Pille vergessen...

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem. Mir ist grade aufgefallen, dass ich die Pille von gestern vergessen habe. Bin in der 3. Einnahmewoche, könnte also einfach die Pause vorziehen. Blöderweise habe ich jetzt grade trotzdem noch die Pille für heute genommen, weil mir das erst danach aufgefallen ist. Ich hatte vorgestern noch ungeschützten Geschlechtsverkehr. Wie gehe ich jetzt am besten vor? Die Pille von grade irgendwie wieder rausbekommen? Oder das Blister zu Ende nehmen und mit Kondom verhüten bis ich das nächste anfange? Fühle mich total unsicher, da ich halt vorgestern noch Sex hatte...


    Liebe Grüße

  • 45 Antworten
    Zitat

    Oder das Blister zu Ende nehmen und mit Kondom verhüten bis ich das nächste anfange

    So würde ich es machen. Das Risiko für eine Schwangerschaft wird minimal erhöht gewesen sein.

    Nein, da würde ich fürchten, dass der Zyklus nur noch mehr durcheinander gebracht wird. Je nachdem, wie viele Pillen noch übrig sind (mehr als 4, genau oder weniger 4), kannst du sofort eine Pillenpause machen (es erwartet dich dann eine etwas abgeschwächte und verfrühte Periode) oder die Pillen zu Ende nehmen. Sollten nur noch 3-4 Pillen in der Packung sein, kannst du es also lassen und sofort eine Pillenpause einlegen. Bei mehreren würde ich den Zyklus zu Ende nehmen.


    Mir ist das vor Kurzem mit der vorletzten Pille passiert. Ich habe die Pause dann einfach vorverschoben. Passiert es mir mitten im Einnahmezyklus, nehme ich sie einfach weiter. Es kann dann zu Zwischenblutungen kommen, diese sind aber nicht weiter beunruhigend, sondern resultieren einfach bloß aus dem Hormonungleichgewicht durch das Vergessen.

    Achso, habe vergessen, dass du die für heute genommen hast. Dann zu Ende nehmen und zusätzlich mit Kondom verhüten bis zum Anfang der 2. Woche im neuen Blister nach der Pause!

    NEIN.


    Du kannst sofort in die Pause gehen. Die vergessene wertest du als ersten Pausentag, die die du noch genommen hast wird ignoriert.

    Oder ohne Pause weiternehmen, bis du wieder 14 hintereinander genommen hast, dann kannst du wieder geschützt in die Pause gehen. In beiden Fällen (Pausenbeginn ab vergessener Pille oder jetzt durchnehmen) besteht keinerlei Beeinträchtigung des Schutzes.

    @ scarface1988:

    Deine Beiträge sind ja alle komplett falsch. Bitte nicht antworten, wenn man keine Ahnung hat. Einen Zyklus hat man bei Pilleneinnahme nur durch die Pille. Da wird nichts durcheinander gebracht. Und eine Periode bekommt man mit Pille auch nicht.

    @ bluna10:

    Das korrekte Vorgehen für die dritte Woche sollte eindeutig in dem Beipackzettel zu deiner Pille stehen. Die nachträglich genommene Pille kannst du ignorieren. Wichtig ist, dass die Pause nicht länger als sieben Tage dauert. Dabei ist der erste Tag der Pause, der Tag deiner vergessenen Pille.


    Alternativ kannst du den nächsten Blister direkt dranhängen.


    In beiden Fällen bleibt der Schutz ganz normal erhalten.


    Und ungeschützten Verkehr kannst du mit der Pille auch nicht haben. Die ist ja ein Verhütungsmittel.

    Also wegen dem GV am Sonntag kann aber nichts passieren?


