Pille u. Durchfall 1 Std. vor und 20 Min. nach Einnahme- Ersatz?

    Guten Abend!


    Ich habe seit heute 19 Uhr leichtes Darmgrummeln mit etwas Durchfall und bin wieder etwas verwirrt was die Pilleneinnahme betrifft. Und zwar war ich um etwa 19 Uhr mit leichtem Durchfall auf Klo. Normal nehme ich dann um 20 Uhr die Pille, habe aber bis 21 Uhr gewartet mit der Einnahme wegen den Darmgrummeln. War aber wieder etwas besser und habe um 21 Uhr die Pille normal genommen. 20 Minuten später wurde es aber wieder schlimmer und ich war wieder einmal auf Klo, mit Durchfall... {:( Seitdem gehts mir aber gut, keine Darmgrummeln mehr. Nur was ist mit der Pille? Eigentlich nehme ich ja bei Durchfall innerhalb der ersten 4 Stunden nach Einnahme noch eine Ersatzpille, aber letztens habe ich gelesen, dass erst 3 Mal auf Klo innerhalb lruezr Zeit als Durchfall gilt.... ja was denn nun?! Ich bin total verunsichert.


    Ich hatte die letzten Tage und heute mit meinem Freund ungeschützen Verkehr und will nichts riskieren.... aber die Pille ist auch sehr stark sosiert (Diane35) und will meinen Körper nicht unnötig belasten (wenn es jetzt unnötig wäre).


    Kann mir einer helfen? ???

  • 13 Antworten

    Nimm doch einfach noch eine ;-)


    Lieber 2, als schwanger zu sein oder?


    Also wenn ich VOR der Pilleneinnahme durchfall hab, ist das doch egal ":/


    Hinterher ist wichtig, dass sie 4 stunden drin bleibt, ich persönlich nehme 6 stunden :)z

    Danke für die Antwort :-) Ich nehme gleich noch eine, ist auf jeden Fall sicherer, nur die ist so stark dosiert und irgendwie denk ich immer nach, ob das nötig ist den Körper so soppelt zu belasten... *seufz* Ist nicht einfach damit, aber naja, ich denke so lange ich das nicht allzu oft mache ist es ok. Das letzte mal hatte ich sowas vor 2 Monaten etwa wo ich noch eine genommen hab.

    Durchfall bedeutet: nicht einzuhaltender Stuhlgang, mehrmals hintereinander. Wenn es, verzeih, nur etwas fluffiger Stuhl ist, so in etwa wie nach Müsli oder Milchkaffee o.Ä. ist das kein Durchfall!


    Wenn du dir absolut unsicher bist, den Körper aber nicht doppelt belasten möchtest, kannst du auch ab jetzt 7 Tage zusätzlich mit Kondom verhüten, dann bist du auch wieder sicher geschützt.

    Also der Durchfall 20 Minuten nach der Pilleneinnahme war definitiv nicht zu halten und zwar nicht wässrig, aber flüssig, wie Matsch in etwa... aber ich will jetzt nicht weiter drauf eingehen ;-D


    Aber eben nur das eine Mal.... deswegen bin ich mir ja so unsicher was die Definition angeht ob es nun Durchfall war oder nicht?! Ich habe bis jetzt noch keine Ersatzpille genommen....

    Wenn es flüssig war, wäre ich persönlich eher vorsichtig.


    Wie gesagt, wenn du deinen Körper nicht belasten willst, kannst du auch einfach die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Hattest du denn die letzten Tage ungeschützten GV?

    Ja ich hatte ungeschützten Verkehr, die ganzen letzten Tage und heute! Ich glaube ich nehme gleich doch die Ersatzpille, ich hab einfach viel zu viel Angst, dass die Pille nicht richtig aufgenommen wurde. Sicher ist sicher :) Und das Darmgrummeln ist auch endlich ganz weg.

