Pille immer schön eingenommen, aber trotzdem keine Periode

    Hab zur Zeit folgendes Problem:


    Ich hab die Pille (Valette) letzten Monat immer eingenommen und war sogar mit der Einnahmezeit ziemlich genau. Auch kein Durchfall, kein Erbrechen, nichts.....So, am 2.2. (Donnerstag) hab ich die letzte Pille eingenommen. Seitdem is Einnahmepause und eigentlich hätte dann am Sonntag meine Regel einsetzten müssen....tja, jetzt isses Dienstag abend aber ichts is passiert. Ich hab also Panik gekriegt und vorhin nen Schwangerschaftstest gemacht, der war negativ. Was ist da los? Kann es wirklich daran liegen, dass ich in der nächsten zeit Klausuren schreibe und ein bisschen gestresster bin als normalerweise?


    Oh, und dann noch zwei Fragen:


    1. Ich hatte am Samstag (also schon während der Einnahmepause) Sex mit meinem Freund. Jetzt befürchtet er, dass vielleicht die Pille nicht gewirkt hat, obwohl ich sie immer genommen hab, und ich durch den Sex in der Einnahmepause schwanger geworden sein könnte, weil ich ja auch keine Regel habe.....etc.


    Da ich die Pille ja aber immer genommen habe und wenn ich nach der Pause ganz normal ne neue Packung anfange, kann das eigentlich nicht sein, oder? Kann ich ihm guten Gewissens sagen, dass er sich keine Sorgen machen soll?


    2. Ich hab die Pille bisher immer abends genommen....also zwischen 18 und 20 Uhr. Kann ich, wenn ich nach der Einnahmepause eine neue Packung anfange, die Pille zu einer anderen Zeit, also zum Beispiel morgens einnehmen?


    Danke in Voraus

  • 4 Antworten

    Also beruhig dich erst mal wieder.. du kannst schlicht und einfach nicht schwanger sein wenn du die Pille korrekt genommen hast! @:)


    Eine Blutung in der Pillenpause ist übrigens kein Indiz für schwanger oder nicht und sowieso vollkommen unbedeutend.


    man kann auch eine Blutung bekommen und schwanger sein. Das hat einfach gar nichts zu sagen.


    Selbst wenn du jetzt gar keine Blutung bekommst brauchst du dir keine Sorgen machen :-)


    freu dich lieber dass du deine Tage nicht bekommst.. ist unter der Valette eh häufig dass sie sehr schwach wird oder ausbleibt!!


    und zu Frage 2.. jaa.. sicher kannst du die Einnahmezeit nach vorne verschieben!!

    ach und das mit dem Sex in der Einnahmepause ist ja eh auch Unsinn.. der Schutz in der Pause kommt durch die eingenommenen Pillen vorher.. dadurch ist der Hormonpegel hoch genug.. Kann also nix passieren.


    gefährlich wär das nur wenn du jetzt nicht mit dem nächsten Blister anfängst.. aber so.. kein Thema... alles Gute noch @:)

    Hallo,


    ich hab einige Jahre die Pille Valette genommen und hatte mit ihr auch immer 2 Zyklen keine Blutung, erst im 3. Zyklus hatte ich meine Tage, danach wieder 2 Zyklen ohne Blutung... es ist nichts unnormales.


    Liebe Grüße

    Hallo - Ich hatte mir der Pille "Mirelle" während 6 Monaten nie eine Blutung. Anfänglich hatte ich auch Panik, habe SS Tests gemacht und war sogar noch beim Arzt. Das kann schon vorkommen, mach Dich nicht verrückt!