Mögliche Schwangerschaft?

    Hallo :)


    Ich befinde mich gerade in einer etwas "schwierigen" Situation und bin ziemlich verunsichert.. Ich habe über 4 Monate eine Minipille eingenommen, vor ungefähr 2-3Monaten hatte ich Sex mit einem Kondom, allerdings merkte ich vor dem GV, dass sich etwas Spermaflüssigkeit auf dem Kondom befindet und habe diese weitgehend weggewischt. Prompt habe ich 2 Tage danach die Pille vergessen, dachte mir jedoch weiter nichts, das die Wahrscheinlichkeit äußert gering ist und ich das Sperma (hoffentlich vollständig) weggewischt habe. Ich hatte in den letzten Monaten auch keinerlei Anzeichen, die für eine Schwangerschaft sprechen. Nun habe ich mich vor 1 Woche dazu entschieden die Minipille ab zu setzen; seitdem ist mein Bauch total aufgebläht und habe Blähungen und Schmierblutungen obendrauf dazu bekommen. Ich bin bei sowas ziemlich hysterisch und bilde mir nun ein ich könnte schwanger sein. Ist das möglich oder kann jemand meine Situation einschätzen und mir möglicherweise sagen, ob meine Angst unbegründet ist oder nicht ?


    Vielen lieben Dank!

  • 4 Antworten

    Nein, Schwangerschaft ist ausgeschlossen.


    Du hast die Pille lange nach dem GV abgesetzt und der Tropfen Sperma AUF dem Kondom kann keine Schwangerschaft verursachen, zumal du auch damals die Pille genommen hast (und erst zwei Tage danach vergessen).

    Der Körper braucht bis zu einem Jahr, um sich von den Hormonen zu erholen - also ja, das kann vom Absetzen kommen. Nur interessehalber: Wie merkt man denn, dass Sperma auf dem Kondom ist? Also woher weißt du, dass es Sperma war? ":/