• Kondomunfall, EllaOne genommen, dann ab und zu Durchfall

    Liebes Forum , ich hoffe ich bekomme von euch ein paar Erfahrungen bezüglich der pille danach 'ellaone' :) Mein freund und ich hatten sontag abend beim sex einen Unfall. das Kondom ist abgerutscht und er hatte seinen Orgasmus ausserhalb des Kondoms in mir gehabt :-/ darauf hin sind wir direkt ins Krankenhaus und ich bekam die pille verschrieben. am…
  • 179 Antworten

    Liebes Forum


    Auch wenn ich in den letzten Tage hippelig war habe ich


    NOCH keinen Test gemacht


    Ich habe bisher keine


    Blutungen mehr sondern eher abudzu morgens oder abends ein wenig braungefärbtes Blut am klopapier, und dazu stechende Schmerzen aber nur in der rechten leiste


    Und ich bin teilweise wie erschlagen..


    Ich habe iwie das gefuhl dass es meine mens war, keine Ahnung ich werde morgen testen..

    Eine Menstruation folgt nur auf einen Eisprung. Ausgenommen anovulatorische Zyklen ohne hormonelle Verhütung. Die Menstruation ist grundsätzlich so stark, wie es für einen selbst normal ist. Schmierblutungen sind keine Mens, aber nach der PD keine Seltenheit, siehe Packungsbeilage.

    genau


    mein eisprung wird wie gesagt vermutlich schon gewesen sein bevor ich die ella one genommen hab ( ja, ich kann mir da NIE sicher sein :b)


    jedenfalls hatte ich ja mensanzeichen. sie hatten sich aber iwie anders angefühlt. und dann hatte ich 2 minuten vllt ganz leichtes ziehen im unterleib und dann kam halt ne blutung die sehr leicht war, insgesamt war die blutung ungefähr halb so stark wie sonst aber sie hat sich auch über tage gezogen bis gestern abend das letzte ma etwas braune farbe am papier war.


    ich habe jetzt keine mensschmerzen mehr und mir is nur noch bissi übel hab ein manchmal sehr starkes ziehen in der rechten leiste und muss verhältnismäßig etwas öfter pipi.


    ich denke aber dass zu viel blut und schleim ( diese schleimfäden die bei der mens ausgeschieden werden) aus meiner gebärmutter gekommen sind und die eizelle eh nicht überlebt hätte daher. wie auch immer, nachher is der test dran

    Dein Eisprung kann nicht vor der ellaone gewesen sein, weil nach einer 18tägigen Hochlage immer eine Menstruation folgt, sofern keine Schwangerschaft besteht.


    Eine befruchtete Eizelle nistet sich sehr tief in der Gebärmutterschleimhaut ein. Man kann re HT viel Blut verlieren und dennoch schwanger sein.


    Du sllltest deinen SST mit Morgenurin machen.

    Du hast die ellaone am 18.08. genommen. Wenn der Eisprung schon gewesen wäre, hättest du bis heute eine normal starke Blutung gehabt. Diese Regel gilt für alle Frauen. Da du sie nicht bekommen hast, kann man davon ausgehen, dass der Eisprung damals noch nicht stattgefunden hat und die ellaone den eisprung verschoben hat, deswegen auch die ausbleibende Regel. Die zweite Option wäre eine mögliche Schwangerschaft, weil der Eisprung quasi gleichzeitig mit der ellaone stattgefunden hat und deswegen nicht mehr verschoben werden konnte. Deswegen sollst du 18 tage nach dem GV mit morgenurin testen.

    und warum sagst du dass meine regel ausgeblieben ist ? wegen dem hormonellen einfluss ? denn ich bin doch der meinung dass ich sie hatte

    es wäre doch ein totaler zufall wenn ich ungefähr im zeitraum meiner monatlichen periode eine schleimblutung bekommen hätte.. sie kam ca 3 tage zu spät und war halb so stark wie sonst..


    da is doch die wahrscheinlichkeit viel höher dass es die mens war anstatt einer schleimblutung ?

    Du hast doch nur einen Tag geblutet und das auch nur leicht? Das ist keine normal starke Menstruation gewesen, hast du selbst geschrieben.

    @ mala

    Du bist dir doch selbst total unsicher, mach doch einfach nochmal einen Test, dann hast du Klarheit. Du machst dich sonst nur unnötig verrückt.

    nein, tut mir leid. ich habe mich wohl vertan wenn ich das so geschrieben habe


    ich hatte am 30.08 abends eine echt leichte blutung bekommen. dann erst am, nächsten morgen war es stärker ( da kamen diese schleimfäden) morgens als ich auf der toilette war das erste mal) dann wieder leicht und dann noch einma mehr. das wars .. ab da an nur noch etwas brauner zeug am klopapier


    hatte vorher halt nicht wie sonst extreme krämpfe sondern paar minuten vorher ganz ganz leichtes ziehen


    woran kann das eig liegen ?


    und jetzt hab ich wie gesagt schmerzen in der rechten leiste, bissi sodbrennen undso

    ich habe geschrieben dass die blutung insgesamt halb so stark war wie die mens die ich sonst hab und dass sie sich aber trotzdem bis gestern gezogen hat

    Da durchaus die Möglichkeit besteht, dass du schwanger bist, würde ich an deiner Stelle einfach mal einen Test machen. Wildes Rumspekulieren hilft nicht, nd niemand kann anhand deiner subjektiv geschilderten Blutungen sagen, ob es deine Periode, eine Zwischenblutung durch die Pille danach oder was auch immer war.

    recht habt ihr, aber wie gesagt, ich hab nich in das forum geschrieben um einen online schwangerschaftstest zu machen ;-) sondern nur um ein paar erfahrungen aufzuschnappen von euch. lieb dass ihr mir weiterhelft wenn ich nich alles weiß @:)