• NFP Anfänger und prompt schwanger?

    Hallo ihr Lieben komme mir jetzt a bissl doof vor. Bin NFP Anfängerin und dacht dass ich es am 6 ZT noch wagen kann ungeschützt GV zu haben. Jetzt ist aber meine Temp schon ziemlich früh im Zyklus angestiegen. Kann das sein dass der ES so früh ist? Seht euch doch bitte mal die Kurve an:-/ http://www.mynfp.de/display/view/60403/ Vielen Lieben Dank
  • 48 Antworten

    @ melli:

    Ob du schwanger sein könntest? Definitiv möglich, wenn meiner Ansicht nach nicht sooo wahrscheinlich.. aber über Wahrscheinlichkeiten diskutiere ich nicht gern. Grad im ersten Zyklus nach der Pille werden komischerweise öfters mal Frauen schwanger, während es danach meist monatelangem Üben bedarf..


    Ob der Tempi.Anstieg von einer eventuellen SS kommen kann? Nö! Der "gefährliche" GV ist ja erst einen Tag her, so schnell tut sich da nun wirklich nichts. Wahrscheinlicher ist es das eine kleine Erkältung im Anflug ist, da erhöht sich die Kurve.


    Also von daher kann man da nun noch garnichts sagen, mach nach 18 Tagen einen Test

    Ohje:-) so schnell kanns gehen. Danke dir clara*:) für die netten Worte.


    Viele liebe Grüße und ich meld mich wieder wie es ausgegangen ist, wenn es wer wissen will:-)

    Hast du dich vorher eingehend informiert? Die -5 Tage Regel gilt auch nur wenn keine Fruchtbarer Schleim festgestellt wurde. Bei sehr kurzen Zyklen kann der ES auch bereits in den ersten Zyklustagen stattfinden.


    Drück dir die Daumen das alles so ausgeht wie du es dir wünscht, wenn du danach weiter Nfp betreiben möchtest solltest du dich dann noch eingehender damit beschäftigen damit du sicherer im Umgang wirst.


    :)^

    Hallo mellimaus!


    Möglich ist es mit dem ES. Grad PP weiß man nicht, wie sich der Zyklus verhält und deshalb wurde 5 Tage-Regel eingeführt, die man auch später nach einer ausgewerteten Hochlage einhalten sollte. Verlängern oder auch verkürzen kann sich die freie Zeit am ZA, wenn man 12 Zyklen hat und davon die eheste erste höhere Messung nimmt. Von der zieht man 8 Tage ab - jedoch muss man da auch die doppelte Kontrolle beachten.


    Was ich aber noch an ZT 6 ändern würde, ist das Schleimkürzel. Eine Schmierblutung, die nicht mehr im Zusammenhang der Menstruation steht, wird immer als S+ gewertet. Und da du ab ZT 5 keine Blutung mehr beobachten konntest und der Tag frei steht, muss du es so eintragen.


    Und wie schon erwähnt, die Temperatur kann durch einen anschleichende Infekt ausgelöst sein oder du hast einen Störfaktor gehabt, den du nicht bemerkt hast.


    Einen ES kann man erst ermittel, wenn man die nötigen Hochmessungen hat. Bei dir ist PP noch ein vierter Wert nötig, solltest du mit einer der Ausnahmeregeln auswerten müssen, ein fünfter.

    @ clara

    klaro sag ich dir bescheid:)z

    @ Nickie

    das mit den Regeln hab ich mir durchgelesen. Hab das Buch "natürlich sicher" gelesen. Ich sag mal 95% davon sind hängen geblieben:=o Schau aber immer wieder rein, wenn ich was wissen möcht.

    @ Medihra

    dass eine Schmierblutung als S+ gewertet wir wusste ich nicht. Hab ich in dem Buch gar nicht gelesen. aber das war ja kein Schleim. Das war nur getrocknetes braunes Blut auf der Slipeinlage.


    Nja, werds mal sehen. Nach dem Buch hab ich gedacht dass es nicht so kompliziert ist. Aber wenn man dann seine eigene kurve hat ist das irgendwie wieder anders.

    Eigentlich ist es auch nicht kompliziert, wenn man allerdings keinen Nachwuchs im Moment möchte sollte man eben entweder absitinent sein oder wirklich auf die Verhütung mit Kondomen/Dia o.ä. achten.

    Zitat

    dass eine Schmierblutung als S+ gewertet wir wusste ich nicht. Hab ich in dem Buch gar nicht gelesen. aber das war ja kein Schleim. Das war nur getrocknetes braunes Blut auf der Slipeinlage.

    Folgedessen muss rotbrauner Schleim dagewesen sein. Der verfärbt sich ja nicht nachträglich. Auf dem Toilettenpapier müsstest du's ja auch gehabt haben.


    Neben dem glasigen Aussehen gehört der blutige Schleim zu S+-Deluxe (so wie ich das nenne) ;-)


    Rotbraun steht auch als gesehen in der S+-Tabelle im Buch drin.

    ich versteh schon was du meinst. Aber es gibt ja auch die normale Schmierblutung ohne Schleim. Bei mir war ja kein Schleim dabei. Das hat so ausgesehen wie ein Rest altes Blut dass sich noch von der Abbruchblutung gesammelt hat. Verstehst du was ich meine?:-)

    Mellimaus,


    es kann halt auch eine Eisprungsblutung gewesen sein;-) - und wenn man nicht 100% sicher ist, dann sollte man immer mal zu einem guten Schleim (sprich S+ tendieren). Aber jetzt warte erstmal ab... vielleicht geht die Temp ja morgen früh schon wieder in den Keller... wenn du dann bist zum13 nicht deine erste erhöhte Messung hast, solltest du aus dem Schneider sein.