• Habe abgetrieben und bereue es zutiefst

    Hallo *:) Ich habe vor zwei Tagen abgetrieben :°( Mir geht es echt beschissen :°( Ich war vor lauter Angst vor Überforderung nicht mehr sich selbst als ich mich dazu entschieden hab :-( Man muss schon einen grossen Teil seiner Gefühle unterdrücken um so einen Schritt zu gehen, - aber später kommen die Gefühle wieder hoch und... :°( Dieses Kind werde ich niemals kennen…
  • 600 Antworten

    RNB

    Zitat

    Werde nach einem One Night Stand und wenn ich eine Frau geschwängert habe auch immer philosophisch und spirituell und lese in der Bibel.

    wahrscheinlich liesst du dann eher rechtsgrundlagen oder telefonnummern von anwälten durch


    MaryPoole

    Zitat

    wenn dir dein therapeut nicht weiterhelfen kann oder sogar sagt, das er das thema nicht mehr hören kann, versuch zu wechseln!

    der thera ist ja gut. ich hab ja die macke. er hat mir schon viel geholfen. aber wenns mir dann doch plötzlich blöd geht, bin ich zumeist auch nicht grade bei ihm auffe couch ":/ mir kommts so vor als wär ich halt nicht mehr "die alte". ich schlage noch nichtmal mücken tot und rette regenwürmer vorm ertrinken.... ne abtreibung passt da halt nicht rein.


    und immer dieser kinderwunsch %:| dieses "jetzt wäre es da" (ich weiss auch dass dann nicht alles wunderbar wäre) und ich erwische mich, wie ich bei dm strampler schaue. ich hab meinen verstand -isklar, aber mein herz ist immernoch intakt....


    lieben dank @:)

    liebes streifenhörnchen ich bin zwar ein mann aber ich habe gehofft das ich hier auch schreiben darf. da ich eine gute freundin habe die das auch durchhat und ich versuche ihr zu helfen. Es tut mir in der seele weh das dich das alles so zerreist aber du hast dich nun mal dafür entschieden weil die umstände für das kind nicht so gut gewesen wären. zerfleisch dich nicht dafür . und vergiss eines nie liebes streifenhörnchen. wie ich gelesen habe hast du eine große tochter das heist du hast mit sehr viel liebe und kraft einen menschen groß gezogen. ich weiss zwar so gut wie nichts über dich aber ich bin selber vater und ein mädchen groß zu ziehen ist eine ganz tolle leistung von dir gewesen. Du bist eine gute mutter vergiss das nie ich kann dir zwar nicht die trauer nehmen aber ich hoffe ich konnte dir vermitteln das du trotz deiner entscheidung ein sehr guter mensch und liebe mutti bist. alles liebe skysurfer

    Zitat

    der thera ist ja gut. ich hab ja die macke. er hat mir schon viel geholfen. aber wenns mir dann doch plötzlich blöd geht, bin ich zumeist auch nicht grade bei ihm auffe couch

    Streifenhörnchen,


    da hast du die falsche Sichtweise. Natürlich hast du nicht immer gerade dann einen Termin bei deinem Therapeuten, wenn du dich down fühlst. Das spielt aber auch gar keine Rolle! Es geht darum, in der Therapie zu lernen, wie du mit den Tiefpunkten umgehen kannst, ganz egal, wann die kommen.


    Er sollte dich dringend bei der Verarbeitung des Geschehenen unterstützen. Denn das kann (und will vermutlich) hier im Forum dauerhaft niemand tun.

    @ skysurfer

    vielen dank für deine lieben worte @:)

    @ frau kopfsalat

    Zitat

    er sollte dich dringend bei der Verarbeitung des Geschehenen unterstützen.

    er hat mir auch schon viel geholfen. aber es bleibt halt etwas über...


    ich weiss nicht so recht was mit mir los ist, weil ich gar nicht mehr besonders viel lust auf leute habe. das war vorher anders. der einzige mensch mit dem ich richtig gerne zusammen bin ist meine tochter, danach kann gerne sie sintflut kommen – mir doch egal ":/


    nicht dass ich die anderen nicht mag... ich hab das gefühl ich bin in einer seifenblase und nur manchmal machts "plopp" und ich steh im... tja worin eigentlich? im leben vielleicht? in der realität?


