• Pille und Antibiotika

    Ich habe eine Woche Antibiotika nehmen müssen, die letzte am Freitag vor einer Woche (20.7.) Einen Tag davor habe ich meine Tage bekommen und letzten Dienstag wieder die erste Pille genommen. Habe gehört, dass man eine Woche nach der Antibiotika-Einnahme zusätzlich verhüten sollte. Das habe ich getan und heute das erste Mal wieder ohne zusätzliche…
  • 44 Antworten

    Hihi,

    ist mir auch passiert, da kommt man nur auf die Startseite.


    Dann muss aber möglichst noch der Wirkstoff eingegeben werden....;-D

    ...weil du die Seite wahrscheinlich noch auf dem Rechner hast...;-)


    Ich weiß, wie der Wirkstoff heißt und hatte die Frage schon beantwortet...@:)

    Öhm ja... da driftete mein Thema etwas ab! ;-)


    Aber vielen lieben Dank für all eure Antworten!


    Also hätte ich am besten die Pille durchnehmen sollen und gar keine Pause gemacht. Tja, Pech jetzt.


    Letzte Frage: Pille danach, ja oder nein?


    Ich halte es ja für übertrieben, weil ich die Pille schon so lange nehme, ich 7 Tage gewartet habe und die Wirkung ja nicht auf Null gesetzt wird, sondern nur herabgesetzt werden kann.


    Bin ich zu nachlässig?

    *sorry fürs Schreddern, passiert manchmal* @:)

    Deine Frage wurde durch Sucette im ersten Beitrag schon beantwortet:

    Zitat

    Absoluter Schutz besteht also erst wieder nach den ersten 7 Pillen der neuen Packung, sofern eine Wechselwirkung bestand.

    Welches Antibiotikum hattest du denn? Bestand eine Wechselwirkung?


    Wenn ja, bestand an Tag 6 der Pilleneinnahme zwar noch kein ganz sicherer Schutz, ist aber ja schon sehr nahe an sieben Einnahmetagen.


    Ich persönlich würde in diesem Fall das Restrisiko eingehen und nicht die Pille danach einnehmen.


    Entscheiden musst du letzlich selbst...;-)

    Ergänzend:

    ...von der Gesamteinnahmedauer der Pille hängt dies nicht ab.


    Auch nach 10 Jahren Einnahme kann es bei Fehler zum Eisprung kommen.

    @buddleia

    stimmt i habe zugriff auf station in der roten liste nachzuschlagen.leider bin i momentan nicht auf station eingesetzt und kann daher nicht nachgucken. Na klar verlasse i mich auf die packungsbeilage. Aber wenn da nix stand wegen der Pille und woanders wird geschrieben sie wechselwirkt doch dann pass i lieber auf und verhüte noch zusätzlich 7tage. ist doch besser oder nicht? so bin i doch immer auf der sichersten seite.zumal mein arzt auch sagte bei antibiotikum sollte man am besten auf sex verzichten oder zusärzlich mit kondom schützen. I weiß das oft im i-net nur müll steht wegen medis aber bei Pille ne da is mir egal ob das ab nund wecheslwirkt oder nit i warte lieber 7tage ab und dann ist ja alles okay.

    ach und jemand fragte ob es bei mir ohrentropfen sind oder tabletten. i habe ciprofloxacin 500mg tabletten... die helfen wohl eher als ohrentorpfen bei ner blasenentzündung ;-)


    ach und i muss sowieso zusätzlich noch 7tage abwarten weil i bis vor 3tagen noch ein antibiotikum nehmen musste was leider nit halt und mit der pille wechelwirkt. also ob nun cirpo die pille wechelwirkt oder nit i werde nach der letzten einnahem trotzdem 7tage noch warten