Pille im Flugzeug als Handgepäck?

    Hallo an alle! =)


    Nächste Woche gehts in den Urlaub und da stell ich mir die Frage wo ich die Pille hintun soll. Also in den Koffer oder als Handgepäck? Wenn der Koffer mal verschwindet, dann tut es meine Schutzwirkung auch :/ Und wie siehts aus mit dem Handgepäck ? Darf man das denn überhaupt?=/


    Weiß einer Rat?

  • 12 Antworten

    Mhh Medikamente müssen wohl in so einen Klarsichtbeutel, aber ich glaube die darf man nur mitnehmen im Handgepäck, wenn man sie tatsächlich auch braucht während des Fluges. Ärztliches Attest muss auch sein oder ein Rezept meines Wissens nach? Bin allerdings auch noch nicht geflogen seit der Umstellung. :-/ Ich würde es halt ins richtige Gepäck, wenn das verloren geht ist eh alles zu spät...

    @ Lav:

    Das gilt aber nur für flüssige/gelartige Medikamente.

    @ sarah_h:

    Nimm einfach die Pille mit Schachtel und Packungsbeilage mit. Ich wurde zwar noch nie danach gefragt zu meinen Pillenzeiten, aber wenn man ins Ausland fährt sollte man immer die Packungsbeilage dabei haben.

    Ich hatte sie immer im Handgepäck. Da ich am Vorabend eincheckte und die Pille jeweils am Morgen noch genommen habe. Es hatte jedenfalls noch nie jemand etwas dagegen. Auch beim letzen Flug diesen Frühling nicht...

    nee, ich nehm nur einen blister mit, den hab ich in so einer hülle :-)


    vielen lieben dank euch allen! =)


    hab den flughafen angeschrieben, aber ich kriege keine email zurück :-(


    danke! =)@:)

    Ist definitiv kein Problem! Diese Sicherheitsmaßnahmen gelten nur für Flüssigkeiten. Bin vor kurzem geflogen und hatte MCP-Tropfen dabei, also flüssig. Selbst die sind kein Problem, wenn sie in einem solchen Beutel sind!!