Pillenpause beim Langzeitzyklus während einer Blisterpackung?

    Hallo!


    seit ein paar jahren nehme ich die valette im langzeitzyklus. bin gerade beim zweiten blister und habe jetzt zwischenblutungen. meine frauenärztin meint, ich solle einfach direkt 4 tage pillenpause machen und danach den rest des blisters+ den nächsten blister nehmen. kommt dadurch nicht alles durcheinander? kann man einfach mittendrin und dann nur 4 tage pause machen? habe ich noch nie gehört und bin jetzt total verunsichert. besteht dann überhaupt noch ein schutz?


    bin auf eure meinung und rat gespannt.

  • 22 Antworten

    du kannst immer nach 14 korrekt genommenen Pillen in die Pause gehen. Ob die 4 Oder 7 Tage ist, ist wurst. Dein Körper ist eh fremdgesteuert, da kann nix durcheinander kommen. Mach 7 Tage Pause wenn dir das lieber ist und dann nimmt bis zur nächsten Pause mindestens 14 Pillen oder eben mehr wenn du willst. SChutz bleibt bestehen.

    ach quatsch :-) vielen dank für deine antwort. dann werde ich mal pausieren... verstehe nur nicht, warum es dann so tragisch ist, wenn man mal ne pille vergisst. dann könnte man doch direkt auch immer einfach ne pause einschieben ":/

    Zitat

    verstehe nur nicht, warum es dann so tragisch ist, wenn man mal ne pille vergisst. dann könnte man doch direkt auch immer einfach ne pause einschieben

    kommt ja auch drauf an WANN man eine pille vergisst ;-)


    in der ersten woche (also wenn man vorher 7 tage pause hatte) ist der hormonspiegel natürlich noch niedrig => vergessen ist ein problem


    in der zweiten woche ist es eigentlich kein problem, aber es sollte trotzdem eine pille nachgenommen werden...


    und nach 14 korrekten pillen (also in der dritten woche) kann man ja einfach in die pause gehen...


    => ne pause machen funktioniert eigentlich nur nach 14 korrekten pillen => das einfach ist die sache dann doch nicht xD

    na ja, hauptsache ich kann jetzt nach bestimmt schon 35 genommen pillen einfach ne pause machen. wusste einfach vorher nicht, dass man den blister nicht komplett genommen haben muss und dass man danach einfach den rest weiternimmt....

    Zitat

    verstehe nur nicht, warum es dann so tragisch ist, wenn man mal ne pille vergisst.

    Es hängt ja auch immer davon ab, wann man sie vergißt.

    Zitat

    dann könnte man doch direkt auch immer einfach ne pause einschieben

    Das ist nicht nicht ganz frei wählbar.


    Man kann eine Pause vorzeitig machen, wenn man die Pille min. 14 Tage lang richtig genommen hat. Also kann man in der ersten oder zweiten Woche nicht "einfach mal so" eine Pause machen, weil man noch nicht genug Pillen genommen hat.

    Zitat

    kommt dadurch nicht alles durcheinander?

    Im Langzeitzyklus ist es egal, ob man immer 21+21+21... Pillen nimmt. Man kann auch nach 24, 31, 49... Tagen eine Pause machen. Das ist dem Körper egal und da kommt nichts durcheinander. Alle Pillen haben eh die gleiche Dosierung und es wird der gleiche Hormonpegel aufrecht erhalten, solange man sie nimmt. Der Körper kann nicht auf den Kalender schauen, ob die 3 Wochen schon rum sind. Die Abbruchblutung kommt nur als Reaktion auf das Auslassen der PIlle in der Pause.

    die pause sioll ich ja jetzt machen, damit es jetzt "ausbluten kann". ist denn dann die abbruchregel auch nach 4 tagen wieder vorbei sobald ich die nächste pille nehme?

    hm, die habe ich ja gerade und brauch sie im urlaub auch nicht unbedingt. blöd. aber wenn ich 7 tage pause mache, hab ich ja auf jeden fall ne blutung.

    wenn ich die pille nach 4 tagen nicht wieder nehme hält die blutung doch bestimmt an, oder? kenn mich da nicht aus, hatte noch nie zwischenblutunen. normalerweise bekomme ich ja erst nach 4 tagen pillenpause die abbruchblutung...das wäre dann direkt im urlaub.

    Du kannst auch eine kurze Pause machen. Bei mir reichen oft 4 Tage. Wenn eh schon Zwischenblutungen da sind, lässt die Abbruchblutung nicht lang auf sich warten.