• Lea oder Diaphragma, was ist angenehmer? Erfahrungsberichte?

    Da ich nun endlich einen Freund habe und mir schon lange vorher Gedanken darüber gemacht habe wie ich verhüten möchte wenn es soweit ist, schwanke ich nun zwischen dem Lea und einem Dia. Hormonell oder Spirale kommt für mich absolut nicht in Frage. Auch der Gedanke daran mir das einführen zu müssen ist nicht berauschend, aber in meinen Augen immer…
  • 15 Antworten

    Meine Erfahrung mit Lea nach 4 Monaten ist die, dass ich jetzt schwanger bin. An sich sitzte es immer bomben sicher. Bis auf zwei Mal, wo es von alleine nach GV verdreht hat. Blöder Weise immer zu Eisprung. Ob da der Gebärmutterhals weicher oder anders wird, keine Ahnung. Beim ersten Mal bin ich nicht schwanger geworden, obwohl im nachhinein würde ich sagen, dass eine Befruchtung stattgefunden hat, da ich Nidationsblutung hatte. Das ist dann aber mit der Periode wohl rausgegangen. Beim zweiten Mal – siehe da. Wieder Nidationsblutung (im Tetller helles Blut zu dem richitgen Zeitpunkt) und diesmals nix mehr mit eine Periode. Das es um Nidationsblutung handeln könnte, habe ich es erst jetzt im nachhinein kappiert. Ganz schwach im Gädichniss habe ich noch, dass das am Anfang schon mal war. Immer so 3-5 Tage vor den Tagen. Also 3 Befruchtungen innerhalb 4 Monaten! Gute Statistik. :)=