    Habe mir jetzt mal ganz genau die Packungsbeilage durchgelesen. Da steht, man soll die Pause dann weglassen und direkt das nächste Blister anfangen. War vorhin bei der Gyn, da ich sowieso ein neues Rezept brauchte. Die meinte, das wäre Schwachsinn und ich soll ganz normal ab Samstag die Pause machen und wäre ab Beginn der Blutung wieder geschützt. O-Ton: "Die Hersteller wissen wahrscheinlich selber manchmal nicht, was die da schreiben." Habe dann die Apothekerin noch gefragt, bei der ich die Pille geholt habe und die meinte ebenfalls, ich solle die Pause normal machen. Mein Freund hat bei sich in der Apotheke auch nochmal gefragt und die meinten dort, ich soll es so machen, wie es in der PB steht.


    Nun bin ich total verunsichert und hab keine Ahnung, wie ich vorgehen soll. Dass ich ab Beginn der Blutung geschützt bin, kann ja eigl gar nicht sein, da ich ja vorher einen Einnahmefehler hatte... Habe Angst, dass durch die normale Pause irgendwas durcheinander kommt und irgendwas nicht wirkt, weil ich halt vorher nur vier Tage korrekt die Pille genommen habe.


    Was meint ihr? Soll ich sie durchgehend nehmen oder doch lieber die Pause machen? ":/ Bin echt mit meinem Latein am Ende und hab total Angst, dass ich das jetzt irgendwie falsch mache...

    Zitat

    O-Ton: "Die Hersteller wissen wahrscheinlich selber manchmal nicht, was die da schreiben."

    Da der Hersteller im Zweifel für Fehler in seiner Packungsbeilage haftet, weiß der im Gegensatz zu deiner Ärztin, der bei Falschberatung nichts weiter passiert, außer dass sie an deiner Schwangerschaft gut verdient, ziemlich genau, was sie da schreiben.


    Du kannst wie gesagt entweder jetzt pausieren, der erste Pausentag ist dann der der vergessenen Pille (du beginnst mit dem nächsten Blister also früher als "normal") oder du nimmst jetzt einen weiteren Blister durch, dann kannst du die eine vergessene Pille ignorieren und bist komplett geschützt.

    Vertraue der Ärztin sowieso nicht so ganz und will bald wechseln, da sie mich seit 2 1/2 Jahren mit einem Pilz rumrennen lässt und mir immer nur Cremes verschreibt. Aber heute konnte ich halt nicht irgendwo anders hingehen und musste sie fragen. Bin halt nur unsicher, da die eine Apothekerin der gleichen Meinung war und die, die mein Freund gefragt hat, meinten, ich soll die PB befolgen. Die eine von denen meinte wohl übrigens auch, dass ich die Pille danach nehmen kann um sicherzugehen, aber wenn ich das richtig verstanden habe, ist das nicht nötig, da ich die Pille vorher zwei Wochen lang korrekt eingenommen habe?

    Die Packungsbeilage ist die rechtliche Absicherung des Herstellers. Natürlich vertraut man der am ehesten. Wenn dir der Autohändler sagt, das Auto geht auch mit Diesel, aber der Hersteller verkauft es als Benziner, tankst du doch auch nicht Diesel, sondern vertraust dem Hersteller, oder?


    Da du bisher keinen Fehler gemacht hast, brauchst du natürlich auch keine Pille danach nehmen, da du aktuell noch geschützt bist. Damit das so bleibt, solltest du allerdings auf die PB "hören" und entweder jetzt Pause machen oder durchnehmen.

    Okay, vielen vielen Dank! Dann werde ich es wohl so machen, wie es in der PB steht und zusätzlich erst mal noch mit Kondom verhüten. Und mir demnächst dann auch mal eine neue FA suchen...

    Zitat

    Vertraue der Ärztin sowieso nicht so ganz und will bald wechseln, da sie mich seit 2 1/2 Jahren mit einem Pilz rumrennen lässt und mir immer nur Cremes verschreibt.

    Der Pilz, den du da chronischerweise zu haben scheinst, ist ebenfalls wahrscheinlich eine Nebenwirkung der Pille. Das steht übrigens auch in der Packungsbeilage.


    Also wenn du den auf lange Sicht los haben willst, musst du vermutlich die Pille absetzen.