Periode kommt nicht, Bitte um Hilfe!

    Hi Leute,


    meine Freundin hatte letzten Monat die Pille vergessen in der 2. Woche was ja nicht so schlimm ist. Sie hatte dann eine sehr starke Zwischenblutung und dann ihre normale Periode.


    Nun aber in diesem Monat bekommt sie aktuell ihre Tage nicht, nur leichte wirkliche wenige Tropfen die auch teilweise hellrot sind aber auch bräunlich. Sie hat aber starke Bauchkrämpfe wie bei ihrer normalen Periode nur ohne starke Blutung. Nun hat sie Angst, dass sie schwanger ist. Ihre Periode sollte normalerweise schon am 18.05.20 kommen. Aber bis jetzt keine Spur in weit und breit.


    Man sollte erwähnen, dass sie diesen Monat Pille wechseln musste. Sie wechselte disen Monat von Velafee zu Maxim. Liegt es vielleicht daran.


    Vielen Dank im Voraus.:)^

  • 20 Antworten

    Unter der Pille hat man keine Periode, sondern eine Horminentzugsblutung und diese ist absolut irrelevant was zb die Aussagekraft für schwanger/nicht schwanger angeht. Wenn es euch ein geht, macht einen Test. In der Packungsbeilage kann man nachlesen, dass ausbleibende Blutungen eine normale Nebenwirkung ist. Ebenso wie mögliche Zwischenblutungen.

    Unter der Pille gibt es keine Periode, nur eine Abbruchblutung, die nicht das selbe ist.
    Dass da nun weniger Blut aus ihr kommt, kann unterschiedliche Gründe haben aber ja, testet und dann habt ihr Gewissheit. Wobei ich jetzt schon sagen kann, dass der Test negativ sein wird, da man unter der Pille keinen Eisprung hat und wegen einer vergessenen Pille, in der zweiten Woche, passiert da auch nichts.

    Mietzli schrieb:

    ja aber einen 100% igen Schutz gibt es halt

    Ich vermute da fehlt ein "nicht"?

    Denn dann würde ich sagen stimmt, wobei die Chance auch nur bei 1:1000 stehen würde ;-)

    Nofy schrieb:
    Siemens07 schrieb:

    beziehungsweise sich stark verzögert

    Wobei das hier nicht stimmt, da sie keine Periode hat.

    ja weil es sich eben verzögert durch Stress, war bei meiner Ex damals auch so.

    Also sie hatte schon viel Stress die letzte Zeit, vorallem viele Streitereien mit ihrer Mutter und auch oft geweint. Liegt es wirklich daran. Sie hat auch ne harte Zeit wegen der Scheidung ihrer Eltern.

    Siemens07 schrieb:
    Nofy schrieb:
    Siemens07 schrieb:

    beziehungsweise sich stark verzögert

    Wobei das hier nicht stimmt, da sie keine Periode hat.

    ja weil es sich eben verzögert durch Stress, war bei meiner Ex damals auch so.

    Nein, weil sie die Pille nimmt, unter der Pille gibt es allgemein keine Periode. Die Blutung, die man dann hat, ist keine natürliche, sonder eher unter Nebenwirkung, zu verbuchen.

    lollo123451 schrieb:

    Also sie hatte schon viel Stress die letzte Zeit, vorallem viele Streitereien mit ihrer Mutter und auch oft geweint. Liegt es wirklich daran. Sie hat auch ne harte Zeit wegen der Scheidung ihrer Eltern.

    lollo123451 schrieb:
    lollo123451 schrieb:

    Also sie hatte schon viel Stress die letzte Zeit, vorallem viele Streitereien mit ihrer Mutter und auch oft geweint. Liegt es wirklich daran. Sie hat auch ne harte Zeit wegen der Scheidung ihrer Eltern.

    Ja und sie hatte einen Einnahmefehler und einen wechsel der Pille. Testet und dann habt ihr Gewissheit.