Pille in der 3. Woche vergessen

    Hallo,


    meine freundin hat jetz zum ersten Mal ihre Pille vergessen.


    Gestern Abend sollte meine Freundin ihre Pille um 18 Uhr einnehmen, Samstag ist der letzte Tag vor der 7 tägigen Pause). Sie hat die Pille heute morgen um kurz nach 6 eingenommen.


    Pille ist die Asumate 20. Außerdem hatten wir vorher Sex ohne Kondom.


    So nun die Frage wie sie fortfahren soll. Pille zu Ende nehmen und keine 7 tägige Pause machen oder doch?


    Danke.

  • 21 Antworten

    So ists richtig. Im Internet findet man auch die Packungsbeilage der Pille, einfach danach googeln. Wichtig ist, wenn sie die 7 Tage Pause machen will, zählt der Tag der vergessenen Pille als 1. Pausentag, auch, wenn sie danach noch welche genommen hat.

    Hallo ihr 2 :)


    Ich hatte das gleiche Problem, habe dann ebenfalls die Pause weggelassen und die Pille einfach weitergenommen. Falls es eine normale Pille ist, die sie nimmt (Keine Mikropille) kann sie die Pille sowieso bis zu 12 Stunden später nachnehmen. 18 Uhr bis kurz nach 6 sollte noch in dem Rahmen sein. Denke, dass das mit dem Durchnehmen die beste Vorgehensweise ist. Ihre "Periode" bekommt sie nicht, weil sie die Pille ja weiternimmt. Jedoch kann es zu Zwischenblutungen kommen, wenn sich zuviel Schleimhaut bildet. Das ist weder unnormal noch schlimm. (Habe ich auch)


    Also: Einfach Pille weiternehmen, nach 7 Tagen Einnahme ist der Schutz wieder voll gewährleistet!


    LG *:)

    "Wenn sie die pille weiternimmt, ist der schutz nie weggewesen, also sind auch die 7 tage falsch."


    .. das ist aber nur der Fall, wenn KEIN Einnahmefehler besteht, was hier ja nicht der Fall ist ;-)


    Steht selbst in meiner Pakungsbeilage der Pille, wenn die Pille an einem Tag der letzten Einnahmewoche vergessen wurde, die Pille schnellstmöglich nachnehmen und dann wie gewohnt fortfahren. Entweder Pillenpause einlegen, oder Pillenpause weglassen, dann ist der Schutz nach 7 Tagen wieder voll gewährleistet.


    Am besten schaut ihr einfach mal bei euer Pille in die Packungsbeilage, bin mir ziemlich sicher, dass da das gleiche drinne steht.

    Zitat

    Falls es eine normale Pille ist, die sie nimmt (Keine Mikropille) kann sie die Pille sowieso bis zu 12 Stunden später nachnehmen.

    Du meinst hier wohl eher "keine Minipille"... (trifft zumindest auf die meisten Minipillen zu, die Cerazette ausgenommen).

    Zitat

    Steht selbst in meiner Pakungsbeilage der Pille, wenn die Pille an einem Tag der letzten Einnahmewoche vergessen wurde, die Pille schnellstmöglich nachnehmen und dann wie gewohnt fortfahren. Entweder Pillenpause einlegen, oder Pillenpause weglassen, dann ist der Schutz nach 7 Tagen wieder voll gewährleistet.

    Die Packungsbeilage der Bellissima hat das Ganze etwas seltsam formuliert. Aber was wir hier wiedergeben ist absolut korrekt. Überleg doch mal selbst logisch: Wer die Pille korrekt nimmt, kann eine 7tägige Einnahmepause einlegen. Für diese 7tägige Pause reichen 14 korrekt genommene Pillen aus. Weshalb sollte man dann nach 19 oder 20 korrekt genommenen Pillen keine 1tägige Pause einlegen können (hier der Pillenfehler)?


    Lies hierzu mal die PB der Valette, die hat es sehr gut beschrieben:

    Quelle

    In der Packungsbeilage steht es s.ä: