Zitat

    Meistens schaffe ich es, sie in den 12 Std danach zu nehmen, manchmal aber auch nicht.

    Na dann vergisst du ja nur selten. Und wenn du mal eine halbe h über den 12h bist ist der Schutz ja auch nicht schlagartig weg. Die Freundin der TE scheint aber nie eine nachzunehmen.

    Zitat

    dann könnte man ihr wohl auch mal einen ss-test empfehlen, oder? wäre echt mal gespannt bei ihr..

    Ja sicher. Wenn sie meint, dass sie regelmäßig ihre Blutung hat: die kann man auch haben wenn man schwanger ist weil sie nur durch den Hormonabfall verursacht wird.

    Zitat

    Trotzdem ist man manchmal so k.o.dass man einfach ins Bett fällt.

    Du könntest die Pille ja auch morgens nehmen. Da hat man den ganzen Tag Zeit, sie nachzunehmen, wenn man eine vergessen hat.

    @ CatWillows

    Das ist doch Unsinn, in der Beilage steht ja, wie gefährlich das Vergessen ist.


    Ich habe nach 5 Jahren einmal die Pille genau 17 Stunden zu spät genommen. In Woche 1. Und ich wurde schwanger.

    sie hat sowas wie unterleibschmerzen beschrieben, son ziehen abwechselnd in beiden seiten. hat sei schon seit über einer woche oder so, glaub ich. klingt nur so komisch für mich, sie meinte, dass sie sich die schmerzen nicht einbilden würde. sonst geht es ihr soweit gut, denke ich..hmm ???

    ich glaube, die besagten 18 tage wären noch gar nicht um. wenn ich das richtig verstanden habe, würde sie die kommende woche eigentlich in die pause gehen, oder so.. (voll verwirrt,sry) aber würde man nach schätzungsweise 2 wochen nach gv, wenns "getroffen" hätte, überhaupt schon irgendwas spüren können?

    Ich hatte jetzt auch über eine Woche Unterleibsbeschwerden und Ziehen auf jeder Seite, hatte ich noch nie, mir war morgens übel – und habe meine Mens heute bekommen. Es ist also kein sicheres Zeichen!


    Testen !!

    naja.. ich glaube sowas wie spannen in der brust oder übermäßigen hunger oder sowas hat sie nicht. nur eben irgendwie ständig unterleibsschmerzen und ich glaube sogar auch rückenschmerzen. aber wenn es bei jeder frau nun unterschiedlich ist. na denn bin ich mal gespannt, ob ich sie bald beglückwünschen kann. ;-) wäre noch längeres warten als 18 tage bis zum test denn sicherer? oder wie sicher sind diese test so früh eigentlich so..? hab davon selbst null ahnung.

    Ich dachte, sie vergisst schon seit längerer Zeit so regelmäßig. Wenn das nicht der Fall ist, sollte sie natürlich die 18 Tage abwarten. Damit ist dann jeder GV, der mind. 18 Tage her ist, abgedeckt.

    Wenn sie den Test nicht zu früh macht und sich an die Vorgaben des Herstellers hält, sind diese schon sehr sicher!


    Bei meiner ersten SS hatte ich überhaupt keine Anzeichen gehabt und war vom Ergebnis völlig überrascht ;-D