Pille lutschen

    Hallo,


    ih habe des Öfteren Schwierigkeiten die Pille herunterzuschlucken! Oftmals nehme ich die Pille in den Mund und lasse sie so lange auf meiner Zunuge bis sie sich auflöst! Sie hinterlässt dann einen weissen Fleck auf der Zunge... Dann kann ich sie optimal mit Wasser herunterschlucken! Kann da etwas passieren? Die Pille landet ja trotzdem noch ganz in meinen Magen... Somit wäre der Verütungsschutz nicht aufgehoben, oder?

  • 16 Antworten

    NEIN!!!


    Die Pille hat einen Magensaftresistenten Überzug. Wenn du sie lange lutscht geht der kaputt und die Hormone werden im Magen zerstört!


    Versuchs mal mit einem Löffel Joghurt oder nem Stück Brot.

    Da man ja auch eine zerbrochene Pille gemeinhin als Einnahmefehler, bzw. als gegebenes Risiko ansehen sollte, und in diesem Falle empfohlen wird, eine weitere einzunehmen, glaube ich, dass deine Einnahmegewohnheiten durchaus ein Risiko mit sich bringen.

    Kann das nicht auch von der Pille abhängen? Ich habe meine über Jahre immer gelutscht. Ist nie was passiert. Wenn die einen magensaftresistenten Überzug hätte, dürfte die sich doch im Mund nicht auflösen, wenn man sie nicht grad kaut.

    Also wenn man sie solange im Mund behält bis nur noch ein weißer Fleck auf der Zunge da ist is der Überzug definitiv weg.

    Die Pille hat ganz innen die Wirkstoffe, darüber ist der Überzug und darüber ist eine Zuckerschicht damit sie besser rutscht.


    Den Magensaft Schutz hat jede Pille!

    Genau. Das rosane ist die Zuckerschicht.


    Ich möchte dir dringend empfehlen die Pille ganz zu schlucken (kannst ja mal mit TicTacs üben oder auf eine andere Methode umzustellen.


    So ist der Verhütungsschutz der Pille nicht garantiert!

    Will hier nicht streiten. Ich hatte mich nur gewundert. Ich hatte die Cilest, und die war blau, aussen wie innen. Ein Überzug ist mir da nicht aufgefallen und gewirkt hat sie auch über zehn Jahre. Allerdings habe ich keinen Beweis, ob es auch ohne Verhütung nie zu einer SS gekommen wäre. ;-)

    Ich wäre dieses Risiko jedenfalls nicht eingegangen. In der Packungsbeilage steht ausdrücklich unzerkaut (und daraus schließe ich auch unzersabbert) schlucken.

    Mh... vielleicht gibts ja doch Unterschiede. Bei der Cilest steht nix von unzerkaut.


    Aber hast schon recht, sicher ist sicher. Dann lieber im ganzen. Ich muss sie ja nicht mehr schlucken. :=o