Pille nach 15-18h eingenommen

    Hallo! Ich nehme seit 4 Jahren die Pille und habe zum ersten mal am Donnerstag meine Pille zu spät genommen. Es war die 8. Pille...Somit habe ich erst am Freitag Nachmittag die Pille nachgenommen und Freitag Abend dann die 9. Pille wie gewohnt. Ich hatte am Samstag gv und gestern.. Habe überall recherchiert und es wurde gesagt, wenn die Pille 7 Tage korrekt eingenommen wurde, ist es nicht soo dramatisch wenn die Pille mal zu spät eingenommen wird und es besteht kein Risiko schwanger zu werden. Ist das richtig so?


    Lg!

  • 2 Antworten

    Hey!


    Wenn du eine Mikropille nimmst (21 Tage lang dieselbe Dosierung) ist ein Vergessen in der zweiten Einnahmewoche (Pille 8-14) nicht verhütungsmindernd.

    Zitat

    Vergessen in der zweiten Einnahmewoche (Pille 8 -14)


    Es gingen mindestens sieben Pillen voraus, mindestens sieben weitere folgen.


    Eine vergessene Pille vermindert den Verhütungsschutz nicht, sollte aber trotzdem nachgenommen werden, um Zwischenblutungen zu vermeiden.

    Quelle

    Du nimmst seit vier Jahren die Pille und hast dich noch nie mit den Vergessenregeln beschäftigt? Du musst auch nicht "überall" recherchieren, ein Blick in die Packungsbeilage sollte immer die erste Wahl sein. Und warum fragst du erst nach dem GV, ob du überhaupt geschützt warst? ":/