Pille neu angefangen.

    hallo liebe Leute!

    Ich habe nach 10 Monaten Paus wieder mit der Pille begonnen.

    Microgynon 30 Packungsbeilag sagt: wenn ich am ersten Tag meiner Periode die Pille nehme, wirkt es sofort und man braucht keine weiteren Verhütungsmittel mehr. Ich habe meine Tage GENAU 23:57 (Mittwoch) nachts bekommen und dann gewartet bis es 12 nachts (Donnerstag) war um die erste Pille zu nehmen. Da ich aber nicht immer so lange wach bleibe, hab ich die nächste Pille am gleichen Donnerstag genommen nur 2 Stunden früher, sodass ich nicht nachts aufstehen muss zum Einnehmen.

    Der Schutz ist ja dennoch gegeben nicht wahr?



    Danke:)^

  • 6 Antworten

    Verhüter, der Tipp gilt definitiv nicht für alle. Nicht nur dass ich sehr unterschiedlich aufstehe, morgens bin ich froh wenn ich weiß wie mein Name ist.

    Ich habe die damals immer um 20:15 genommen, hat immerhin 10 Jahre gut geklappt.

    Meine Aufstehzeiten differieren aber schon um 12h, ich weiß aber es ist die Ausnahme.


    Zähne putzen ist möglich. Und nein, das wäre trotzdem keine Option gewesen. Im Bad (besonders in der früh) schlucke ich nichts, das endet früher oder später mit Zahnpasta schlucken. Und ja, das weiß ich leider aus Erfahrung. Ich bin die, die schon die Zahnbürste im Haar hatte. Mehrfach. Haarbürste im Mund ist auch bäh. Haarspray unter den Achseln? Klebt. Deo im Haar ist übrigens auch nicht toll. Gefährlich übrigens auch Kalkreiniger in der Dusche. Und ja, ich bin morgens wirklich nicht zu gebrauchen.

    Aber Ende Off-topic.