    der thera versucht mir zu helfen mit den tiefpunkten umzugehen, aber ich bin da sehr zäh :-( nicht absichtlich, aber ich entgleite mir selbst, vergesse dass ich grad am spülen bin und erwische mich beim blumengießen, aber erst wenn ich ins bad geh weil ich mal muss....


    keine ahnung was das ist, aber es ist behandlungbedürftig %:|


    dabei fühle ich nix und das ist vielleicht der grund für ein solches "so-sein"?


    wie gern wär ich wieder ich...

    er hat mir auch schon viel geholfen. aber es bleibt halt etwas über...


    Natürlich. Von dem, was hier von dir zu lesen ist, lässt sich nur darauf schließen, dass du noch keinen wirklichen Weg ins Leben zurück gefunden hast, dass also nicht nur "etwas übrig ist", sondern dass noch eine ganze Menge zu bewältigen ist. Und wenn du diesem Thema in eienr Therapie keinen Raum geben kannst, wo denn dann?


    Ich bekomme hier den Eindruck, dass du dich von dem Thema nicht lösen willst. Vielleicht ist es ein Stellvertreter für etwas, vielleicht soll es etwas überdecken. Vielleicht hat es eine Wunde berührt, die vorher verschlossen war. Vielleicht fehlt etwas. Darüber kann ich, wie jeder andere hier nur spekulieren.


    Wenn du das Ganze überhaupt loslassen willst, ist, glaube ich, ganz entscheidend, dass du eine Vision davon entwickelst, wie deine Entwicklung weiter gehen soll. Dass du lernst, mit dir nicht zu streng zu sein. Und das du diesem Kind, das nicht hat sein sollen, irgendwann endlich seinen Frieden gibst – und dir auch deinen eigenen wieder erlaubst.

    liebes streifenhörnchen vielen dank für den kleinen smiley mit der rose. ich freue mich das du dich ein bisschen über die mail gefreut hast. ich hoffe du findest bald wieder zurück in ein schönes leben was du auch wirklich verdient hast . Vergiss das nie. ich hoffe du hast einen schönen tag lass dich von freunden ablenken gehe spazieren oder ins kino. du hast genauso das recht darauf wie jeder andere mensch auch. ich habe gehofft ich könnte dir mehr helfen aber ich kann leider nicht genauso fühlen wie eine frau fühlt. Frau kopfsalat kann dir da anscheinend viel mehr helfen. sie hat richtige tipps und das beeindruckt mich . Aber wenn ich darf werde ich den faden weiter verfolgen wie es dir geht damit du nie vergisst das da viele menschen sind die dich gerne haben und dir vom herzen alles gute wünschen und die dich nicht verurteilen zumindestens geht mir das so. Liebes streifenhörnchen ich hoffe ich habe jetzt keine wunden aufgerissen das war nicht meine absicht. Alles liebe für dich streifenhörnchen wünscht dir skysurfer *:)

    liebes streifenhörnchen ich habe schon ein paar tage nichts von dir gelesen ich hoffe es geht dir gut das wünsche ich dir vom herzen. ich weiss nicht ob ich mit dem tipp in die richtige richtung gehe aber viele menschen finden im glauben an gott wieder kraft. ich hoffe du schreibs mal wieder etwas ansonsten alles liebe für dich skysurfer *:)

    @ Frau Kopfsalat

    danke für deine worte. du hast schon recht, wenn du sagst es fällt mir schwer, loszulassen...aber ich gebe auch nicht auf. allerdings fällt es mir schwer mit mir nicht so streng zu sein. wie soll ich das denn nur anstellen? ":/

    @ skysurfer

    vielen dank! leider hab ich gar nicht so viele freunde. eher bekanntschaften, aber nicht viele menschen denen ich alles erzählen kann und die in meiner nähe wohnen. telefontrösten geht auf dauer auch nicht, ab und zu will man ja auch was schönes mit dem anderen erleben und nicht nur über sorgen reden..


    das mit gott klappt bei mir irgendwie nicht so richtig. vielleicht bin ich da einfach zu unkonzentriert und ausserdem denk ich dass der bestimmt sauer mit mir ist...