    Habe jetzt grade eine genommen und fühl mich schon besser :) Danke nochmal für die Antworten! Von meinem Ersatzblister hab ich nur 2 Pillen mal genommen hab ich grade gesehen, heute die dritte, und das hab ich schon lange, also kommt es ja gar nicht so oft vor. denke so lange ich nicht innerhalb eines Jahres ein ganzes Ersatzblister aufbrauche hält es sich im Rahmen :D

    Ich melde mich mal wieder... gestern fing es wieder an mit dem Darmgrummeln, habe es aber zurückhalten können und war nicht auf Klo, hab aber auch nichts mehr gegessen. Heute morgen ging es mir richtig schlecht, ich hatte zu dem Grummeln noch leichte Magenschmerzen und mir war speiübel und ich musste würgen {:( Aber wie gesagt, habe ja nichts gegessen also kam auch nichts...


    Bin trotzdem noch auf Arbeit und dachte es wird besser, aber ich habe mich den ganzen Tag so unwohl gefühlt, jedoch ohne Durchfall und Erbrechen mehr. Habe heute nur auf Arbeit 5 Stücke Zwieback und eine Salamiwurst gegessen und zu Hause dann Reis. Habe jetzt immer noch Magenschmerzen und etwas Darm, aber das Essen ist drin geblieben, also schließe ich eine Magen-Darm Grippe mal aus.... aber was ist nun mit der Pillenwirkung? Ich habe ja nachdem ich die zweite nahm nicht erbrochen und hatte auch keinen Durchfall, also muss sie theoretisch auch aufgenommen worden sein?


    (Ach ja, die Übelkeit heute morgen war wohl wegen der Doppeldosis der Pille, steht auch in der Packungsbeilage)

    Schwierig. Wenn du ein hohes Sicherheitsbedürfnis hast, würde ich persönlich davon ausgehen, dass du eine Magen-Darm-Infektion hast und dass die Pille möglicherweise nicht aufgenommen wurde. In dem fall müsstes du 7 Tage die Pille korrekt eingenommen haben, um wieder von einem sicheren Schutz ausgehen zu können.


    Es kann natürlich auch sein, dass, wie du ja selbst auch sagst, deine Probleme generell von der Doppelbelastung kommen (Pille mehrmals genommen).

    Das ist es ja, ich weiß es auch nicht... am meisten Gedanken macht mir die Tatsache, dass ich eben gestern nachmittag und die ganzen Tage davor ungeschützen Verkehr hatte! Ach ja, gestern habe ich erst die fünfte Pille aus dem Blister genommen.


    Aber wenn ich eine Magen-Darm-Grippe hätte dann hätte ich doch die ganze Zeit über Durchfall und Fieber und ich hätte keinn Hunger? Ich habe ja Hunger und esse grade jetzt auch noch etwas. Und Durchfall hatte ich eben seit gestern abend nicht mehr.


    Warum ist das nur so kompliziert :(

    Also rein theoretisch hast du dich ja vollkommen korrekt verhalten. Von daher würde ich da jetzt auch erstmal keine Panik schieben. Ich wäre vielleicht tatsächlich die nächsten 7 Tage vorsichtig, danach ist der Käse eh gegessen. Aber an sich bist du durch die Packungsbeilage abgedeckt.

    Mir gehts irgendwie immer noch komisch. Ich hab keinen Durchfall mehr, aber dieses typische Darmgrummeln was man beim Durchfall hat habe ich andauernd! Aber ich kann es mir verkneifen zum Klo zu rennen... nur gestern nicht, aber da hatte ich keinen Durcgfall sondern nur sehr weichen Stuhl. Dann war mir nachmittag kurzzeitig total übel und ich habe so schwer geatmet. Nach einer halben Stunde gings mir dann besser. Jetzt grade genau so, ich habe Darmgrummeln und Blähungen |-o ... Was ist nur mit mir los? Auf Arbeit haben viele Magen-Darm-Grippe, ich hab Angst dass sich da was anbahnt.... aber das wichtigste: Wirkt die Pille noch? Ich bin wieder so unsicher, sie ist ja immer im Körper geblieben außer das eine mal aber da habe ich ja eine Ersatz genommen.... was meint ihr, lieber 7 Tage aufpassen oder übertreibe ich mit meiner Sorge?