Pille vergessen - Periode bleibt aus - SST negativ

    Hallo,


    ich habe ein Problem und hoffe das mir jemand helfen kann der das vielleicht auch schon mal erlebt hat.


    Und zwar habe ich ab und meine Pille vergessen (länger als 12 h) habe sie auch immer nachgenommen. Meine Periode kommt immer sehr sehr pünktlich und diesen Monat ist sie komplett ausgeblieben, darauf hin haben ich einen SST gemacht der war aber negativ. Habe auch schon beim Arzt angerufen aber erst in 4 Wochen einen Termin bekommen. Jetzt weis ich nicht ob ich vielleicht schwanger bin oder ob sich meine Periode verschoben hat.


    Und ich weis das ich selber schuld bin und auf dumme Kommentar kann ich auch verzichten.


    Danke im Voraus

  • 6 Antworten

    Wann war der fragliche Geschlechtsverkehr und die vergessene Pille?


    Wann hast du einen Schwangerschaftstest gemacht?


    Du hast übrigens keinen regelmäßigen zyklus, du hast keine wirkliche Periode unter der Anti baby Pille.


    Übrigens, wenn man denkt man ist schwanger, kriegt man sicherlich auch einen Test, wenn man morgens zu seinem Frauenarzt geht... Blut abnehmen, paar Tage später anrufen, alles geklärt.

    Wann der GV war kann ich nicht genau sagen.


    Habe die Pille öfter mal vergessen zwecks Arbeit, Stress usw.


    Den Test habe ich 2 Tage nach Ausbleiben der Periode gemacht.


    Meine Periode kam immer in der 4 Woche Dienstags, danach könnte ich die Uhr stellen.


    Ich habe angerufen und meine Situation beschrieben und habe trotzdem erst einen Termin in 4 Wochen kommen.

    Mein Gott, kann man da nicht wenigstens ein Kondom nehmen?


    18 Tage nach dem "gefährlichen" Sex kann man einen Test machen. Du hast unter der Pille weder einen Zyklus noch deine Periode. Daher wäre selbst eine Blutung nicht aussagekräftig über eine Schwangerschaft.

    Schwangerschaftstests wirken gut, aber nicht 100 %. Kauf vorsichtshalber einen von einem anderen Hersteller und überprüf das Ergebnis. Wenn der auch negativ ist, hast du zumindest eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass du nicht schwanger bist.

    wenn sie mehrmals die Pille vergessen hat und nicht weiß wann sie Sex hatte, dann kann auch keiner sagen ob ein Schwangerschaftstest schon anschlägt. Wenn sie vor 10 Tagen eine Pille vergessen hat, dann wäre ein Test noch zu früh... egal von welcher Marke

    Geschützt in die maximal 7-tägige Pause kann man dann gehen, wenn man mindestens 14 aufeinanderfolgende Pillen korrekt eingenommen hat. Das war bei dir, Lisa2896, nicht der Fall.


    Du hast mehrere Pillen vergessen oder nicht korrekt eingenommen, dein Schutz war weg. Du bist also ungeschützt in die Pause gegangen. Der Schutz ist noch immer weg.


    Wann ist der Schutz nun wieder da? Sobald du aus dem nächsten Blister mindestens 7 aufeinanderfolgende Pillen korrekt eingenommen hast. Bis dahin solltest du, wenn du nicht schwanger werden willst, zusätzlich mit Kondomen verhüten oder enthaltsam sein.


    Weißt du noch wann du das letzte Mal Sex hattest? Nimm diesen Tag und zähle 18 Tage dazu. An diesem Datum ist ein mir Morgenurin durchgeführter Schwangerschaftstest aussagekräftig.


    Die Abbruchblutung, die man normalerweise in der Pillenpause bekommt, hat nichts mit einer Periode gemeinsam. Das Vorhandensein der Abbruchblutung oder das Ausbleiben dieser Blutung haben keine zuverlässige Aussagekraft bezüglich des Vorliegens oder Nichtvorliegens einer Schwangerschaft ;-)

    Zitat

    Habe die Pille öfter mal vergessen zwecks Arbeit, Stress usw.

    Wenn dir das öfter mal passiert, käme für dich denn auch ein Verhütungsmittel in Frage, an das man nicht regelmäßig denken muss?


    Wenn es hormonell sein soll vielleicht die Hormonspirale oder das Implanon?


    Wenn es hormonfrei sein darf vielleicht die Kupferspirale, Kupferkette oder der Kupferperlenball?