Pille am 1. Tag nach Pause vergessen

    Hallo,


    ich habe letzte Woche Dienstag Abend meine letzte Pille (Valette) genommen und bin dann in die Pause. Eigentlich hätte ich dann heute abend ja wieder wieder mit dem neuen Blister anfangen müssen.


    Ich habs aber total verpeilt das Rezept einzulösen ":/ Würde sie noch wirken, wenn ich direkt morgen früh um 8 zur Apotheke geh, das Rezept einlöse, und die Pille von heute abend nachnehme? Oder geht das nach ner Pause nicht und ich bin nun ne Woche ungeschützt?


    Wäre sehr schlecht...mein Freund hat am Montag Geburtstag ;-D


    LG

  • 25 Antworten

    Hm? Ich muss doch am gleichen Tag eine Woche später anfangen? ":/ Also wenn ich Dienstags abends die letzte genommen hab, dann auch die Woche drauf Dienstag abends wieder anfangen.


    Nun verwirrste mich ":/ Kann sich da noch jmd zu melden bitte?

    letzte Pille : Di


    Pausen Tag 1: Mi


    Pausen Tag 2: Do


    Pausen Tag 3: Fr


    Pausen Tag 4: Sa


    Pausen Tag 5: So


    Pausen Tag 6: Mo


    Pausen Tag 7: Di


    erster Tag des neuen Blisters : Mi


    Du hast immer nur 6 Tage pausiert. ;-)

    Du nimmst die neue Pille doch am 8. Tag – 7 Tage Pause + an anderem Tag neue Pille = 8 Tage


    8 Tage auf 7 kannst Du nicht regelmäßig umlegen, da verschiebt es sich immer ;-)


    Ich hab mir immer in den Kalender ein x gemacht, und im Folgenden dann nur noch auf die Tage-angaben der Pille geguckt. :)^


    (geht natürlich nicht gut wenn man eine Pillenpackung mit 21 Wirkpillen + 7 Placebos hat)

    Das hab ich grad irgendwie nicht so ganz verstanden....


    Wenn ich sie zB Dienstag abend zum letzten Mal nehme, und dann die Woche drauf Mittwochs, dann bleibt der Tag ja nie gleich? Bei der nächsten Pause würde ich dann Mittwochs die letzte nehmen und Donnerstags wieder anfangen? ":/


    Ich warte mal noch, ob sich da mehr Leute zu melden. Bitte nehmt mir das nicht übel, ihr beiden. Ich will euch da nix unterstellen. Aber da gehts um ein bissl was. Die erste Woche nach der Pause ist die gefährlichste bei Anwendungsfehlern, ich kann mir absolut keine SS erlauben...

    Zitat

    Wenn ich sie zB Dienstag abend zum letzten Mal nehme, und dann die Woche drauf Mittwochs, dann bleibt der Tag ja nie gleich?

    Ja, natürlich.


    Was anderes habe ich doch gar nicht gesagt!

    Zitat

    Ich warte mal noch, ob sich da mehr Leute zu melden. Bitte nehmt mir das nicht übel, ihr beiden. Ich will euch da nix unterstellen. Aber da gehts um ein bissl was. Ich warte mal noch, ob sich da mehr Leute zu melden.

    Du ich hab auch jahrelang die Pille genommen und zwar war ich so gut informiert, dass ich nie jemanden um etwas fragen musste. Außerdem habe ich bei Pro Familia gearbeitet.


    Und dass bei 7 Tage Pause und dann an dem darauffolgenden Tag erst die Pille nehmen – also der 8.te, bis 8 kann ich grade noch so zählen – bei einer 7-Tage-Woche immer den Wochentag um einen verschiebt, das ist doch klar.


    Du hast es doch in dem Beitrag, den ich von Dir oben zitiert habe, selbst gesagt!


    Was ist dann bitte so unverständlich oder so unvertrauenswürdig??

    Zitat

    Ich mache halt LZZ und mach deshalb die Pause nur ca. 3 mal im Jahr. Und ich mach das immer so, dass ich dann Dienstags die letzte nehme und auch dann die Woche drauf Dienstags wieder anfange

    Na offensichtlich machst Du es immer falsch!


    7 Tage Pause – und dann (am 8. Tag) die Pille einnehmen.


    Das bedeutet

    Was ist daran so schwierig?


    Ich verstehe, dass man sich Sorgen macht, schwanger zu sein, aber Du kannst doch uns – und Dir!! – schon vertrauen, dass wir bis 7 und 8 zählen können...


    ":/

    Zitat

    Wenn ich sie zB Dienstag abend zum letzten Mal nehme, und dann die Woche drauf Mittwochs, dann bleibt der Tag ja nie gleich?

    ":/ ":/ ":/


    Genau umgekehrt.


    Bei deiner Variante bleibt der Tag nie gleich. Fängst du dienstags wieder mit der Pille an, so langt der Blister nur bis Montag 3 Wochen später. Damit verschiebst du den ersten Einnahmetag jedesmal.


    Eigentlich ist es so gedacht, dass du jedesmal am gleichen Wochentag mit einem neuen Blister beginnst, z.B.


    1. Einnahmewoche: Mi 1. Pille -> Di 7. Pille


    2. Einnahmewoche: Mi 8. Pille -> Di 14. Pille


    3. Einnahmewoche: Mi 15. Pille -> Di 21. Pille


    7 Tage Pause


    1. Einnahmewoche: Mi 1. Pille -> Di 7. Pille


    usw.

    Naja es geht ja nicht ums zählen...für mich hieß eben eine Woche Pause immer, dass ich genau in ner Woche (also von Dienstag –-> Dienstag) wieder damit anfange ":/ Und in meinem Beispiel hast du mich missverstanden...ich dacht, der Tag sollte sich nicht verschieben, also dass es quasi immer Dienstag/Dienstag is, bei dem Schema von euch würd sich der Tag ja dann immer um einen ändern...


    Aber oki, ich vertrau euch dann mal ;-) @:)

    Zitat

    Und ich mach das immer so, dass ich dann Dienstags die letzte nehme und auch dann die Woche drauf Dienstags wieder anfange

    Wenn du dich schon daran gewöhnt hast, kannst du das auch weiterhin so machen. Dann hast du wenigstens in solchen Situationen noch einen Sicherheitspolster.


    Bitte lies dir gut diesen Leitfaden durch: http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/ und am besten auch noch deine Packungsbeilage.

    Den Leitfaden kenne ich in und auswendig und die Packungdbeilage auch ;-) aber dennoch danke für den Hinweis @:)


    Da ich LZZ mache war ich mit der Pause einfach nimmer sicher, und in dem Leitfaden so wie der P.Beilage stand kein Tagesbeispiel drin...ich nahm ja immer an eine woche = von di auf di.