    er hat mir ein so grosses geschenk gemacht und ich :-X


    hm...mein leben läuft auf jeden fall weiter. meiner kleinen gehts gut :-)


    dennoch fühl ich mich klein, einsam und gemein %:|


    lg @:)

    liebes streifenhörnchen vielen dank für die antwort. und auch wenn du es noch nicht annehmen magst du bist nicht gemein. ich hatte gehofft das der glaube dir kraft verleiht aber man kann da nichts erzwingen. Bitte versuche trotzdem an dich zu denken. du schreibst das du nicht viele freunde hast aber es ist wichtig das du mit den menschen die du magst auch wenn es nur bekantschaften sind mal unterwegs bist. du hast anrecht auf dein glück auch wenn die andere sache immer mal wieder hochkommen wird. mache dir einfach mal eine liste fertig und schreibe auf was du alles gutes getan hast für deine tochter für familie für freunde und du wirst zugeben müssen das du für viele menschen unwahrscheinlich wichtig bist. wenn ich darf werde ich dich in dem forum ein bisschen begleiten und mal schauen wie es dir geht. ich hoffe ich konnte dir einen kleinen stubs in die richtige richtung geben damit du mal ein bisschen lächelst und hoffentlich wieder glücklich bist. denke immer daran liebes streifenhörnchen für deine tochter bist du ein groß artiger mensch. Ich wünsche dir einen schönen tag mit vielen sachen über die du dich freuen kannst. *:) alles gute für dich und deine familie skysurfer

    Zitat

    klein, einsam und gemein

    Ist das denn nicht jeder von uns – mehr oder weniger?

    Zitat

    hat mir ein so grosses geschenk gemacht

    Manchmal ist das mit Geschenken aber auch so eine Sache...

    @ skysurfer

    *:) ich versuche schon nach vorn zu sehen. ich schaue in die zukunft und fänd es echt wahnsinn wenn ich da noch ein kind sehen würde |-o aber ich weiss auch, dass ich erst mal arbeiten muss... und dann darauf hoffen, dass es in ein oder zwei jahren noch klappt mit mit dem kinderwunsch ":/


    falls ich überhaupt nochmal jemand nettes kennenlerne den ich mag und der so´n älteres semester wie mich an seiner seite haben möchte.


    naja...ich habs nicht leicht mit mir {:(


    aber ich gebe auch nicht auf, denn ich hab das tollste kind der welt {:( x:)

    @ armenius

    wahrscheinlich hast du recht....


    ....das mit den geschenken ist halt so, dass ich mirs ja schon gewünscht hab, aber eben unter anderen bedingungen...


    lg,

    liebes streifenhörnchen vielen dank für die antwort . Das hört sich doch sehr hoffnungsvoll an mit dem kinderwunsch und dem wunsch noch mal jemanden kennenzulernen. das heist du verkriechst dich nicht immer sondern möchtest deine träume auch verwirklichen. das finde ich schön weiter so und alles liebe für dich und deine familie. skysurfer *:)

    Zitat

    allerdings fällt es mir schwer mit mir nicht so streng zu sein. wie soll ich das denn nur anstellen?

    Ja, das ist gar nicht so leicht. Ich versuche immer dann, wenn ich mit mir selbst mal wieder besonders ungnädig bin, mir vorzustellen, was ich einer Freundin sagen würde, wenn sie in meiner Situation steckte. Denn meistens bringen wir für andere Menschen viel mehr Wohlwollen und Verständnis auf als für uns selbst. Anderen könne wir Mut zusprechen und uns selbst machen wir fertig. Sich selbst gegenüber auch nachsichtig zu sein und nicht zu streng, das erfordert Übung.

    @ :)

    @ skysurfer

    ich verkriech mich schon, -möchte aber trotzdem jemanden kennenlernen!


    das wird natürlich schwierig so :=o is klar.

    @ frau kopfsalat

    hast ja so recht! ich versuchs auch mich bzw meine situation "von aussen" zu betrachten. aber das mit der gnade fällt mir immer wieder schwer :(v


    nicht dass ich aufgebe, aber es nervt einfach das es so sein muss!


    ausserdem ist weit und breit kein gscheiter mann in sicht zum trösten und ausheulen und und und |-o und ich brauche das grad so dringend...


    lg und viele :)*