auch, da spuert er ihn kaum, aber meistens ist es wohl unangenehm. Ich lass ihn auf jeden Fall, wenn ich aus Neuseeland zurueck bin, kuerzen, weiss nur noch nicht wo (Kann das der normale FA machen ??)


    Lovemaking: Man weiss halt vorher nie, wie es dann bei einem selber ist, aber die meisten haben wohl keine Probleme damit, und zur Not kann man ihn ja kuerzen lassen...

    Also ich werde nächste Woche mal zum Infogespräch zu Dr. Olbertz. Kann dann berichten ob er seine Einstellung mittlerweile geändert hat. Solte er immer noch zur Hormonspirale drängen, gehe ich entweder zu Dr. Ulbrich in Rosenheim oder ich entscheide mich dochmit NFP zu verhüten.


    Irgendwie würde ich gerne nur mit NFP verhüten, aber ich hab Angst, dass ich zu schlampig bin und dann doch schwanger werde. Das würde mit momentan gar nicht passen (studiere noch und mach dann Referendariat).


    Außerdem weiß ich nicht, ob wir mit Kondomen klar kommen würden. Haben nur die ersten Male mit Kondom verhütet (schon 5 Jahre her) und da war es immer irgendwie verkrampft...


    Naja, mal sehe was nächste Woche bringt.


    liljekonvall