Morea Sanol

    Ich hoffe mal einige von euch nehmen sie auch^^


    Ich bin im ersten Zyklus und habe einige Fragen... Mein Arzt verschrieb sie mir, da ich im letzten Jahr 17 Kilo zugenommen habe und in meinem Körper zu viele männlich eHormone existieren. Andere Anzeichen kann ich dafür allerdings nicht feststellen. Weder starker Haarwuchs, noch Akne.


    Ich habe in der Mitte meines normalen Zyklus mit der Einnahme begonnen, da meine Tage sehr unregelmäßig sind und mich auch an die 7-Tage-Regel gehalten.


    Ich wollte nun wissen wann bei euch die Blutungen kommen. In der Packungsbeilage steht zwischen dem 2. und 3. Tag, aber ist das bei allen so?


    Ich bin nun im zweiten Tag und mache mir langsam ein wenig mhm Panik.... Bei anderen Pillen ahbe ich die Blutung immer am 5. Tag bekommen, warum ist das bei der Morea Sanol anders?


    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet...


    Antworten bitte


    Schönen Nachmittag noch

  • 8 Antworten

    Ist doch auch völlig egal an welchem Tag du deine Blutung bekommst, wo ist das Problem? Bloß, weil in der Packungsbeilage Tag 2 oder 3 steht muss das noch lange nicht der Fall sein. :)*

    Ich hab nur bange, weil es ausdrücklich in der packungsbeilage steht... bei anderen pillen hatte ich sie auch erst am 5. tag...

    Wie wurde bei dir der männliche Hormonüberschuss diagnostiziert? Wurde deine Schilddrüse schon mal untersucht und die Schilddrüsenhormonwerte überprüft?

    Ja, das hab ich sofort gemacht, als ich das ergebnis hatte, da mir das komisch vorkam... aber mit der schilddrüse ist alles in ordnung...