Warum nimmst du dann die Pille, wenn du ein Kind willst?


    Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, schützt sie auch in der Pause.


    Bitte beschäftige dich mal mit den Themen Verhütung, Pille (wie sie wirkt, Risiken, Nebenwirkungen), mit dem weiblichen Zyklus usw. (und Rechtschreibung) bevor du planst ein Kind in die Welt zu setzen. Denn du klingst wirklich noch zu jung und naiv dafür.


    Lies bitte mal die Leitfäden ganz oben: http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/

    Liebe Besucherinnen dieses Fadens, möchte euch ganz herzlich bitten mir eine Frage zu beantworten, auf die ich auf Grund meines Alters keine Antwort weiß. Die aber immens wichtig für mich wäre. Meine Tochter über 40 noch nie geboren, stabilen Zyklus von 28 Tagen, hat neuen Lebenspartner, bei dem Vorherigen brauchte sie keinerlei Verhütung, da derselbige Steril war. Nun hat sie es schusseligerweise bei ihrem neuen Freund versäumt, sich rechtzeitig um Verhütung, Pille e.c.t. zu kümmern,obwohl die Pille meiner meinung auf Grund Ihres Alters nicht unbedingt das Mittel der ersten Wahl wäre. Nun meine Frage: Das Präservativ ist gerissen, meine Tochter hat letzten Monat ihre Periode in etwas abgeschwächter Form gehabt, zeigt aber nun alle Zeichen einer Schwangerschaft, Heisshungerattacken, Übelkeit, Brustspannung. Kann es sein, daß obwohl eine Blutung erfolgt ist , sich ein neues Menschlein ankündigt, oder sehe ich Gespenster??? Habe keine Ahnung. Wär lieb schnelle Antwort zu erhalten. Liebe Grüße ":/ ":/ ??? *:)

    Das kommt darauf an, was "in abgeschwächter Form" heißt? Wenn die Blutung wirklich nur seehr leicht war, könnte es sich auch um eine Einnistungsblutung handeln. Ich geh mal davon aus, dass die Panne mehr als 18 Tage her ist, dann soll sie doch einfach einen Test machen.


    Und zur Kondombenutzung kannst du ihr ja mal den Leitfaden ans Herz legen. Bei richtiger Anwendung platzen Kondome nämlich nicht.

    man kann natürlich bei der periode schwanger werden und ich weis das


    weil meine schwägerin und mein bruder es seid einem jahr versucht haben und die dann


    gesagt haben komm wir versuchen es bei der periode und zaak hats geklappt sie ist schwanger geworden und jez hat sie schon das 2 und was ich noch sagen wollte ich habe gelesen das hier einige schreibe das spermien nur 5 tage überleben können im unterleib !! da habt ihr euch gettäucht spermien überleben es mindestens 7 tage :)z den ich habe mich beim fa erkundigt und er es mir selber gesagt hat also erkundet euch mal lieber beim fa ist viel besser ;-) nicht bös gemeint :-)

    Zitat

    da habt ihr euch gettäucht spermien überleben es mindestens 7 tage den ich habe mich beim fa erkundigt und er es mir selber gesagt hat also erkundet euch mal lieber beim fa ist viel besser nicht bös gemeint

    Höchstens 7 Tage und das auch nur unter optimalsten Bedingungen. 5 Tage ist ein wesentlich realistischer Wert. Vor allem wenn man auch noch bedenkt das es wohl einen unterschied zwischen "lebenden" und "noch befruchtungsfähigen" Spermien gibt.


    Wenn man schwanger werden möchte und seinen Eisprung nicht genau im Blick hat wird empfohlen alle 2-3 Tage Sex zu haben um den Eisprung nicht zu verpassen.