• Habe abgetrieben und bereue es zutiefst

    Hallo *:) Ich habe vor zwei Tagen abgetrieben :°( Mir geht es echt beschissen :°( Ich war vor lauter Angst vor Überforderung nicht mehr sich selbst als ich mich dazu entschieden hab :-( Man muss schon einen grossen Teil seiner Gefühle unterdrücken um so einen Schritt zu gehen, - aber später kommen die Gefühle wieder hoch und... :°( Dieses Kind werde ich niemals kennen…
  • 600 Antworten

    Wenn dich der eine Arzt nicht krank schreiben will findet man oft einen anderen Arzt ,der es doch tut..


    Alles Gute fuer die Abtreibung... :)* :)* :)*

    hallo ihr lieben....ich habe alles gut überstanden, die ärztin war auch sehr nett und hat kurz vorher nochmal gefragt, ob ich das auch wirklich will, hat mir aber nichts auf dem ultraschall gezeigt(war ich super froh) nun kann ich nach vorne schauen und mein leben in griff bekommen.....bin bis morgen erstmal krank geschrieben und dann sehen wir weiter.....emotional klar, nagts an mir, aber ich hab mir meinen zettel aufgehoben, wo ich das für und wider niedergeschrieben habe und der hilft mir in den momenten sehr.....

    ja bin ich auch sehr froh drüber....meine bettnachbarin hat nur geweint, war ganz schlimm....sie hat mir voll leid getan....ich werd mich mal auf nen kaffee mit ihr treffen, wir haben sehr lange noch gesprochen, als wir beide noch zur kontrolle dageblieben sind

    hallo berlinerin,


    schön, daß du soweit alles gut überstanden hast! daß es an einem nagt ist völlig normal. tut es bei mir auch, auch wenn es die richtige entscheidung für mich war aber sowas geht an keiner frau spurlos vorbei.


    ich wünsche dir alles liebe und gute @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

    so da bin ich mal wieder.....bin die gesamte woche noch krank geschrieben....ist auch gut so.....muss mich echt schonen....mein unterleib straft mich.....naja es muss ja heilen....also danke an alle fürs mentale unterstützen, ihr wart mir wirklich eine sehr sehr grosse hilfe, als ich am boden lag.....

    hallo berlinerin,


    erhol dich die woche noch gut, tu dir die ruhe an und tu was für dich, soweit es dir möglich ist. hoffe dir gehts bald wieder gut u daß du körperlich sowie psychisch alles gut überstehst.


    wünsche dir weiterhin gute besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    *:)


    schön zu hören dass es euch gut geht :-)


    ich hingegen sitz hier und denke dran was wäre wenn....


    wie sähe es aus wenn.... glaube nicht dass das weggeht.


    ach, mein kleiner engel es tut mir so leid ....:)-


    nun, ich hoffe auf eine zweite chance in einer guten konstellation oder zumindest auf einen job der mich ablenkt und mir neue herausforderungen und ziele und einen neuen sinn gibt :-)


    liebe grüsse,

    ach streifenhörnchen.....ich fühl so mit dir....ich denk natürlich auch daran, wie hätte es ausgesehen, wäre ich eine gute mutter gewesen....dann folgt wieder der rationale teil und sagt mir, es war eindeutig für das kleine engelchen die richtige entscheidung, soll es lieber im himmel warten, bis die richtige mutter kommt, wo es mit liebe und fürsorge und unter den richtigen, naja besseren bedingungen als bei mir aufwachsen kann....es gibt auch für uns eine zweite chance, daran glaube ich ganz fest, daran musst du auch glauben streifenhörnchen :°_

    unsere 3 engelchen sitzen bestimmt zusammen u sie wissen, daß wir das nicht aus schlechtigkeit getan haben sondern um ihnen kummer zu ersparen. glaube wir 3 wären gute mamis,aber die umstände waren in der situation einfach gegen uns...

    @ streifenhörnchen

    fühl dich gedrückt. :)_ :)_


    glaub mir ich denke auch viel drüber nach bereue zwar meine entscheidung nicht, aber bin sehr traurig, daß ich sie treffen mußte u frage mich oft, werd ich irgendwann mal meine kleine familie haben mit allem was dazu gehört oder wars das jetzt? nicht schön... :°( :°( :°( :°(


    für unsere 3 engelchen :)- :)- :)-


    für uns :)* :)* :)*

    liebe berlinerin und liebe sandy @:)


    danke für eure lieben worte! es gibt soooo viele engel! viel mehr als ich je dachte :°(


    ich kenne schon 4 im privaten bereich (inclusive eine "mehrfachtäterin") und im warteraum beim arzt waren auch noch 2 weitere...


