Kondomunfall, EllaOne genommen, dann ab und zu Durchfall

    Liebes Forum , ich hoffe ich bekomme von euch ein paar Erfahrungen bezüglich der pille danach 'ellaone' :)


    Mein freund und ich hatten sontag abend beim sex einen Unfall. das Kondom ist abgerutscht und er hatte seinen Orgasmus ausserhalb des Kondoms in mir gehabt :-/


    darauf hin sind wir direkt ins Krankenhaus und ich bekam die pille verschrieben. am nächsten tag, 19 std nach dem Missgeschick nahm ich sie ein!


    meine letzten tage waren vom 31.07-07.08 und der sex war am 17.08


    einen tag nach der einnahme bekam ich abundzu durchfall, der mal kam und mal wieder verschwand.


    kann mir einer sagen was ihr für Erfahrungen mit der Ella hattet und ob ihr denkt dass der durchfall die Wirkung beeinträchtigt oder so ? freue mich über alle ernstgemeinten Posts


    :-)

  • 179 Antworten

    Warum hast du die Pille Danach nicht sofort bekommen, als du sie hattest?


    Und war es richtiger Durchfall? Oder glaubst du nur, dass es Durchfall war?

    wir waren erst zwischen 00:00 Uhr und 01:00 Uhr in der Klinik, hatten kein Geld und auch keine EC karte dabei und die Ärztin sagte dass sie 30 euro kostet.


    also blieb uns nicht viel übrig ausser bis zum nächsten morgen zu warten weil es bis nach haus 35 km gewesen wären und ich dann das ganze haus wach gemacht hätte :/


    eig waren es 1,5 tage nach der einnahme, das erste mal durchfall .. das war richtiger durchfall


    seit dem hab ich abundzu mal immer wieder aber nicht so doll wie da.


    mir wurde eben auch sehr übel als ich was gegessen hab un ich fühl mich sehr erschlagen.. der Geschlechtsverkehr ist nun 5 tage her

    Was ich darüber denke? Soweit ich weiß verschiebt die EllaOne den Eisprung, was ja aber nur funktionieren kann, wenn er noch nicht stattgefunden hat. Wenn in den 19 Stunden ein Ei befruchtet wurde und sich erfolgreich eingenistet hat, könntest du schwanger sein. Wenn du deinen Zyklus nicht beobachtest, wirst du vermutlich nicht wissen, ob der Eisprung zuvor schon stattgefunden hat.


    1,5 Tage nach der Einnahme sollte der Wirkstoff aber schon aufgenommen worden sein, so dass zumindest der Durchfall nicht das Probleme gewesen sein sollte.


    Dass dir übel ist und du dich erschlagen fühlst, wird wohl eine Nebenwirkung der EllaOne sein. Für Schwangerschaftsanzeichen wäre es noch zu früh.


    Ich wüsste jetzt aber auch nicht, was du jetzt tun könntest außer 18 Tage nach dem Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest zu machen, dann wirst du wissen, ob du schwanger bist und kannst dann je nachdem handeln.

    Danke Schonmal fur deine Meinung !:)


    Ich war sehr nervös als ich nachts bei der Ärztin gehockt hab, vllt lag es auch an der Uhrzeit. Jedenfalls fragte sie mich Wann meine letzten Tage waren und ich sagte "am 27.07" erst im Nachhinein fiel mir ein dass sie 4 Tage später erst kamen.. Die meinte dass mein Eisprung dann eh schon war vermutlich. Der erste Tag meiner Regel war am 31 oder 01.08 ( ich bib nicht mehr ganz sicher) und 17 Tage Später hatte ich sex

    Das Blöde am Eisprung ist halt, dass er sich immer mal verschieben kann. Selbst wenn du sonst immer einen sehr regelmäßigen 28 (oder wieviele auch immer) Tage Zyklus hast, kann genau in dem einen Zyklus der Eisprung einen Tag später gewesen sein (oder auch früher). Sicher kannst du dir da nur sein, wenn du Temperaturmessung und Zervixschleimbeobachtung machst.


    Da du das ja anscheinend nicht machst, ist es durchaus möglich, dass ein Ei befruchtet werden konnte und sich erfolgreich eingenistet hast. Definitiv ausschließen (oder eben nicht), kannst du das erst, wenn du einen aussagekräftigen Schwangerschaftstest machen kannst.

