Nächste Woche Abtreibung

    leider bin ich schwanger geworden und werde nächste woche abtreiben. klingt vielleicht jetzt blöd wenn ich mir darüber gedanken mache, aber ich habe die tage darauf sehr viel zu erledigen. wie fühlt man sich nach einer abtreibung, kann man zwei tage danach schon ein paar stunden im sitzen arbeiten oder hat man schlimme schmerzen?

  • 15 Antworten

    Eigentlich sollte sich das nicht schlimmer anfühlen als eine mittelstarke Periode. Ich habe auch schon welche gekannt, die gar keine Beschwerden hatten (außer am OP Tag, dann aber abends schon weg). Im Sitzen sollte es sowieso gehen. Aber das kann man schlecht pauschal sagen und hängt von dem GElingen der OP ab. Es gibt Frauen, bei denen nicht alles aus der Fruchthülle mit entfernt wurde, dann bekommt man wehenartige Schmerzen und ggf. auch Fieber. Ob du arbeiten kannst oder nicht, musst du von deiner Fittness abhängig machen :-)

    Meine Freundin hatte nach Ihrer Abtreibung Schmerzen und starke Blutungen. Sie war zwei Tage krank geschrieben. Dann hat sie wieder voll gearbeitet. Diätassistentin und Küchenleitung in einer Klinik. Also viel Stress, viel Bewegung und viel stehen. Ihr ging es dafür gut genug.


    Ich denke, wenn Du Dich gut ausruhst, kannst Du nach zwei Tagen schon zwei Stunden im Sitzen arbeiten. Vielleicht besorgst du Dir zuvor noch ein paar Schmerztabletten. Buscopan plus hat meiner Freundin da gut geholfen.


    Ich wünsche Dir alles Gute. :)* @:) *:)

    um deine neugier zu befriedigen. ich habe die pille genommen. und zwar eine sch... pille. hab da einige fehler gemacht, war wirklich eine echt doofe pille, weil ich dachte ich kann sie normal nachnehmen aber bei der geht es nicht wenn man sie mal rauskotzt. erklär mich ruhig für dumm. hätte mich informieren sollen. aber das spielt jetzt wirklich keine rolle.

    Ach, manche werden schwanger, obwohl sie die Pille sogar immer richtig nehmen... also hast dir echt nix vorzuwerfen. :)z Und selbst wenn, ist ja wirklich nicht das Thema hier.


    Am besten du fragst mal in der Klinik nach, die müssten doch wissen, wie lange du krank bist danach.

    Du solltest aber auch in Betracht ziehen, dass es dir nach der Abtreibung eventuell psychisch schlecht gehen könnte! Einerseits ist es bestimmt gut, wenn du dich mit Arbeit ablenken kannst, andererseits holt es dich dann später vielleicht wieder ein.


    Das solltest du nicht unterschätzen, auch wenn du noch so stichhaltige Gründe für eine Abtreibung hast, die ich hier auch gar nicht in Frage stellen will, kann es dich nachher doch noch umhauen.


    Hast du jemanden, der dich auch mental unterstützt?

    Zitat

    hätte mich informieren sollen.

    Alle Infos zur Pilleneinnahme findest du hier: http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

    Ich möchte doch sehr darum bitten die Fadenstarterin und ihre Entscheidung zu respektieren.


    Für Pro und Kontra Abtreibung Diskussion kann gerne ein eigener Faden eröffnet werden.


    Hier an dieser Stelle tut dies jedoch nichts zur Sache.