    traurig dass frau manchmal keine wahl hat :-(


    ich drücke euch :°_


    :)* :)* :)*

    danke schön.....ich glaube daran, dass es manchmal schicksal gibt. es sollte nicht sein, SO sollte es nicht sein...es wird die richtige zeit kommen....ich bin wirklich froh, euch hier zu haben, sonst hab ich kaum mit jemandem drüber geredet, weil ich mich auch einfach schlecht fühlte, wenn ich es aussprach: ich habe abgetrieben.....ich habe auch das wort nicht mehr benutzt, hab gesagt, eine unterleibs-op....ich drück euch mal ganz doll :)_ :)_ :)_

    berlinerin: :)_

    Zitat

    sonst hab ich kaum mit jemandem drüber geredet, weil ich mich auch einfach schlecht fühlte, wenn ich es aussprach: ich habe abgetrieben.....ich habe auch das wort nicht mehr benutzt

    geht mir auch so. zuerst hab ich erzählt und nach rat gefragt um eine entscheidung zu finden und nachher dachte ich: "selber schuld" :-( ist ja auch so ":/


    jetzt versuche ich zu leben und meine moral wiederzufinden...eher mein gewissen.... wenn ich das geschafft habe ist wieder alles gut und dann...wer weiss? habe einen lieben mann kennengelernt.... :-) mal sehen wohin mich das leben noch so schickt?


    vielleicht doch noch ein kind? vielleicht endlich die arbeit die ich mir wünsche und in der ich auch aufgehe? es soll doch nicht alles umsonst gewesen sein!!


    lieben gruss

    liebes streifenhörnchen,


    ein lieber mann das ist doch schonmal ein sehr guter anfang x:) x:) x:) x:) x:)


    davon bin ich noch meilenweit entfernt... naja hoffe ja amor läßt sich demnächst auch mal hier blicken nach den letzten monaten mal wieder herzklopfen, ach das wäre schön... :-) :-) :-)


    drücke dir die daumen, daß es auch mit dem job klappt, und mit dem nachwuchs sowieso. hab bei dir manchmal das gefühl, daß du dich selbst unter druck setzt? es geht nur eins nach dem anderen, konzentriere dich zuerstmal auf dich und meinetwegen auch auf den mann :=o :=o ;-D ;-D was den nachwuchs betrifft, klar ich hab mir immer eine familie gewünscht mit allem drum und dran. aber mittlerweile bin ich schon soweit, eine ehrliche intakte beziehung reicht mir schon, meinetwegen auch ohne kind. hauptsache ich habe einen ehrlichen partner an meiner seite mit dem ich glücklich bin. kann nur für mich sprechen, aber vllt. solltest du auch mal in diese richtung denken, zumal du schon das glück hast ein kind zu haben. aber wenn der kinderwunsch so stark ist, dann kann ich es nätürlich nachvollziehen, daß man mit seinem schatz auch ein kind haben möchte. ich drücke dir die daumen und wünsche dir ganz viel glück, daß sich dein großer wunsch noch erfüllt :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_


    was den job betrifft, da hoffe ich natürlich auch für dich, daß es bald klappt. wenn man einen job hat, der einen spaß macht dann sieht man viele sachen auch wieder anders und hat vorallem auch mal was anderes "um die ohren" u was womit man sich beschäftigen kann. wünsche dir ganz viel glück, das alles so klappt wie du dir das wünscht :-) :-) :-)

    @ berlinerin

    kann deine gefühle und gdanken sehr gut verstehen. für mich ist das wort "abtreibung" auch tabu, fand den ausdruck schon immer schlimm aber jetzt noch viel schlimmer. wenn ich mit jemandem drüber rede dann sage ich "der eingriff". naja aber das macht es eben auch nicht besser, aber abtreibung hört sich furchtbar an... ich glaube auch an schicksal und denke es sollte eben nicht sein. so nicht. wer weiß was unseren engeln und uns erspart worden ist.... gut das man es nicht weiß u man sollte nicht zuviel drüber nachdenken sonst gehts echt an die nerven...


    drücke euch beiden, ist echt schön wenn man nicht alleine ist auch wenn der anlass alles andere als schön ist :-| :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    :)- :)- :)-

    hi ihr beiden.....klar drück ich dir die daumen für nen super job streifenhörnchen, ich bin gerade dabei mein komplettes leben umzubasteln....das heißt auch jobwechsel....nach 13 jahren in derselben firma hab ich den laden so satt.....man ist da nur ne nummer und hat zu funktionieren und jetzt wo ich echt psychisch angeknackst bin, kümmert es keinen....das ist traurig...also neuer job, neue wohnung und neue liebe....obwohl ich echt sagen muss, irgendwie hab ich angst, zweifel, irgendwie sowas wenn sich ein mann wieder für mich interessieren sollte.....hm.....hat wohl noch mit meiner vergangenheit zu tun....knabber noch an den wunden....liebe ist schön, wenns funktioniert und grausam wenns zu ende ist.....


    ich weiß, nee ich glaube fest daran, dass ich jemanden treffen, der mich will und dann ein kind mit mir.....was ist sonst der sinn des lebens? hm.... ":/


    ok meine lieben.....bis bald und ich drück euch dolle :)_ :)_ :)_