    Nunja, ich weiß nur dass ich 2-3 Tage vor meiner Periode einen stechenden immer wieder kommenden Schmerz in der echten Seite hatte.. Aber das war schon vor der Periode und ich bezweifle dass das der Eisprung war.


    Jedenfalls hatte ich schon seit 1-2 Tagen vor dem Verkehr deutlich mehr Lust auf Sex, was Auvh nur kurz während der Tage war und dann erst wieder an dem Wochenende als das Missgeschick passierte.. Vorher wollt ich davon nichts wissen ;-)


    Man sagt ja eben dass der Eisprung meist in der Mitte des Zyklus ist.. Und mein Zyklus ist nicht genau regelmäßig aber weicht auch nichtsoo doll ab. Meist Anfang des Monats oder schon Ende des anderen Monats .


    Was ist wenn der Eisprung schon war? Ost es möglich dass ich trotzdem schwanger bin ?

    1. Mir wurde bei pro familia gesagt, dass nur die ersten 6 Stunden nach der Einnahme relevant sind bzgl. Erbrechen/Durchfall.


    2. Übelkeit kann gut eine Nebenwirkung der EllaOne sein. Wurde ich drauf hingewiesen, hatte aber zum Glück kein Problem damit.

    Na wenn er so einen Tag vor dem Geschlechtsverkehr war, kann es trotzdem noch sein, dass du schwanger geworden bist. Ist er länger her, nicht.


    Wenn man den Eisprung anhand der Lust auf Sex bestimmen könnte, wär das ja total praktisch. Ich fürchte aber so einfach ist es nicht.


    Auch wenn dein Eisprung "so in der Mitte des Zyklus'" war, wobei sich ja diese Mitte schlecht bestimmen lässt, solange der Zyklus noch nicht zu Ende war, war der Geschlechtsverkehr ja auch so in der Mitte des Zyklus'.


    Allein durch Überlegungen dieser Art, wirst du nicht erfahren, wann dein Eisprung tatsächlich stattgefunden hat.

    Der Eisprung ist nicht in der Mitte des Zyklus sondern irgendwas um 10-14 Tage vor der nächsten Periode. Du musst wohl oder übel abwarten, am Durchfall sollte es meiner Meinung nach aber nicht liegen, der war, für mich, zeitlich zu weit entfernt.

    Aber warum sagt sie dann dass mein Eisprung schon war und verschreibt sie mir trotzdem ?


    Es gibt bestimmt auch Leute die nach dem Eisprung schon schwanger geworden sind, also ne gewisse Zeit danach.


    Ich dachte dass es vllt so sein kann dass mir schlecht wird und mir komisch ist weil sich da. Vllt was eingenistet hat oder so, weil es jetzt auch schon 5 Tage nach dem Sex sind.. Bzw. Hab ich mich gefragt ob der Wirkstoff der Ella eine bestimmte Zeit im Körper sein muss um seine volle Wirkung abrufen zu können.. Wegen des Durchfalls eben

    Ja, ein paar Stunden nach dem Eisprung. Aber nicht 2 Tage später.


    Schlecht sein wegen Einnistung? Nein, sicher nicht nach 5 Tagen.

    Warum sie es dir trotzdem verschreibt? Weil sie es auch nicht wissen kann wann dein Eisprung ist, und auch wenn es bei deinen letzten Zyklen schon gewesen sein müsste, so kann sich in diesem was ändern. Daher klar verschreibt sie dir diese.

    Auch wenn die Ärztin meint, dein Eisprung wäre schon gewesen, kann sie es nicht sicher wissen. Woher denn auch? Da wäre es ziemlich blöd von ihr, dir die Pille danach nicht zu verschreiben.


    Höchstens einen Tag nach dem Eisprung kann man noch schwanger werden. Länger nicht.


    Der Wirkstoff war lange genug in deinem Körper bis zum Durchfall (Länger als 6 Stunden).


    Die Übelkeit hat nichts mit einer möglichen Schwangerschaft zu tun, sondern ist eine Nebenwirkung der EllaOne.