Pille im Körper schon aufgenomme?

    Hallo *:) ,


    habe mal eine frage, wie lange dauert es bis die pille im körper aufgenommen wird? Ich frage weil ich gestern abend die pille gegen halb 12 einnahm und ich so gegen halb 3 gebrochen habe.


    Meine frauenärztin würde so oder so sagen das nichts passieren kann weil ich die pille jetzt schon seit fast 6 jahren nehme allerdings vertraue ich darauf nicht so wirklich...


    hoffe auf eine antwort :)_ Danke im vorraus


    LG

  • 14 Antworten

    In der Packungsbeilage steht, bei Durchfall oderr Erbrechen innerhalb 4h muss eine Pille nachgenommen werden.


    Lies bitte noch mal deine Packungsbeilage durch (im Zweifelsfall immer der Packungsbeilage trauen!).


    In deinem genannten Fall würde ich zur Sicherheit jetzt noch mal eine Pille nehmen und heute Abend normal weiter einnehmen, dann bist du auf der sicheren Seite.

    ist kein problem. du darfst nur innerhalb der ersten 2 h nach Einnahme nich spucken müssen. das waren ja 3h, da ist die Pille bereits aufgnommen.

    Schau doch mal in die Packungsbeilage. Manchmal hat man hier wirklich das Gefühl, die Mädels schmeißen sich Sachen ein, ohne sich vorher durchzulesen, was der Hersteller dazu sagt...


    Ich weiss nicht, welche du nimmst, aber bei meinen Pillen, die ich bisher kannte, musste alles 4h drin bleiben. Damit bist du dann sicher.

    wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du auch eine Pille nachnehmen. du bist noch innerhalb der 12h.(bezogen wieder auf Mikropille)

    Ja, 12h gilt auch für die normalen, die ich kenne.


    Aber sie soll gefälligst mal in den Beipackzettel schauen, dann müssen wir nicht mutmaßen. Sie hat ja nicht mal geschrieben, welche sie nimmt....

    bevor ich eine pille (neue) nehme lese ich mir immer die packungsbeilage durch, werde ich dann gleich nochmal machen. und schauen was dort drin steht. habe den abschnitt schnell gefunden. dort steht 3-4h nach einnahme wenn dann erbrechen oder durchfall entsteht einfach wie gewohnt weiter nehmen und eventuell zusätzlich mit kondom verhüten. allerdings nicht das ich die nachnehmen soll :-/


    ich nehme die enriqa seit dezember 2009, ist noch recht neu auf dem markt...

    ok ...


    danke für eure antworten @:) :)*


    hatte erst gedacht das ich dir packung wegeschmisesn hatte weil ich gerade die letzte blisterpackung nehme..


    danke nochmals

    Zitat

    ist kein problem. du darfst nur innerhalb der ersten 2 h nach Einnahme nich spucken müssen.

    Das man nach nur 2h schon kotzen "darf" ist mit neu :-/

    Das gilt für alle Mikropillen:

    die 2h gelten nach who richtlinien:


    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Empfehlungen zur Pillenanwendung veröffentlicht (Weltgesundheitsorganisation, WHO: Selected practice recommendations for contraceptive use), die Experten haben dort auch Stellung genommen zu dem Problem Pille und Erbrechen oder Durchfall.


    Die Leitlinien sehen Erbrechen innerhalb von zwei Stunden nach Pilleneinnahme (Mikropillen mit gleichbleibenden Östrogenanteil) als ein Korrektur würdiges Problem an: es sollte nach dem Erbrechen eine Pille nachgenommen werden, wird dies gemacht, besteht gemäss WHO Leitlinie der volle Schutz (für das Nachnehmen kennt die WHO wie auch bei normal vergessen Pillen keine 12 Stunden Frist, auch der nächste Tag wird als ausreichend angesehen). Ist das Erbrechen erst nach 2 Stunden, sieht die Leitlinie keine Gefahr.


    die Pillenhersteller sichern sich ab mit den angegebenen 3-4h.soweit ich weiss, hat man sich hier aber in dem forum geeinigt, so vorzugehen wie medihra geschrieben hat.