Kondom Hilfe Anwendung

    Ich bin sexuell unerfahren, was mir für mein alter unangenehm ist. Zudem bin ich ein Hypochonder und hab vor allem Schiss.


    Ich habe nun eine Dame kennengelernt und wir werden langsam intimer.


    Ich habe eine Frage zu der Handhabung von Kondomen. Wenn ich die Frau nun fingere und dann noch Reste vom Scheidensekret an den Händen habe, kann ich mir trotzdem das Kondom überziehen und abrollen oder muss ich mir erst die Hände waschen? Da das was ich abrolle ja nach innen zu meinem Penis gelangt. Ich meine bezogen auf den Schutz vor Krankheiten (hiv, tripper, etc.) Oder kann da nichts passieren?


    Bitte nicht lachen oder sich lustig machen und ehrlich antworten.

  • 1 Antwort

    Klar kannst du das so machen. Die Haut an deinem Glied wird ja keine Verletzungen aufweisen, d.h. sie ist eine Barriere gegen Viren. Für Hepatitis C müsstest du außerdem in Blutkontakt mit der infizierten Person kommen und HIV tunnelt nun mal nicht durch unverletzte Haut.


    Wenn du das Kondom richtig handhabst und oben aufsetzt (der Eichelrand und das Bändchen sind am verletzungsgefährdetsten) und dann mit seitlichen Fingern abrollst bist du auf der sicheren Seite. Wenn du Hypochonder bist nimm einfach die Hand, mit der du sie nicht gefingert hast ;-)