Gynefix selbst ziehen??? Finde keinen Frauenarzt

    Das kann doch alles nicht sein, ich bin umgezogen und auf der Suche nach einem Frauenarzt! Ich habe heute alle Frauenärzte in meiner Stadt, als auch in der Stadt nebenan abgeklappert. Die meisten nehmen garkeine neuen Patienten mehr an. Das Positivste das ich gehört habe: Ab Ende April hätte sie Termine.


    Mit soetwas habe ich nun wirklich nicht gerechnet und der Kinderwunsch ist da....


    Kann ich oder mein Mann mir das Gynefix ziehen? Hat das schon einer von euch gemacht?


    Oder habt ihr Tipps, wie ich einen Termin beim Frauenarzt bekommen kann?

  • 8 Antworten

    Ich würde es nicht machen, da man bei der Gynefix wirklich fest ziehen muss damit sie raus geht. Da wäre mir persönlich die Gefahr zu groß das ich mich verletze.


    Stell dir mal vor es geht dann was schief, du hast einen Kinderwunsch und der wäre dann vielleicht deshalb Essig.


    Mal ganz davon ab ist es doch auch fast normal das man 3-4 Monate auf einen Termin warten muss wenn man keine Beschwerden hat, sowas weiß man doch vorher. ":/

  • Anzeige
    Zitat

    [...]

    [(...) Bezugnahme gelöscht]. Also mal ehrlich, Kinderwunsch hat man doch nicht von heute auf morgen so akut, dass man nicht noch 3 Monate warten kann, dafür ernsthaft in Erwägung zu ziehen, sich das Teil selbst rauszureißen %:|

    Wo wohnst du denn und in welchem Umkreis hast du gesucht?


    Ich hab die zweite Gynefix mal aus Versehen gezogen oder sie saß nicht richtig (kann weder das eine noch das andere beweisen). Zwei Monate nach dem Setzen hab ich sie jedenfalls mit dem Tampon herausgezogen. Ich hab es nicht gespürt, sondern sie im Klopapier gefunden. Die erste Gynefix wurde beim Arzt gezogen und es tat wirklich schlimm weh. Allein würde ich das nie tun. Am Ende verletzt du dich und dann gibt es Probleme schwanger zu werden der zu bleiben. Und mit einer Pinzette würde ich mir da auch nie herumstochern :-/

    Sorry, bevor ich mich da mit Speculum, Grubenleuchte und Pinzette ausrüste und meinem handwerklich äußerst ungeschickten Mann diese Aufgabe anvertraue, fahr ich lieber eine oder zwei Stunden mehr hin ;-D Also wie schon geschrieben, das Ziehen der Gynefix kann schon ordentlich weh tun und ist nicht vergleichbar mit der normalen Spirale.


    Der Kinderwunsch kommt ja nicht von jetzt auf sofort. Im schlimmsten Fall wartet man da ein paar Wochen auf einen Termin. Da kann der Arzt bei Gelegenheit gleich ein Checkup machen und sein ok geben.

  • Anzeige

    Mehrere medizinisch bedenkliche Beiträge (und Bezüge darauf) gelöscht.


    Ich weise darauf hin, dass jegliche Ratschläge derartige Eingriffe betreffend ohne ärztlliche Hilfe duchzuführen, bei uns unter 'medizinisch bedenklich' fallen und somit nicht gestattet sind.

    @Isabell das hat ja gedauert vielleicht sollte man den Faden ganz schließen den es könnten ja noch mehr "medizinisch bedenkliche" beiträge kommen.

    Hallo Dororo,


    wenn auch etwas spät: ich würde mir die Gynefix (und auch sonst keine andere Spirale) auf keinen Fall selber oder von meinem Mann ziehen lassen. Warst du denn schon auf der Seite von Gynefix? Da gibt es den Bereich Ärztefinder wo du nach PLZ einen Arzt in deiner Nähe suchen kannst. Wenn es bei euch wirklich so dringend ist und du in deiner Nähe keinen Termin bekommst, dann fahrt ein bisschen weiter weg und verbindet es mit einem schönen Ausflug in eine andere Stadt. ;-) Sonst ruf doch bei denen doch mal an. Die können dir sicherlich weiter helfen :)z


    Wünsch dir/ euch in jedem Fall viel Glück :-)

  • Anzeige