Pille, Periode

    Hallo


    ich habe seit fast 2 Wochen durchgehend Blutungen. Normalerweise habe ich sie ca 8 Tage weobei sie 5 Tage sehr starke rote Blutungen (auch mit sehr starken Bauchschmerzen verbunden) sind, und danach nur mehr wenig und bräunlich sind. Seit Anfang meiner letzten Periode (17.12) nehme ich die Pille. Seitdem habe ich durchgehend Blutungen, wenn auch meistens eher bräunlich und in seltenen Fällen rot. Kann es sein dass dies mit der Einnahme der Pille zusammenhängt oder sollte ich lieber zum Frauenarzt gehen?


    Mit freundlichen Grüßen


    eva1549

  • 5 Antworten

    Schmierblutungen sind besonders im ersten Blister nicht ungewöhnlich. Die Gebärmutter ist noch auf abbluten eingestellt während die Pillenhormone die Schleimhaut zu halten versucht. Damit zieht sich die normale Blutung in die Länge.


    Nach der ersten Pause sollte es besser klappen.

    Kann gut möglich sein, kann auch sein, dass es noch drei Monate vor sich hinschmiert - das kann dir keiner so genau sagen ;-)

    Es kann auch sein, dass du diese Pille nicht verträgst. Vielleicht verträgst du überhaupt keine Pille - das ist leider ein ziemliches Ratespiel.